Grüne

Beiträge zum Thema Grüne

Politik

Gesamtschule Bockmühle
Grüne in Essen äußern sich zur Machbarkeitsstudie

Zu den Ergebnissen der Machbarkeitsstudie zur Gesamtschule Bockmühle erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Die Ratsfraktion der Grünen unterstützt den Vorschlag eines Neubaus der Gesamtschule Bockmühle statt einer Generalsanierung oder einer Teilsanierung. Das ist nicht nur kostengünstiger und zeitsparender, sondern ermöglicht der Schule auch einen kompletten pädagogischen Neustart. Wir Grüne favorisieren einen Neubau von mehreren...

  • Essen-West
  • 14.10.19
Politik

Europawahl: 23,42 Prozent der Essener wählten CDU
Essener Grüne ganz knapp hinter der CDU

Auch in Essen erreichten die Grünen bei den Europawahlen am vergangenen Sonntag das zweitbeste Wahlergebnis hinter der CDU. Sie liegen sogar nur 0,7 Prozent hinter den Christdemokraten. Ein klares Zeichen also, dass auch im Essener Stadtgebiet der Klimaschutz das vorherrschende Thema ist. Die Resultate im Einzelnen: 23,42 Prozent der wahlberechtigten Bürger in Essen wählten die CDU, 20,93 Prozent die SPD, 22,77 Prozent erreichten die Grünen, 10,76 Prozent gingen an die AfD, 4,62 Prozent...

  • Essen-West
  • 27.05.19
Natur + Garten
Ein Dürreopfer
3 Bilder

Große Dürre: schon viele Bäume alleine in Essen verdorrt!

Feuerwehr hilft beim Gießen ! Jugendfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Essen helfen Grün&Gruga auf Initiative von GRÜNEN Ratsherrn Rolf Fliß beim Gießen der wegen seit Monaten anhaltenden Dürre arg gebeutelten Straßenbäume per C-Strahl-Rohr. Rolf Fliß bedankt sich dabei ausdrücklich bei der tatkräftigen Unterstützung durch die Blauröcke und vieler Baumpaten und ehrenamtlicher Baumbewässerer! Doch auch das reicht momentan nicht aus, um zig dutzende Bäume vor dem Verdorren und Absterben zu...

  • Essen-Süd
  • 18.07.18
  • 1
Politik
Stellvertretende Bezirksbürgermeisterin BV III Doris Eisenmenger (Grüne) flankiert von Günther Schröder (SPD) und der Fahrradbeauftragten
4 Bilder

Feierliche Eröffnung von Fahrrad-Parkhaus in Holsterhausen

Gestern wurde bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen auf der Savignystraße in Holsterhausen das erste Essener Fahrrad-Parkhaus feierlich im Kreis von gut 50 Personen eingeweiht. Als Fahrrad- und Mobilitätsbeauftragte der Bezirksvertretung III freue ich mich mit den GRÜNEN und Vertretern weiterer Parteien besonders über die neu installierte Fahrradgarage in unserem Bezirk, eine zweite ist zeitgleich in Rüttenscheid (BV II) eröffnet worden. Wie die Baudezernentin Frau Raskob...

  • Essen-Süd
  • 19.04.18
  • 1
  • 2
Politik

Grüner Neujahrsempfang 2018: Mehr Tempo beim Ausbau von Radverkehr und ÖPNV

Den diesjährigen Neujahrsempfang der Essener Grünen in der Lichtburg besuchten über 300 geladene Gäste aus Politik, Verbänden, Verwaltung und Stadtgesellschaft. Thematischer Schwerpunkt war dieses Mal die umweltfreundliche Mobilität. Gastredner war Arndt Klocke, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag NRW. Er lobte in seiner Rede, wie auch zuvor in der Begrüßung der Gäste der Parteivorsitzende Kai Gehring und die Fraktionsvorsitzende Hiltrud Schmutzler-Jäger, das erfolgreiche Grüne...

