Essen-West: Gervinuspark

4 Bilder

Elas Opfer 1

Wolfgang Valasek
Wolfgang Valasek aus Essen-West | am 26.07.2014

Aufgeschichtet zu Stapeln liegen sie nun da, die einst so schönen Bäume des Gervinusparks. "Traurig", sagt eine vorbeilaufende Frau bei diesem Anblick und spricht mir aus der Seele.

1 Bild

Sturm sorgt für Zusammenhalt 1

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 27.06.2014

Ein klein wenig kann man Sturm Ela auch etwas Positives abgewinnen: Viele Essener packen noch immer gemeinsam an, um Sturmschäden zu beseitigen. Die Gruppe „Essen packt an“ ist inzwischen rund 4.500 Mitglieder stark. Wie die modernen Heinzelmännchen tauchen sie an allen Orten auf und räumen auf. Lesen Sie dazu auch die Beiträge von BürgerReporterin Ingrid Schattberg aus dem Essener Westen, zum Beispiel den jüngsten Beitrag...

Frühlingsgedicht aus dem Gervinuspark von Stefan Schenkl

Stefan Schenkl
Stefan Schenkl aus Essen-West | am 17.04.2014

Essen: Gervinuspark | GARTEN DER TIERE Der Eichhörnchenpark erfeiert den Morgen Der Himmel erprunkt- entschleiert von Sorgen Er sieht eine Zukunft- blau wie er ist nicht wie zuletzt, als Grauheit so trist Der Frühling hat auf nun gestoßen die Tür wieder nach Pflicht, strebt an bloßeste Kür läßt jetzt die Kunst über Wipfeln erflammen Helligkeit strahlt sich zu Gipfeln zusammen schließt an an Bäume und flutet die Schlucht spendet dem...

17 Bilder

So schön ist der Frühling! 2

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 21.03.2014

Sonne satt gab‘s zum Frühlingsauftakt am Donnerstag im Essener Westen War das ein Frühlingsauftakt! Über Sonne satt durften sich die Frohnhauser im Gervinuspark und die Altendorfer im Krupp-Park (Foto) freuen. Eine sonnige Bildergalerie von WEST ANZEIGER-Fotograf Michael Gohl.

Gervinuspark: "Brennpunkt"? 8

Gaby Petersen
Gaby Petersen aus Essen-West | am 02.08.2013

Warum nennt man das Kind nicht beim Namen? Der Gervinuspark ist doch deshalb zum sog. Brennpunkt geworden, weil seit einiger Zeit ganze Roma-Clan´s in Frohnhausen ansässig sind und den Park bevölkern ! Von Kindererziehung etc. ist hier doch keine Spur! Und nun einen "Runden Tisch" ohne Bürgerbeteiligung zu veranstalten macht mich sprachlos. So verkommt der Stadtteil immer mehr zu einem zweiten Altendorf !!!

Gervinuspark: „Brennpunkt“? 7

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 29.07.2013

Das es im Frohnhauser Gervinuspark bisweilen etwas brodelt, haben die Bürger bereits seit einiger Zeit immer wieder beklagt. Mal ist es Müll, mal ist es Lärm, mal sind es geklaute Spielsachen. Jetzt ist das Thema auch in der Bezirksvertretung angekommen: Die Polizei beklage Personalnot und sehe keine auffälligen Belästigungen. Und die BV-Politiker haben sich nun für einen Runden Tisch - ausdrücklich ohne Beteiligung der...

1 Bild

Barke wurde als Männchen verkleidet 4

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 08.07.2013

Patricia Nengelken fand das umgestaltete Hinweisschild Eine schöne Entdeckung machte Patricia Nengelken kürzlich. Sie berichtet: "Als ich mit meinem Hund im Gervinusspark Gassi ging, staunte ich nicht schlecht, als ich ein ungewöhnliches Männchen in Höhe der Gervinusschule stehen sah. Eine Barke, die wochenlang schon vor einem Loch warnte, stand plötzlich mitten auf dem Weg. Verkleidet war die Barke mit Ästen und bekleidet...

1 Bild

Hallo Frühling!

