Blaumeise Rosskastanie
Gefragte Immobilien am Gervinuspark

13Bilder

In unmittelbarer Nähe des Neubaus  der Kindertagesstätte in der Grevelstraße  und der  neuen  Seniorenwohnungen  hat nun auch ein Blaumeisenpaar sein Immobilienglück gefunden. Die Beiden fanden ihre neue Heimstätte für die Brutsaison am Rande des Gervinusparkes in einer alten Rosskastanie.  Augenscheinlich  stehen die Meisen eher auf Altbauten.

Der Durchmesser des Astloches verhindert, dass die "lästige" Kohlmeise ihnen die Bruthöhle  streitig macht. Und in vier Metern Höhe dürfte sie auch  katzensicher sein. Zudem bietet der Gervinuspark mit seinem alten Baumbestand hinreichend Insektennahrung für die Aufzucht der Jungen. Dass in der alten Nisthöhle, die offenbar schon einmal ein Specht bearbeitet hat, zunächst noch morsches Holz entfernt werden musste (vgl. Bilder), stört die Blaumeisen  ebensowenig wie der Lärm der Kita oder des benachbarten Spielplatzes.
Auch für sie gilt offensichtlich: Kinderlärm ist die Musik der Zukunft.
Natürlich freut man sich, wenn Vögel die Nistkästen im eigenen Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon beziehen. Noch schöner aber ist es, wenn natürliche Bruthöhlen,z.B. in alten Bäumen, bezogen werden. Das Gefühl ist einfach ein Besseres, wenn man erleben kann, dass die Piepmätze auch ganz ohne die Unterstützung tierliebender Menschen klar kommen.
Alte Bäume stehen für Lebensraumqualität und Artenvielfalt . An und in einer betagten Eiche hat man über 1000 Organismenarten gezählt, die den Baum nicht nur als Raum für die Fortpflanzung nutzen, sondern dort auch ihre Nahrungsgrundlage und Verstecke  finden.  Leider fallen im städtischen Raum solche Bäume  viel zu schnell der Motorsäge zum Opfer, weil ihre Pflege oft aufwendiger erscheint  als eine Neupflanzung. Gerade im Gervinuspark sind aus Sicherheitsgründen (?) in den letzten Jahren einige alte Bäume verschwunden. Umso mehr freue ich mich selbst über die Meisenaufzucht  in der alten Rosskastanie.

Autor:

Bernd Dröse aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

16 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen