Alles zum Thema Die Linke

Beiträge zum Thema Die Linke

Politik

LINKEN-Stammtisch
„Die Reichen sind so reich wie zuletzt im Kaiserreich. Die Armen werden immer mehr.“

Unter dem Motto „Trinken mit der LINKEN“ lädt die Bottroper LINKE zum Stammtisch in die Rathausschänke: Am Donnerstag kann man die Bottroper Sozialistinnen und Sozialisten ab 19 Uhr in lockerer Runde in der Rathausschänke, Kirchhellener Straße 21, kennenlernen. In ungezwungener Atmosphäre wird ohne Tagesordnung und Formalien über die aktuelle politische Lage in Deutschland diskutiert: „Die Reichen sind so reich wie zuletzt im Kaiserreich. Die Armen werden immer mehr.“ In der letzten Woche...

  • Bottrop
  • 17.12.18
  • 28× gelesen
  •  2
Politik
3 Bilder

LINKE unterstützt Kunden der Tafel
Solidarität muss praktisch sein

SOLIDARITÄT wird bei der Bottroper LINKEN großgeschrieben. Zum Beispiel bei der Geschenkeausgabe der Tafel. Dort bewirteten die Sozialistinnen und Sozialisten die Wartenden bei Temperaturen um den Gefrierpunkt am Sonntag (16. Dezember) mit Grillwürstchen, warmen Getränken und Süßem für die Kinder. Denn für DIE LINKE gilt: Solidarität muss praktisch sein. Und das endet nicht bei weihnachtlichen Leckereien. Zusätzlich informierte ein Info-Blatt über die kostenlose Sozialberatung durch einen...

  • Bottrop
  • 16.12.18
  • 22× gelesen
Politik

DIE LINKE.LISTE: Masterplan Verkehr muss her

Das Verkehrschaos vom letzten Wochenende zeigt nochmal in aller Deutlichkeit, dass nun endlich gehandelt werden. Rund ums Centro war der Autoverkehr zum Erliegen gekommen, weil viele Menschen eine Veranstaltung in der Arena oder den Weihnachtsmarkt besuchen wollten und dafür mit dem PKW angereist sind. Nun werden endlich konkrete Vorschläge diskutiert, wie die Situation verbessert und der Autoverkehr reduziert werden kann. Der Masterplan Verkehr lässt weiter auch sich warten. Hierzu erklärt...

  • Oberhausen
  • 14.12.18
  • 18× gelesen
Politik

Wohnungsmarkt in Oberhausen
DIE LINKE.LISTE kritisiert Leerstand in Oberhausen-Schlad

Auf der Virchowstraße/Ecke Lipperheid Straße sowie in der Umgebung stehen zahlreiche Wohneinheiten der Gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft Oberhausen eG seit geraumer Zeit leer. Fraktionsmitglieder der LINKEN.LISTE waren heute vor Ort, um auf diesen Umstand aufmerksam zu machen und verteilten Flugblätter im Stadtteil. Hierzu erklärt Hildegard Kirsten, Bezirksvertreterin für DIE LINKE.LISTE: „Es entsteht der Eindruck, dass der Wohnraum bewusst nicht vermietet, sondern zurückgehalten...

  • Oberhausen
  • 10.12.18
  • 42× gelesen
  •  1
Politik
Spitzenkandidat Martin Schirdewan.
3 Bilder

Diskussions- und Wahlversammlung zur EP-Wahl
Wie geht es weiter in Europa?

Mitglieder der LINKEN aus Bottrop, Gelsenkirchen und dem Kreis Recklinghausen trafen sich am Donnerstag (29. November), um über die politische Lage in Europa zu diskutieren und die anstehenden Europa-Wahlen vorzubereiten. Außerdem wurden Delegierte für den Parteitag zur Wahl der Europaliste gewählt. Prominenter Gast bei der gemeinsamen Mitgliederversammlung im Gelsenkirchener IG Metall-Haus: Martin Schirdewan, designierter Spitzenkandidat der LINKEN bei der Europawahl 2019. „Wir müssen den...

  • Bottrop
  • 03.12.18
  • 11× gelesen
Politik
„Alle Ergebnisse der bisherigen Diesel-Gipfel der Bundesregierung laufen nur darauf hinaus, dass die Kunden zahlen und die Autokonzerne kassieren dürfen“, so die Einschätzung von Ingrid Remmers, Verkehrspolitische Sprecherin der LINKEN im Bundestag.