  • Essen-Werden
  • 16.01.18
Politik
Kurz vor der Bundestagswahl ist das "Grüne Parkraumwunder" fertig geworden. Jetzt demonstrierten die Essener Grünen damit für mehr saubere Luft. Foto: Privat

Grüne machen mobil gegen den Mief

An einer der am stärksten von Stickoxid belasteten Straßen machten die Grünen mit ihrer neuen Dialogplattform auf das Kernproblem des Diesel-Skandals aufmerksam: die Gesundheitsgefährdung der Essener Bevölkerung. "Rüttenscheid als eines der am dichtesten besiedelten Wohngebiete in Essen - eingeschlossen zwischen 224, A40, Ruhrallee und A52 - war bewusst gewählt: "Hier haben wir darauf aufmerksam gemacht, dass ein billiges Software-Update gut ist für die Gewinnsituation der Autoindustrie,...

  • Essen-Süd
  • 04.09.17
  • 5
  • 3
Politik

Grüner Stammtisch im Essener Westen am 6. September

Die GRÜNEN im Essener Westen treffen sich zu Ihrem Stammtisch am 6. September 2017, um 19:30 in der Gaststätte Nefeli, Grunert/Ecke Nöggerathstraße. Gäste und Iteressierte sind herzlich wilkommen. Themen des Abends sin u.a.: - Berichte aus der BV, - Anträge und Anfragen - Neues aus den Stadtteilen, Veranstaltungen in unserem Bezirk: (Bsp.: Aktion Altendorferstraße am 17.9.17, GRüne Hauptstadt.) - Konzert am Niederfeldsee, Diskussion mit den Bürgern zum Thema Gesamtschule Bockmühle...

  • Essen-West
  • 04.09.17
Politik
Der Spitzenkandidat der GRÜNEN diskutiert
3 Bilder

Cem Özdemir in der Kreuzeskirche

Einladung Am 24. September ist Bundestagswahl: Vorher möchte Cem Özdemir mit Euch/Ihnen diskutieren! Wir leben in turbulenten Zeiten. Die Wirtschaft wächst, aber die Gletscher schmelzen. Deutschland ist ein reiches Land, aber jedes fünfte Kind lebt in Armut. Unsere Gesellschaft ist tolerant und frei, gleichzeitig droht die Rückkehr von Engstirnigkeit und Nationalismus. Den meisten Menschen geht es gut, aber nicht allen. Und viele fragen sich: Tun wir heute genug für die Zukunft? Es ist...

  • Essen-Nord
  • 16.08.17
Politik
Arndt Klocke - neuer Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Landtag
2 Bilder

Für bessere Luft und Verbraucherschutz statt Dieselgate

Die minimalen Zugeständnisse der Autoindustrie und das einknicken insbesondere der großen Koalition beim Dieselgipfel sorgen nicht wirklich für eine Verbesserung der Luftqualität auch in Essen. Insofern wird ein Fahrverbot für Dieselautos wahrscheinlicher, weil den gesundheitlichen Anforderungen der Luftreinhaltung nicht Rechnung getragen wurde. Das Software-Update für neuere Dieselautos zieht sich bis 2018 hin, die Wirksamkeit ist umstritten. Man hat die billigste Lösung gewählt. Deshalb ist...

  • Essen-Nord
  • 03.08.17
  • 1
Politik

Grüne im Stadtbezirk III laden zum Stammtisch am 15. März 2017 um 19:30 Uhr ein.

Die Grünen im Stadtbezirk III laden alle Mitglieder und Interessierten zum Stammtisch am 15. März 2017 um 19:30h in die Gaststätte Nefeli, Nöggerathstraße,/Ecke Grunertstr. ein. Themenvorschläge: - Tagesordnung der BV, 16.3.2017, u.a.: Urban Gardening im Bezirk III, Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur – Gute Schule 2020, Kindergesundheitsmobil - Planung der Wahlkampfinfostände und Haustürwahlkampf - Berichte aus dem Bezirk, Runde Tische etc. - Schnittstellen zwischen der BV I...

