Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Horst Leichtverletzt - Zeugen gesucht

Anzeige
Gelsenkirchen: Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Horst Leichtverletzt - Zeugen gesucht | Horst. Gegen 07:30 Uhr, am Dienstag, den 06.Februar.2018, überquerte eine 22-jährige Fußgängerin aus Richtung Schloss Horst kommend die Straße An der Rennbahn an der Kreuzung Turfstraße/ An der Rennbahn/ Schmalhorststraße. Anschließend überquerte sie die Schmalhorststraße, obwohl die Ampel für sie bereits Rotlicht zeigte.
Als sie den linken Fahrstreifen der Schmalhorststraße erreicht hatte, erfasste sie ein hier fahrender Kleinwagen.
Die 22-Jährige stürzte und verletzte sich leicht, der Kleinwagen hielt zunächst an.
Die 22-Jährige stand auf und setzte ihren Weg zur Bahnhaltestelle in der Mitte der Schmalhorststraße fort.
Der weiße oder silberne Kleinwagen mit Kennzeichen aus Wesel, WES- ??, entfernte sich in unbekannte Richtung.
Die Polizei bittet die Fahrerin/ den Fahrer dieses Kleinwagens sich bei der Polizei zu melden, um den Sachverhalt zu klären.
Darüber hinaus sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und/ oder dem Kleinwagen und/ oder der Person am Steuer machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/ 365-6223 (Verkehrskommissariat) oder - 2160
Polizei Gelsenkirchen
0
1 Kommentar
417
Uwe Schönberger aus Gelsenkirchen | 07.02.2018 | 15:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.