"westwind" nimmt Fahrt auf

Anzeige
Die zahlreich erschienenen Gäste wurden in guter Atmosphäre begrüßt und auf das 32. Theater-Treffen vorbereitet.Foto: Kurt Gritzan
Gelsenkirchen: Consol Theater |

Am Sonntag fand die Eröffnung zu "westwind", dem 32. theater-treffen nrw für junges publikum im Consol Theater statt.

Westwind gilt bundesweit als eines der renommiertesten Theaterfestivals für junges Publikum. Gastgeber dieses Jahr sind das Consol Theater und das theaterkohlenpott Herne.
Die Schirmherrschaft haben Christina Kampmann, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, Dr. Frank Dudda, Oberbürgermeister der Stadt Herne, und Frank Baranowski, Oberbürgermeister von Gelsenkirchen, übernommen.
Sieben Tage lang verbindet nicht nur der Rhein-Herne-Kanal, sondern auch ein Festival beide Städte. In einer festlichen Atmosphäre begrüßten die beiden Theater alle Gäste von nah und fern. Im Anschluss daran wurde ein internationales Gastspiel aus Belgien gezeigt: „Football on Stilettos“, eine surreale Show auf dem schmalen Grat zwischen Doppeldeutigkeit und Unsicherheit.
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.