  • Essen-West
  • 09.03.17
Politik
Der Prototyp des Radschnellwegs besteht aus einer 4m breiten Fahrbahn und einem 2m breiten Streifen geschotterten Weg für Fußgänger
5 Bilder

Grünes Licht aus Berlin für Radschnellwege

Zur Ankündigung des Bundesverkehrsministers Geld für den Bau von Radschnellwegen bereitzustellen erklärt Kai Gehring, Bundestagsabgeordneter aus Essen: „Ich freue mich darüber, dass unser beharrliches Werben und Kämpfen in Berlin nun zu einer Einsicht im Ministerium geführt hat. Der Bund wird jetzt endlich Mittel für den Bau von Radschnellwegen bereitstellen. Dies ist, insbesondere für Essen und das Ruhrgebiet, eine gute Nachricht. Auch dank unserer Grünen Initiative sind wir hier weiter...

  • Essen-Nord
  • 25.10.16
  • 2
Politik

Divestment – Keine Kohle für die Kohle

GRÜNER Salon Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, den 26. Oktober um 19.00 Uhr im Grünen iZentrum, Kopstadtplatz 13, Essen Rasch wächst weltweit die Fossil Free Divestment Bewegung. Sie fordert dazu auf, Investitionen aus fossilen Energieunternehmen zurückzuziehen: kein Geld für Kohle, Gas und Erdöl also. In Essen als Konzernsitz von RWE, Eon und STEAG stellt sich die Frage des Umbaus der Wirtschaft mit einer kohlenstofffreien Energiegewinnung in einem besonderen Maße. Kein Geld für...

  • Essen-Nord
  • 18.10.16
Ratgeber

Workshop für ehrenamtliche Flüchtlingshelfe*innen

Die GRÜNEN organisieren wegen der großen Nachfrage für Samstag den 15. Oktober von 14.00 bis 18.00 Uhr einen halbtägigen Workshop zur Qualifikation von ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer*innen. Der Workshop wird in unserer Geschäftsstelle Kopstadtplatz 13 stattfinden. An diesem Tag werden vier Themenbereiche angesprochen: 1. Asylrecht: Asylpaket I, II, Integrationsgesetz 2. Ehrenamtliche im Fokus: Motivation, Selbstschutz, Medizinische Vorsorge; Rechtliches zu Haftung und...

  • Essen-Nord
  • 13.09.16
  • 1
Ratgeber
Zusammen mit dem Fahrrad auf der Straße: Vorsitzender im Bau- und Verkehrsausschuss und EFI-Sprecher Rolf Fliß, Vorstandsmitglied ADFC Jörg Althoff, Vorstand der Mobilität-Werk-Stadt Dr. Martin Arnold und Friederike Behr Miglied Velo City Ruhr fahren Hand in Hand.

100 Fahrradstraßen

Sich "positiv und fröhlich im Straßenverkehr bewegen zu können" fordert Friederike Behr, Mitglied bei Velo City Ruhr. Viele Radliebhaber, insbesondere die Alltagsradler kennen das Gefühl der Unsicherheit und Hemmung im Straßenverkehr. Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC), GRÜNE, Mobilität-Werk-Stadt und Velo City Ruhr setzen sich für die Umsetzung einer sicheren und umweltfreundlichen Fahrradkultur in Essen ein. Essen ist mit zurzeit 37 Fahrradstraßen an der Spitze in NRW. Die...

