Mit Herz, Hand und Mund - Mitmach-Gottesdienst

Anzeige
Kirchenbänke und Altar machen Platz für gemeinsames Basteln von jung und alt. (Foto: Gohl)

Frei nach dem Motto „Mit Herz, Hand und Mund“ lud die Familienkirche Frohnhausen zum Mitmach-Gottesdienst ein, dabei gehören kreative Elemente und viel Bewegung zum Programm.

Jung und alt fanden zusammen: „Kein Gottesdienst, bei dem man in den Bänken sitzen bleibt“, erklärt Susanne Gutjahr-Maurer, Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Frohnhausen.
Gegenstand des aktiven Gottesdienstes war der allseits bekannte Psalm 23, beginnend mit den Worten „Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln“.
Die rund 50 Anwesenden wurden in Kinder- und Erwachsenengruppen aufgeteilt. Das ließ Raum, um sich über persönliche Probleme, Erfahrungen und Angelegenheiten auszutauschen.
„Auch heute kann uns dieses Gebet gegen Angst und Hoffnungslosigkeit helfen“, so Susanne Gutjahr-Maurer.

Gebete helfen

Ausgelegt als Bodenbild, wurde die Weggeschichte des Hirten spielerisch erzählt und mit den Kindern über ihre Ängste gesprochen. Als Gottesbild diente eine brennende Kerze: „Das Gott manchmal näher ist und manchmal weiter weg erfuhren die Kinder durch bewegen der Kerze.“
An den Basteltischen saßen dann alle Generationen wieder zusammen, um den Hirtenstab zu basteln. Außerdem wurde gemeinsam gesungen und getanzt.
Anschließend gab es ein gemeinsames Mittagessen, das von Müttern und Vätern der Gemeinde zubereitet wurde. Zur Abkühlung gab es für jeden ein Eis.
Der Mitmach-Gottesdienst ist jeden vierten Sonntag im Monat in der Markuskirche, Postreitweg 80-88. Anmeldungen für den Mittagstisch bei Roland Breuckmann unter Telefon 761649 oder Susanne Gutjahr-Maurer unter Telefon 752979: Erwachsene zahlen 3 Euro, Kinder bis acht Jahre 2 Euro. Fresh Zum Psalm gehören auch ein paar Schaafe.

Programm

Am 18. September 2016: Gottesdienst zum Thema "Konkurrenz", um 9.30 Uhr in der Markuskirche und um 10.45 Uhr in der Apostelkirche
Am 25. September 2016: "Was macht die Vielen satt", ein Erntedankfest mit großem Familiengottesdienst in Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten, Grevelstraße 30 und Postreitweg 88, um 10.30 Uhr in der Markuskirche Programm
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.