Essen: Natur

3 Bilder

Ideenbörse startet wieder: Grüne Bürgerprojekte gesucht

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | vor 2 Stunden, 46 Minuten

Auch nach Ablauf des Grüne Hauptstadt-Jahres startet das Projektbüro der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017 eine neue Ideenbörse für Projekte von Bürgerinnen und Bürgern. Einzelpersonen und Gruppen sind daher wieder eingeladen, ihre grünen Ideen einzureichen – orientiert an den Lebenswelten des vergangenen Grüne Hauptstadt-Jahres "Mein Grün", "Mein Einkauf", "Meine Wege", "Meine Zukunft" und "Meine Flüsse". Für die...

11 Bilder

Bäume... 1

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | vor 12 Stunden, 7 Minuten

26.04.2018 In loser Folge... Wir bleiben zusammen für immer...

2 Bilder

Wie schön ist das denn... 2

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | vor 12 Stunden, 24 Minuten

26.04.2018 In loser Folge... Wie schön ist das denn... Jedes Jahr aufs Neue...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Essen denkt Grün

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 13 Stunden, 44 Minuten

Schnappschuss

1 Bild

Amsel

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | vor 13 Stunden, 45 Minuten

Schnappschuss

2 Bilder

Sommergoldhähnchen

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | vor 13 Stunden, 47 Minuten

zeigt sich.

7 Bilder

Zaunkönig 2

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | vor 13 Stunden, 51 Minuten

im Sonnenlicht.

6 Bilder

Raupe 1

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | vor 13 Stunden, 53 Minuten

lässt sich am Faden vom Baum runter.

5 Bilder

Der chinesische Blauglockenbaum

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | vor 16 Stunden, 54 Minuten

Essen: Grugapark | In China wird als alter Brauch bei wohlhabenderen Familien ein Blauglockenbaum gepflanzt, wenn eine Tochter geboren wird. Nachdem der Baum sehr schnell wächst, hat er, bis das Mädchen heiratet, bereits eine beträchtliche Größe erreicht. Der Blauglockenbaum wird dann zu ihrer Hochzeit gefällt und das Holz zur Herstellung von Möbelstücken oder für die Aussteuer verwendet. Das diese schöne Geschichte der Realität entspricht,...

6 Bilder

Vor 300 Millionen Jahren.... 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 18 Stunden, 58 Minuten

gab es sie schon. Die Farne waren da noch baumhoch. Heutzutage hat sich ihre Form und Art kaum verändert, nur kleiner sind sie geworden. Farne bevorzugen in der Regel einen schattigen und dauerhaft feuchten Standort, zum Beispiel im Schatten höherer Bäume. Es gibt aber auch einige Exemplare, die sonnenbeschienene Standorte mit trockenem Boden vorziehen. Die fragilen Wedel mit ihren Grünnuancen haben mich fasziniert und somit...

1 Bild

Die Esskastanie: "Baum des Jahres" in Kettwig und Werden gepflanzt

Markus Tillmann
Markus Tillmann | Essen-Kettwig | vor 20 Stunden, 3 Minuten

Die Edelkastanie, bekannter unter dem Namen Esskastanie, ist der "Baum des Jahres 2018". Dies entschieden die Mitglieder des Kuratoriums Baum des Jahres. Geliebt wird sie vor allem wegen ihrer stärkereichen und glutenfreien Früchte, bekannt als Maronen. Sie ist nicht verwandt mit der Rosskastanie, sondern gehört zu den Buchengewächsen und wurde mindestens seit der Römerzeit in Deutschland kultiviert. Auch im Kettwiger...

1 Bild

Essen die Tulpenstadt

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 2 Tagen

Schnappschuss

3 Bilder

Der Blüten-Hartriegel

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Essen: Grugapark | Cornus florida, auch Amerikanischer Blumen-Hartriegel genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Hartriegel. Er stammt aus dem östlichen Nordamerika und wird in den gemäßigten Gebieten fast weltweit wegen seiner auffälligen Blütenstände gelegentlich als Zierpflanze verwendet.

4 Bilder

Kein Apfelbaum aus dem "Alten Land" 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Essen: Grugapark | Wer hat denn schon mal 450 kleine Apfelbäume ausgegraben? Das geht doch gar nicht! Doch genau das haben Unbekannte im Alten Land gemacht. Sie gruben die Bäume aus und stahlen sie. Hoffentlich gekommen die Diebe nach dem Genuss der Äpfel einen flotten Heinrich, der sie tagelang beschäftigen wird.

5 Bilder

Rhododendron-Zeit

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Die Farbenvielfalt beeindruckt mich jedes Jahr aufs Neue

1 Bild

Pflanzung von 3 Apfelbäumen auf unserer Streuobstwiese im Volksgarten

Henrik Wolf
Henrik Wolf | Essen-Ruhr | vor 2 Tagen

In Fortsetzung des Projekts „Essbares Essen“ aus dem Jahr der Grünen Hauptstadt Europas stiftet RAG Montan Immobilien in Kooperation mit dem NABU NRW dem Kleingartenverein Essen-Kray e.V. zwei Apfelbäume. Verwendet werden die regionalen Sorten „Harberts Renette“ und „Dülmener Herbstrose“. Wenn die Apfelbäume in den Folgejahren Früchte tragen, ist die Ernte durch die Bevölkerung ausdrücklich erwünscht. Der Kleingartenverein...

2 Bilder

Aha-Effekte am Morgen: Vogel- und Insektenexkursion im Borbecker Schlosspark

Blauer Himmel, Sonne, der Duft der blühenden Bäume, Stille, nur unterbrochen von den trompetenden Rufen der Kanadagänse. Morgens um neun an einem Sonntag im Frühling zeigt sich der Schlosspark in Borbeck von seiner schönsten Seite. Doch die 25 Teilnehmer der Vogel- und Insektenexkursion des NABU wollten nicht nur die erwachende Natur im Park genießen, sondern auch etwas über die unterschiedlichen Lebensräume der ansässigen...

4 Bilder

Amsel frisst Beeren vom Efeu 6

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | vor 2 Tagen

Die Beeren vom Efeu sind ein Leckerbissen für Star, Amsel und Rotkehlchen. Die Früchte reifen von Januar bis April. Beim Efeu ist alles giftig. Eine Amsel durfte ich beim futtern beobachten.

1 Bild

Welche nehme ich denn jetzt? 11

Schnappschuss

1 Bild

Frühlingsbild

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Einen schönen Abend wünsche ich Ihnen allen

12 Bilder

Lillys Strandtag 7

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | vor 3 Tagen

Am Hundestrand von Harlesiel gibt es viel zu sehen und zu schnuppern. Buddeln macht Spass wie man sieht :-)

1 Bild

" Mein Freund der Baum " -

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann | Essen-Süd | vor 3 Tagen

er zieht die Blicke an sich

1 Bild

Wildblumen statt Zierrasen

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Eine Wildblumenwiese sieht schöner aus als eintöniges grün