  • Essen-West
  • 24.08.16
  • 3
Politik
Rolf Fliß- immer engagiert für den Fahrradverkehr
2 Bilder

Critical-Mass-Touren sollten künftig von Fahrradstaffel der Polizei begleitet werden

Am 16.8. hat der grüne Ratsherr Rolf Fliß in seiner Funktion als Vorsitzender des Ausschusses für Bauen und Verkehr das Gespräch mit dem Essener Polizeipräsident Frank Richter wegen der Eskalation zwischen der Polizei und Teilnehmern der Critical Mass-Radtour am letzten Freitag gesucht: „In meinem ausführlichen Telefonat hat mir Polizeipräsident Frank Richter mitgeteilt, dass er in der Frage der Critical Mass-Veranstaltungen jederzeit gesprächsbereit ist. Die Polizei ist wie wir an einer...

  • Essen-Nord
  • 17.08.16
Politik
Auf dem RS1 der schnellen verbindung zwischen Mülheim und Essen- später für das ganze Ruhrgebiet
4 Bilder

Test des Radschnellwegs Ruhr RS1

Der Radschnellweg Ruhr hat seit seiner Eröffnung bundesweite Ausstrahlung als innovatives Verkehrsprojekt für Deutschland. Der RS 1 macht den gesunden und ökologischen Umstieg auf das Rad auch im Alltagsradverkehr attraktiv. Radschnellwege werden in Ballungsgebieten künftig wichtiger Bestandteil einer zeitgemäßen Verkehrsinfrastruktur sein. Der bahnpolitische Sprecher der GRÜNEN Bundestagsfraktion Matthias Gastel hat sich gestern auf Einladung der Essener GRÜNEN von der Innovationskraft des...

  • Essen-Nord
  • 10.08.16
  • 1
  • 1
Politik
Grüne wollen die Radverkehrsverbindungen im Bezirk unter die Lupe nehmen

Terffen der GRÜNEN Essen-West am 13. Juli

Ankündigung des Stammtisch der GRÜNEN Essen-West am 13.7.2016 um 19:30 in der Gaststätte Nefeli, Grunertstraße, Ecke Nöggerathstraße, Folgende Themen werden angesprochen: • Radwege in unseren Stadtteilen • Projekte in unseren Stadtteilen zurr Grünen Hauptstadt Essen 2017 • Projekt Altendorfer Herbst 2017 • Ausstattung der Grundschulen in unserem Stadtbezirk • Was passiert an der Nöggerathstr. mit dem Hundeplatz? Ist das Angebot der Stadt für einen Ausweichplatz an der Hövelstraße eine...

  • Essen-West
  • 07.07.16
  • 1
Politik
Fraktionsvorsitzendeder GRÜNEN  Doris Eisenmengerin der Bezirksvertretugn III
3 Bilder

Einladung: Stammtisch der GRÜNEN in der BV III

Der Stammtisch der GRÜNEN, verbunden mit einer Bürgersprechstunde findet, am Mittwoch, 8. Juni 2016 um 19:30 in die Gaststätte Nefeli, Grunertstraße statt.. Für das Treffen gibt es folgendeThemenvorschläge: - Haltestelle Röntgenstraße/Kopernikusstraße - Haltestelle Holsterhauser-Platz - Rubensstraße - Veränderung der Flüchtlingszahlen in Essen - Wird der Hundeplatz für 140 Menschen noch benötigt? - Green Capital Day - Fluglärm Mülheimer Landeplatz -Kerhwende der Großen Koalion in...

  • Essen-West
  • 06.06.16
Politik
Diese Häuser in der Schonnefeldstraße würden neben anderen abgerissen, wenn ab 2030 die A52 wie zuletzt geplant gebaut wird.

Einsprüche zum Bundesverkehrswegeplan 2030 jetzt abgeben

Die GRÜNEN rufen dazu auf, bis zum 2. Mai Stellungnahmen zum Bundesverkehrswegeplan BVWP abzugeben. Dann endet die kurz Frist der öffentlichen Beteiligung am Entwurf. Dazu erklärt Kai Gehring Vorsitzender der GRÜNEN und MdB: „Es gibt grundsätzlich Kritik am Bundesverkehrswegeplan von Minister Dobrindt. Der BVWP ist ein Wünsch-dir-was-Katalog von Auto-Vorrang-Politikern, methodisch veraltet, ignorant gegenüber Klimazielen und umweltfreundlicherer Mobilität. Der Plan stellt sich mit dem...

