Baucontainer aufgebrochen

Anzeige
11.000 Euro Schaden in Essen-West

Montagmorgen stellte eine Streife der Bundespolizei zwei aufgebrochene Baucontainer am Haltepunkt Essen-West fest. Ermittlungen ergaben, dass diverse Baumaschinen entwendet wurden. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 11.000 Euro.
Nach ersten Ermittlungen haben Unbekannte zwei Container mit brachialer Gewalt geöffnet und mehrer Baumaschinen, Kabeltrommeln und Verlängerungskabel entwendet. Es entstand an den Containern erheblicher Sachschaden. Bundespolizisten sicherten am Tatort Spuren.
Der Tatzeitraum kann auf das vergangene Wochenende (15. März bis 17. März) eingegrenzt werden.
Der Gesamtschaden wird nach erster Schätzung mit circa 11.000 Euro beziffert.
Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls ein. Die Ermittlungen dauern an.
Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben, können ihre Hinweise unter der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei 0800 6 888 000 melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.