Carola Fischer
Carola Fischer aus Essen-West | am 24.04.2013

Essen: Gervinuspark | Schnappschuss

1 Bild

Junge Männer nach Raub festgenommen 2

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 06.02.2013

Tatort: Gervinuspark in Frohnhausen Nach einem Raub konnten Beamte der Polizeiwache Altendorf am 5. Februar drei Tatverdächtige (15, 17, 18 Jahre) festnehmen. Ein 16-Jähriger sprach eine Streife der Altendorfer Wache gegen 16 Uhr an. Er teilte mit, wenige Minuten zuvor im Gervinuspark beraubt worden zu sein. Drei junge Männer hätten ihm mehrere Ohrfeigen verpasst und sein Handy entwendet. Des weiteren solle er um 17 Uhr...

5 Bilder

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag im Gervinuspark

Dominique Meißner
Dominique Meißner aus Essen-West | am 18.11.2012

Bei nass kaltem Wetter trafen sich die Bürgerinnen und Bürger Frohnhausen´s, um mit dem Bürgerverein und dem Bürgerschützenverein Frohnhausen im Gervinuspark gemeinsam, um am Ehrenmal den Volkstrauertag zu begehen. Ratsherr Udo Karnath, Bezirksbürgermeister Klaus Persch sowie Pfarrer Sonnenberg gedachten gemeinsam, mit den anwesenden Gästen und uns Schützen, den Millionen Opfern und Soldaten beider Weltkriege in Ihren...

1 Bild

Bürgerverein ohne Bürger 7

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 31.10.2012

Preisfrage: Wie viele Mitglieder hat der Frohnhauser Bürgerverein? In südlichen Gefilden der Stadt kommen diese Zusammenschlüsse von engagierten Bürgern schon mal auf stolze 500 Mitglieder und stellen sehenswerte Stadtteilfeste auf die Beine. In Frohnhausen beschränkt sich die Arbeit von Udo Karnath und seinen Mitstreitern auf das Gedenken im Gervinuspark und den Weihnachtsmarkt. Wir kommen der Antwort näher: Nur neun (!)...

1 Bild

Angst herrscht im Gervinuspark 438

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 23.07.2012

Ja, morgens. Da herrscht friedliche Stille im Frohnhauser Gervinuspark. Nur die Vögel zwitschern um die Wette. Aber spätnachmittags schwebt seit Wochen ein Wort in der Park-Luft: Angst. Angst vor einer Roma-Gruppe. Am 18. Juli eskalierte der Streit zwischen Deutschen und Romas. Die Polizei wurde in heller Aufregung von beiden Seiten gerufen. „Drei Polizeiautos, ein Mannschaftswagen – teils mit Blaulicht – kamen“, sagt Vanessa...

Gervinuspark Essen-Frohnhausen keine zumutbaren Umstände 24

Vanessa Keller
Vanessa Keller aus Essen-West | am 15.07.2012

Ich bin Mama von einer 2Jährigen Tochter, und bin bis vor ein paar Monaten noch gerne mit ihr auf dem Spielplatz im Gervinuspark gegangen, da ich selber hier groß geworden bin. Nur seit ein paar Monaten macht es keinen Spaß mehr, unsere Kinder haben Angst!!!! Da der Park von Sintis eingenommen wird !!! Ich habe gewiss nichts gegen Ausländer, man sollte auch nicht alle über einen Haufen kehren, aber was da los ist, das geht so...

1 Bild

Was ist das für ein Baum? 1

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 21.05.2012

Die Bäume im Frohnhauser Gervinuspark stehen derzeit in prächtiger Frühlingsblüte. Was schön ausschaut, aber auch Rätsel aufgibt: Was ist denn das für ein Baum. WEST ANZEIGER-Leserin Edelgard Biemann hat dazu eine hilfreiche Idee: Kleine Plaketten, die des Rätsels Lösung verraten. Das wäre in der Tat super und sicher gar nicht so teuer. Gibt‘s in anderen Parks schließlich auch und wäre eine gute Lernhilfe für Frohn­hauser...

