Bestechung in der Essener Ausländerbehörde?

Anzeige
Ärger bei der Stadtverwaltung Essen: Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen die Ausländerbehörde aufgenommen. Foto: Archiv
Essen: Ausländerbehörde |

Die Stadt Essen hat Hinweise auf eine mögliche Bestechlichkeit in der Ausländerbehörde erhalten. Diese Hinweise sind unverzüglich an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet worden, teilt die Verwaltung mit.

Ein Ermittlungsverfahren läuft derzeit. Die Stadt Essen und die Staatsanwaltschaft kooperieren eng, heißt es weiter. Die Stadt Essen stelle alle benötigten Informationen zur Verfügung, um möglichst schnell für Aufklärung zu sorgen.

Aufgrund des laufenden Verfahrens könnten derzeit keine weiteren Informationen gegeben werden.
0
1 Kommentar
43
Christoph Merz aus Essen-Nord | 07.09.2017 | 16:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.