ABSAGE der Veranstaltung:
Aus für den Diesel?

Die für kommenden Mittwoch geplante Veranstaltung mit der Verkehrspolitischen Sprecherin der LINKEN im Bundestag, Ingrid Remmers, muss wegen Erkrankung der Referentin leider auf einen anderen Termin verschoben werden!

  • Bottrop
  • 01.12.18
  • 26× gelesen
Politik
Die Formel stammt aus einer Stellungnahme des SPD-Landrates gegenüber der Bezirksregierung Münster

Auf solche Idee muß man erst mal kommen. Das geht nur mit Verzweifelung!
SPD-Landrat blamiert sich wo er nur kann

Für die Mitarbeit im Kreistag von Recklinghausen wird wohl nie Vergnügungssteuer erhoben. Jedenfalls nicht, solange der SPD-Landrat Cay Süberkrüb im Amt ist. Mit mehreren Juristen im Rücken stampft er von einem Fettnäpfchen ins nächste. Nach außen hui, nach innen pfui, so kann man es kurz und bündig zusammenfassen. Jetzt hat er einen neuen Coup gelandet. Er hat das Quorum für das erfolgreiche Bürgerbegehren gegen seinen Kreishausneubau für 130 Mio. Euro nicht durch Auszählung der...

  • Gladbeck
  • 26.11.18
  • 276× gelesen
Politik

Bürgerbegehren gegen den Kreishausneubau in Recklinghausen
Bezirksregierung rüffelt SPD-Landrat Süberkrüb

Es ist schon eine Crux mit dem SPD-Landrat von Recklinghausen. Erst kämpft er unseriös gegen das Bürgerbegehren gegen „seinen“ Kreishausneubau für 130 Mio. Euro an und als er sieht, dass ihm die Felle wegschwimmen, weil statt 15.000 Unterschriften etwa 32.000 Unterschriften gegen sein Vorhaben gesammelt wurden, missachtet er die Geschäftsordnung des Kreistages, setzt willkürlich (ohne Einhaltung der Fristen) Tagesordnungspunkte fest und läßt zur Krönung dann noch seine Juristin erklären,...

  • Gladbeck
  • 24.11.18
  • 382× gelesen
  •  2
Politik

903 muss solidarisch finanziert werden!

DIE LINKE. im Kreistag Wesel lehnt entschieden ab, dass die Belastung für die Straßenbahnlinie 903 allein von der Stadt Dinslaken über eine differenzierte Kreisumlage getragen werden soll. "Die Solidargemeinschaft, die im Kreis in Sachen Personennahverkehr bisher besteht muss erhalten bleiben", so Fraktionsvorsitzender Sascha H. Wagner. „Aus Sicht der Linken ist es nicht einleuchtend, dass eine kreisangehörige Kommune für eine Linie, die als regionales Beförderungsmittel eingestuft und im...

  • Dinslaken
  • 23.11.18
  • 20× gelesen
Politik
2 Bilder

DIE LINKE.LISTE kritisiert Ablehnung des RWE Aktienverkaufs

Für die Ratssitzung am 19. November hatte DIE LINKE.LISTE Ratsfraktion einen Antrag eingereicht, der die Veräußerung der städtischen Anteile am Energiekonzern RWE zum Ziel hatte. Hintergrund des Antrages war die Geschäftspolitik von RWE, die weder zukunftsorientiert noch nachhaltig ist und dringend notwendige Klimaziele in Frage stellt. Davon zeugt unter anderem der Versuch, die Rodung des alten Mischwaldes Hambacher Forst durchzusetzen. Die Stadt Oberhausen erhält jährlich etwa eine...

  • Oberhausen
  • 23.11.18
  • 6× gelesen
Politik

Leserbrief zum Artikel über die „Verbesserungen bei Bus und Bahn“ in Dorsten

Bezug auf den Artikel "Das ändert sich in Dorsten bei Bus und Bahn" der Dorstener Zeitung am 19.11.2018 Volker Schäpertöns, Vorstandsmitglied der Dorstener LINKEN, regelmäßiger Nutzer des ÖPNV, zu den „Verbesserungen bei Bus und Bahn“: Das hilft mir nicht wirklich. Da zeigt sich für mich ganz deutlich, wie bürgerfremd da was gemacht wurde. Zum einen keine Veränderung bezüglich samstags, weiterhin keine Zug-Bus-Verbindung 19:00 Uhr, 21:00 Uhr. Alles beim alten Problem. Wenn man am...

