Diskussionsveranstaltung: Was heißt denn hier „Recht auf Stadt?“

Anzeige

28.11. 18 Uhr | Werner Goldschmidt Salon | Wildenbruchstr. 15-17 45888 Gelsenkirchen


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Roter Freitag“ lädt DIE LINKE Gelsenkirchen zur Diskussion ein. Mit dem renommierten Städtebauplaner Dr. Stefan Hochstadt diskutieren wir die Frage: „Was heißt denn hier Recht auf Stadt?“. Hartmut Hering, Sprecher der LINKEN. Gelsenkirchen:

„Im Bereich der Stadtentwicklung steht Gelsenkirchen vor großen Herausforderungen. Aktuellstes Beispiel ist der Versuch, das Quartier rund um die Bochumer Straße in Ückendorf durch Anziehung von Investitionen und durch neue Bewohner u.a. aus dem Kreativbereich aufzuwerten. So überfällig eine Revitalisierung solcher Viertel ist, so wichtig ist es dabei zu berücksichtigen, dass jede Attraktivitätssteigerung zugleich eine soziale Falle beinhaltet: Wo in ehemals brachliegende oder wenig anziehende Flächen investiert wird, steigen die Mietpreise oft rasant an. Ärmere AnwohnerInnen können sich die zukünftig attraktive(re) Wohnlage nicht mehr leisten und werden verdrängt. Gilt das Recht auf Stadt also in der Realität nur für diejenigen, die es sich leisten können? Wie lässt sich eine solche Entwicklung in Gelsenkirchen verhindern und wo liegen mögliche Alternativen?

Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen rund um die Gelsenkirchener Stadtentwicklung sind ein Blick über die Stadtgrenzen und die Kenntnis der Erfahrungen anderer Kommunen hilfreich. DIE LINKE Gelsenkirchen hat deshalb den renommierten Städtebauplaner Dr. Stefan Hochstadt eingeladen, um im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Roter Freitag“ gemeinsam darüber nachzudenken: „Was heißt denn hier Recht auf Stadt?“. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mit dem Referenten über Lösungen für einen sozialen Städtebau (nicht nur, aber auch) in Gelsenkirchen zu diskutieren."

Interessierte sind herzlich eingeladen: Der Eintritt ist frei – für Getränke ist gesorgt
28.11. 18 Uhr | Werner Goldschmidt Salon | Wildenbruchstr. 15-17 45888 Gelsenkirchen
Zum Facebook-Termin
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.