Basketballer von Adler Frintrop feiern die Kreismeisterschaft und Aufstieg

Anzeige
DJK Adler Frintrop Basketball - 2.Herren - Kreismeister und Aufsteiger in die Bezirksliga
Essen: Sporthalle Bockmühle, Mercatorstraße |

2.Herren beendet die Saison mit einem knappen Sieg und steigt in die Bezirksliga auf

Mit nur einer Niederlage ist die 2.Basketball-Herren von der DJK Adler Frintrop Kreismeister geworden und steigt in die Bezirksliga auf. Im letzten Spiel siegte die Mannschaft von Trainer Sebastian Krause beim KK Drazen Petrovic knapp mit 51:47.

Das letzte Saisonspiel wäre fast noch zum Stolperstein geworden, der den Aufstieg in letzter Sekunde verhindert hätte. Das Team traf auf einen motivierten Gegner, welcher das Adlerspiel auf eine harte Geduldsprobe stellte. Hinzu kam einmal mehr eine unmotivierte Schiedsrichterleistung, über die sich vor allem Trainer Sebastian Krause ärgerte, der nach einer offensichtlichen Fehlentscheidung der Halle verwiesen wurde.
Lange verlief das Spiel auf beiden Seiten sehr statisch. Es gab im gesamten Spiel nur wenige Treffer, die Anspannung auf Frintroper Seite war deutlich zu merken. Trotzdem ging man dank einer engagierten Defensive mit einer Führung von 9 Punkten in die Pause.

In der zweiten Hälfte wurde es dramatisch. Plötzlich ging nichts mehr, für längere Zeit fielen nur zwei Punkte auf Adlerseite. Dann folgte ein überhartes Foul an Marcel Leick, doch vor allem der erfahrene Schiedsrichter des Duos lag mit seiner Entscheidung völlig falsch und bestrafte die verständlichen Reklamationen von Adler gleich mit drei Technischen-Fouls und Trainer Sebastian Krause musste zusätzlich die Halle verlassen. Nach den fälligen Freiwürfen rannte man einem 4-Punkte Rückstand hinterher. Mit viel Einsatz hieß es zur letzten Viertelpause dann wieder 33:32 für Adler.

Erneut kam man nicht gut zurück in das Spiel und in der 35.Minute war es praktisch „Fünf vor Zwölf“ für das Adlerteam, denn sieben Punkten Rückstand hieße am Ende Niederlage und der Aufstieg wäre verspielt. Jetzt zeigte sich, wie gut die 2.Herren in dieser Saison funktionierte. Den Aufstieg wollte man einfach nicht mehr in letzter Sekunde verspielen und so kämpfte sich die junge Mannschaft auch ohne Coach an der Seitenlinie wieder in das Spiel und schaffte es tatsächlich noch in letzter Minute das Spiel erneut zu drehen.

Tim Engelskirchen traf in der Schlussphase einen wichtigen Dreipunktewurf, Tobias Loomann erarbeitete wichtige Rebounds und Marcel van der Mee behielt an der Freiwurflinie die Nerven. Der 51:47 Sieg war nicht überragend erspielt, aber er sicherte der 2.Herren von Adler Frintrop die verdiente Kreismeisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga.

Für Adler spielten: Van der Mee 20, Engelskirchen 11, Leick 8, Madauß 6, Evers 3, Höhenrieder 2 Loomann 1, Selke, Müller, Trebes, Tschirner, Krause
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.