  • Dorsten
  • 22.11.18
  • 28× gelesen
Politik
2 Bilder

DIE LINKE.LISTE für die Gründung einer neuen Gesamtschule

DIE LINKE.LISTE zeigt sich überrascht über die jüngste Forderung der FDP im Rat eine neue Realschule in Oberhausen gründen zu wollen. Sowohl in ihrer Haushaltsrede, als auch in einer Pressemitteilung im Oktober spricht sich die FDP für eine technische Realschule mit praxisorientiertem Nachmittagsunterricht aus. „Genauso wie bereits beim Vorstoß der CDU für eine Aufbau-Realschule wird hier der Versuch unternommen früh ein politisches Zeichen gegen die Gründung einer weiteren Gesamtschule zu...

  • Oberhausen
  • 21.11.18
  • 11× gelesen
Politik

Kinderarmut in Recklinghausen
Die Linke wirkt enttäuschend!

Die Linke wirkt enttäuschend! Bezug: Bericht in der RZ vom 17.11.18 über Absage der Tagung zur Kinderarmut von: Dr. Dr. Joachim Seeger, RE-Nord Die Tatsache als solche, dass Teile unserer Stadt von gravierender Kinderarmut geprägt sind, ist schon skandalös. Da werden Terminplanungen und Beratungen über die Verabschiedung des Haushalts der Stadt in den Fokus des Interesses gerückt und eigentlich zentrale Themen vernachlässigt. Einige Politiker scheinen die bittere Realität in der...

  • Recklinghausen
  • 17.11.18
  • 18× gelesen
Politik

Für eine neue soziale Demokratie
Sammlungsbewegung "Aufstehen" demonstrierte am Brandenburger Tor

Vor rund 600 Menschen warben am 9. November 2018 vor dem Brandenburger Tor der Dortmunder Bundestagsabgeordnete Marco Bülow (SPD), Sahra Wagenknecht, die Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Bundestag sowie der ehemalige Grünen-Chef Ludger Volmer im Rahmen einer Kundgebung der neuen sozialen Sammlungsbewegung "Aufstehen" für eine "neue soziale Demokratie". "Der 9. November ist ein geschichtsträchtiger Tag für unser Land: die Ausrufung der ersten demokratischen Republik auf Druck einer...

  • Dortmund-Ost
  • 15.11.18
  • 32× gelesen
  •  1
Politik
Foto Quelle: 
https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&ccid=bci8tZF1&id=3FA964403DA39628085043054F00BED0910C9E24&thid=OIP.bci8tZF1vcBSDccUXHkExgAAAA&mediaurl=https%3a%2f%2fimage.pixelio.de%2f000%2f491%2f480%2fplayer%2f1--491480-Teamwork%2520Stra%2526szlig%253Benbau-pixelio.jpg&exph=253&expw=400&q=kostenloses+foto+Stra%c3%9fenbau&simid=608044041811657950&selectedIndex=0&ajaxhist=0
2 Bilder

Die Dichtheitsprüfung steht sehr oft im Zusammenhang mit dem Straßenbau!
Bis zu 80% vom Eigentümer zu zahlen. >Straßenbaubeiträge

Die Bürgerinitiative (BI) -Alles dicht in Gronau- wird am Montag 19. November erneut zusammen kommen. Das Treffen findet um 19:30 Uhr im Gasthaus Nienhaus, Gluckstr. 22 statt, zu dem auch alle interessierten Bürger eingeladen sind. Themen: neueste Erkenntnis zum Monitoring. Zur Erinnerung, mit diesem sollte der Nachweis erbracht werden, dass private Abwasserleitungen eine Gefahr für Grund- und Trinkwasser seien. .Das ist zwar seit Dez. 2017 beendet, es liegen aber bis jetzt keine...

  • Recklinghausen
  • 15.11.18
  • 66× gelesen
Politik
Nach wie vor für erhitzte Diskussionen sorgt das Vorgehen der Stadt Gladbeck betreffs des Neubaus des Heisenberg-Gymnasiums. Nun bezichtigt die von der Verwaltung kritisierte "LINKE" die Stadt Gladbeck der "Falschdarstellung".