  • Essen-Nord
  • 26.04.16
Politik
Auf der A40 feiern wie hier beim Stillleben mit Claudia Roth könnte man öfter mal, wenn die A 40 einen Deckel hätte!

Deckel auf der A 40? 6-spuriger Ausbau der A40 Perspektiven für Holsterhausen und Frohnhausen

m Mittwoch, den 13. April lädt die Ratsfraktion der Grünen um 19.15 Uhr in die Light-house-Kapelle in der Margaretenstr. 17 zu einer öffentlichen Veranstaltung zum A 40-Deckel in Holsterhausen und Frohnhausen ein. Dabei wird der Essener Stadtplaner Michael Happe sein städtebauliches Konzept für einen Boulevard über der A 40 mit hoch-wertigen Nutzungen und viel Aufenthaltsqualität vorstellen. Anschließend wird Bertram Gröpper von der Essener Verkehrs-AG Stellung zur Machbarkeit einer Verlagerung...

  • Essen-West
  • 08.04.16
Politik
Protest der Grünen mit Kai Gehring und Rolf Fliß in der Mitte u.a. vor der RWE-Zentrale in unsererer Stadt
2 Bilder

Fukushima-Jahrestag: Atomausstieg hier und nahe der Grenzen weiter forcieren

Am morgigen 11. März jährt sich die Atomkatastrophe von Fukushima zum fünften Mal. Zeit für Erinnerung, Protest und den Atomausstieg. Denn Atomkraft bleibt gefährlich und überflüssig, ein endgültiger Ausstieg unabdingbar. Dazu erklärt GRÜNEN-Vorstandssprecher Kai Gehring MdB: „Der GAU von Fukushima hat nicht nur Japan verändert. Einmal mehr erlebte die Weltgemeinschaft, dass Atomkraft eine unberechenbare Risikotechnologie ist - sogar in hoch entwickelten Industrieländern. Fukushima 2011 und...

  • Essen-Nord
  • 10.03.16
  • 1
Politik
Hilfe, Sorgen, Integration- am Anfang steht die Unterkunft

Stammtisch der GRÜNEN Essen West am 9.3.

Die GRÜNEN laden zum Stammtisch für Essen-West ein. Sie beschäftigen sich sich mit einer geplanten Kundgebung zum Equal Pay-Day für die Durchsetzung einer gleichen Bezahlung von Frau und Mann am 18.3. um 13. Uhr vorm Rathaus. Wichtiges Thema bleibt die Flüchtlingsunterbringung in unserem Stadtbezirk. Die Groko im Rat hat mir ihren Stimmen dem Hundeverein, der seit 90 Jahren existiert und seit 60 Jahren an der Nöggerathstraße, die Existenzgrundlage entzogen, obwohl bereits ca. 6000 Bürger...

  • Essen-West
  • 07.03.16
Politik

GRÜNER Stammtisch Essen-West

Die GRÜNEN laden zu ihrem monatlichen Stammtisch am 10.2.2016 um 19:30 im Restaurant Nefeli, Grunertstraße/Ecke Nöggerathstraße, ein. Unser Hauptthema wird die künftige Unterbringung von Flüchtlingen in unserem Stadtbezirk sein. Folgende Punkte werden besprochen: - die Sondersitzung der BV am 11.2.2016 mit Flächenvorschlägen für Flüchtlingsunterkünfte. Für unseren Bezirk III sind folgende Standorte vorgesehen: Hatzperstraße, Nöggerathstraße 114, und das Oase Gelände Nöggerathstraße. Gibt es...

  • Essen-West
  • 09.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.