Guten Tag! Wuff!!

Anzeige
Der Parkplatz des Kutels steht nicht mehr der Öffentlichkeit zur Verfügung.
Wer nix mehr von „Kutel“, und „Volkswald“ hören möchte, blättere schnell weiter. Am Overhammshof wird jetzt gebaut. Das Für und Wider um die Bereitschaft, Flüchtlinge aufzunehmen, die ungeklärten Fragen, wie „Werden hilft“, vor Ort konstruktiv helfen kann - alles mal beiseite gestellt.

Parkplätze?

Heute geht’s mir nämlich um einen „Kollateralschaden“. In direkter Nachbarschaft zum Kutel ist seit langem eine 2500 Quadratmeter große Wiese an zwei Tierärztinnen verpachtet, die dort Hunde trainieren: „Strolch & Co“. Hundeschule mit Welpengruppe und Hundeführerschein. Denen wurde gekündigt, da während der Bauphase und zukünftig keine Parkplätze mehr für zwei- und vierbeinige „Kunden“ zur Verfügung stünden. Möchte da jemand die Bevölkerung von den Asylbewerbern fernhalten?

Am Volkswald?


Moment, da kommt mir ein Gedanke. So ein Fußballplatz ist mindestens 6000 Quadratmeter groß. Da verrottet gerade einer am Volkswald. Könnte man nicht da eine Hundeschule? Ach nein, den Gedanken gab’s ja schon. Da hatte die Verwaltung aber schwer was gegen. Wuff!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.