Reaktion auf Stellungnahme aus dem Gladbecker Rathaus:
LINKE spricht von "Falschdarstellung"

Gladbeck. Dem Inhalt der Stellungnahme der Stadt Gladbeck, die LINKE hätte in der Sitzungspause der Sondersitzung des Stadtrates am 5. November die Möglichkeit gehabt alle Fragen zu stellen, widerspricht die LINKE-Ratsfraktion engerisch. Diese Behauptung sei eine Unwahrheit, behauptet nun ihrerseits die LINKE. Denn nachdem der Sprecher der Stadt Peter Bresser-Barnebeck sich zusammen mit einigen Beratern in die interne Beratung der LINKEN begeben habe, sei von ihm ein unzureichender...

  • Gladbeck
  • 12.11.18
  • 389× gelesen
  •  1
Politik
Martin Sonneborn (MEP) in Stauffenberg-Verkleidung mit Parteikollege Nico Wehnemann auf der Frankfurter Buchmesse im Jahre 2018.

Mit 55 Jahren und vollen Bezügen in den Ruhestand
Fall Maaßen: "Eine geladene 45er auf den Schreibtisch gelegt"

Ruhestand für den Ex-Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen im zarten Alter von 55 Jahren mit vollen Pensionsbezügen: "Viele in der Bevölkerung würden sich eine solche Strafe wünschen.", sagte Sahra Wagenknecht (LINKE) in Berlin. Mit dem Fall Maaßen habe sich die Koalition seit Wochen vor der Bevölkerung blamiert. Das passe zum Zustand der Koalition. Wesentlich drastischere Worte fand Martin Sonneborn, seit 2014 Mitglied des EU-Parlamentes für die Partei "Partei für Arbeit,...

  • Dortmund-Ost
  • 11.11.18
  • 62× gelesen
  •  2
Politik
Mit dem Aufstand der Matrosen und Arbeiter am 3.11.1918 in Kiel beginnt die Novemberrevolution. Am 6. November greift die revolutionäre Bewegung auf Wilhelmshaven über. Matrosen vom Linienschiff "Prinzregent Luitpold" an Deck des Schiffes mit der Tafel "Soldatenrat Kriegsschiff Prinzregent Luitpold. Es lebe die sozialistische Republik".
2 Bilder

Scheidemann (SPD) ruft die bürgerliche, Karl Liebknecht die "freie sozialistische Republik" aus
Novemberrevolution 1918 - Jeder gedenkt auf seine Weise

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat heute im Jahre 2018 -wie viele Historiker vor ihm- den 9. November als Schicksalstag der Deutschen bezeichnet. Der 9. November wird in Deutschland mit den Mauerfall 1989 oder der Reichspogromnacht 1938 in Verbindung gebracht. Nazis denken sicherlich zuerst an Hitlers stümperhaften, gescheiterten Putsch von 1923, bei dem vier bayrische Polizisten und ein unbeteiligter zu Tode kamen. Die wenigsten denken aber an die Novemberrevolution 1918....

  • Dortmund-Ost
  • 09.11.18
  • 37× gelesen
Politik
Info- und Bewirtungsstand der LINKEN zur Weihnachtszeit 2017 an der Bottroper Tafel

LINKE bietet dem SPD-Ortsverein Eigen Kooperation beim Weihnachtsstand an der Tafel an

Auch in diesem Jahr wird die Bottroper LINKE wieder einen Info- und Bewirtungsstand zur Weihnachtszeit an der Bottroper Tafel durchführen. Eine ordnungsbehördliche Genehmigung für den 16. Dezember liegt der LINKEN hierzu schon vor. Über Dieter Kruse, den Leiter der Bottroper Tafel, hat nun die Stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Eigen, Ratsfrau Petra Kamyczek, die LINKE darum gebeten, diesmal zu ihren Gunsten auf den LINKEN-Stand zu verzichten. DIE LINKE lädt den SPD-Ortsverein...

  • Bottrop
  • 07.11.18
  • 77× gelesen
Politik

Prüfdefizite bei 53 Kreisbrücken - Linke beantragt Sonderprüfungen
Undemokratisches Verhalten des SPD-Landrates

„Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!“ Dies scheint das Motto des SPD-Landrates von Recklinghausen, Cay Süberkrüb, zu sein. Doch was ist passiert? DIE LINKE Fraktion im Kreistag von Recklinghausen hatte eine umfangreiche Anfrage zur Praxis der Überprüfung der Brücken im Kreis gestellt, für die der Kreis zuständig ist. Dazu hatte DIE LINKE für die Kreistagssitzung am 25.09.2018 einen Tagesordnungspunkt beantragt. Listig wie der SPD-Landrat ist, beantwortete er die Anfrage...