75 Bilder

Aktion: Frühlingsboten 3

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 26.03.2012

Na endlich, es wird Frühling. Wo sind Ihre Frühlingsfotos? Die schönsten Schnappschüsse sammeln wir hier in unserer Bürger-Community und veröffentlichen diese in einer der nächsten Ausgaben. Einfach hier direkt hochladen. Viel Spaß!

2 Bilder

Neues vom Gervinuspark 3

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 22.03.2012

Baubeginn ab 26. März! Der Satz von Dipl.-Ing. Jens Hannemann, Grün und Gruga, klingt nüchtern: „Wegeverlegung im Gervinuspark.“ Viel Liebe dahinter. Zum Menschen. Zur Natur. Wenn deshalb in der 13. Kalenderwoche im Frohnhauser Park Bagger anrücken, buddeln, den Anziehungspunkt vom Baby bis zum Senior etwas beeinträchtigen, so dient das zur Sicherheit. Gefahren lauern auf den Wegen… „Man muss die Historie des Parks...

1 Bild

Hunde auf den Wiesen 8

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 22.08.2011

Sind Spender für Hundekot-Tüten für den Gervinuspark eine gute Idee für mehr Sauberkeit in Frohnhausens grüner Lunge - oder sind drastische Ordnungsstrafen doch die schlauere Alternative? Dieses Thema bewegt die Frohnhauser - besonders auch die Hundefreunde. Um es einmal klarzustellen: Nein, ich bin kein Hundehasser. Und: Nein, ich meine nicht, dass alle Hunde grundsätzlich und überall angeleint werden müssen. Bedingung:...

1 Bild

500 Zloty für Tüten-Muffel 3

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 05.08.2011

Kürzlich berichteten wir über die Idee, einen Spender für Hundekot-Tüten im Frohnhauser Gervinuspark zu istallieren. Ob das in Sachen Sauberkeit hilft? Ein West Anzeiger-Leser hat da eine ganz andere Idee und verweist auf die Nachbarn in Polen: 500 Zloty (rund 130 Euro) werden da fällig, wenn Herrchen und Frauchen keine Tüte für die möglichen Hinterlassenschaften ihres Vierbeiners im Gepäck haben. Die gleiche Summe wird...

5 Bilder

Ein Stadtteil wird durchleuchtet

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 04.08.2011

„Beichte“ im Forum der Apostelkirche – denk.bar macht’s machbar! - Es nieselt. Der Blick aus dem Forum auf die Mülheimer Straße ist – klar, bei der Wetterlage - grau. Eine kleine Bürgerschar tröpfelt zunächst rein in die gute Stube. Die Sozialdemokraten, Ortsverein Frohnhausen, haben zum „Jahr der Stadtteile 2011 - denk.bar“ eingeladen. Doch plötzlich ist der Saal voll. Vorsitzende Petra Hinz, MdB, ergreift das Wort. Und...

1 Bild

Tüten für den Gervinuspark 1

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 27.07.2011

Der Gervinuspark soll Test­objekt werden. Nein, hier sollen keine neuen Pflanzen-Sorten präsentiert werden, die Frohnhausen in nie da gewesener Pracht präsentieren. Es geht um Tüten. Genauer: um Hundekot-Tüten, die Vierbeiner und ihre zweibeinigen Freunde zu mehr Sauberkeit verhelfen sollen. Mal im Ernst: Renitente Hundebesitzer werden sich auch in Zukunft nicht daran stören, die natürlichen Tretminen auf den Wegen zu...

16 Bilder

Frühling im Gervinuspark

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 13.04.2011

Der Frohnhauser Gervinuspark zeigt sich zur Zeit von seiner schönsten Seite: Frühling. Fotos: Michael Gohl / West Anzeiger

1 Bild

Bekloppt oder einfach genial?

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 16.09.2010

Der Schuhbaum im Frohnhauser Gervinuspark: Ist er nun bekloppt oder vielleicht doch einfach genial? Jedenfalls hat er‘s geschafft, zum Stadtgespräch zu werden: mal belächelt, mal interessiert. Im Ernst: Das Ding hat doch im Kulturhauptstadt-Jahr einen besonderen Reiz und ist tatsächlich spannender als manches hochdotierte Kunstprojekt, das auf Steuerzahlers Kosten an den Start gebracht wird. Mit etwas Phantasie könnte dem...