  • Gladbeck
  • 07.11.18
  • 167× gelesen
  •  4
Politik
LINKE-Kreissprecher Günter Blocks mit Blick auf die mehr als 1.000 Anti-AfD-Demonstranten: „Die Stadtgesellschaft hat deutlich gemacht: Hier ist kein Platz für Nazis und Rassisten.“

„Einsatzleitung der Polizei fehlte es an Fingerspitzengefühl“
LINKE zieht überwiegend positive Bilanz der Anti-AfD-Proteste

DIE Bottroper LINKE zieht eine überwiegend positive Bilanz der Proteste gegen den Auftritt des AfD-Rechtsaußen Höcke in der Berufsschule. „Bei deutlich mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern kann man feststellen: #wirwarenmehr“, betont LINKE-Kreissprecher Günter Blocks und ergänzt: „Die Stadtgesellschaft hat deutlich gemacht: Hier ist kein Platz für Nazis und Rassisten. Das ist rundum positiv.“ Blocks erinnert allerdings in diesem Zusammenhang auch daran, dass ein Auftritt eines offen...

  • Bottrop
  • 07.11.18
  • 112× gelesen
  •  1
Politik
"Wer die tatsächliche Arbeitslosigkeit erfassen will, muss ehrlich rechnen.", fordert der Fraktionsvorsitzende Utz Kowalewski (DIE LINKE).

Geschönte Arbeitslosenzahlen
Tatsächliche Arbeitslosigkeit bei 13,4 Prozent: "Zeit zu handeln statt zu tricksen"

Dank der Herbstbelebung ist die Arbeitslosenquote im Oktober 2018 in Dortmund zum ersten Mal seit 1981 auf unter 10 Prozent gesunken. Mit 30.731 Arbeitssuchenden liegt die nun allseits bejubelte Arbeitslosenquote bei 9,8 Prozent. Die Fraktion DIE LINKE und Piraten jubelt nicht. Der Fraktionsvorsitzende Utz Kowalewski (DIE LINKE) erklärt warum: "Schlechte Meldungen möchte niemand hören. Aber es bleibt dabei, dass die sinkenden Arbeitslosenzahlen letztlich mit dem größten Niedriglohnsektor...

  • Dortmund-City
  • 06.11.18
  • 59× gelesen
Politik
Straßenbaubeiträge  können Existenzbedrohend  für Euch/Sie sein!!!
2 Bilder

Sehr wichtig, Volksinitiative NRW – Straßenbaubeiträge/ -
Straßenbaubeiträge können Existenzbedrohend sein!!!

Baustellen vor der eigenen Tür können Eigenheimbesitzer "Mieter" in NRW viel Geld kosten. Beispiel bei mir um die Ecke, Dorsten, Klosterstraße Die Bürger werden an an den Kosten beteiligt. Straßenbaubeiträge können Existenzbedrohend sein!!! 2.11.2018 - Straßenbaubeiträge- 66.000 Unterstützerunterschriften werden benötigt. Es wird in NRW endlich eine Volksinitiative gestartet. - die Starterpakete für die Volksinitiative "Straßenbaubeitrag abschaffen" mit Unterschriftenlisten,...

  • Recklinghausen
  • 04.11.18
  • 285× gelesen
  •  3
Politik

Kommentar der LINKEN Dorsten zum ersten AfD-Infostand

Am Dienstag, dem 23.10.2018, meldete die Dorstener Zeitung (DZ) in einem Artikel von einer 3/4 Spalte, dass die AfD am Samstag ihren ersten Infostand in Dorsten machen wolle. Was sollten wir damit anfangen? Wann wurden jemals andere Infostände auch so wortreich angekündigt? Dorstens Bürger sollten offenbar diesem Infostand ihre besondere Aufmerksamkeit schenken. Sie haben es in der Weise getan, dass eine Reihe von Bürgern selbstgemalte Plakate gegen Rechtsradikalismus und Rassismus...

  • Dorsten
  • 29.10.18
  • 149× gelesen