Kulturmeile in Buer wird am 8. September eröffnet

Anzeige
(Foto: Gerd Kaemper)
 
(Foto: Gerd Kaemper)
Kollektives Aufatmen entlang der Horster Straße. Nachdem die Bauarbeiten zur Gestaltung der Kulturmeile und des Goldbergplatzes auf die Zielgerade einbiegen, können sich die Bueraner jetzt auf ihr neues „Schmuckstück“ freuen. „Wir befinden uns jetzt mit der Baumaßnahme im Endspurt“, sagte gestern Stadtplaner Peter Föcking im Gespräch mit dem Stadtspiegel. „Die offizielle Eröffnung der Kulturmeile zwischen der De-la-Chavallerie-Straße und Rottmannsiepe wird definitiv am 8. September veranstaltet. Und im Rahmen der Eröffnungsfeier wird als besonderes Highlight dann auch der Blobster feierlich enthüllt.“

Peter Föcking: Zu 99 Prozent fertig"

Nachdem die Bauarbeiten für die Kulturmeile größtenteils abgeschlossen sind, sieht Föcking auch keinerlei Gründe für weitere Verzögerung: „Wir werden am Tag der Eröffnung zu 99 Prozent mit der Gestaltung der Kulturmeile fertig sein. Nur an dem kleinen Abschnitt zwischen dem Hotel Zur Post und dem Rathausplatz müssen dann noch Arbeiten vorgenommen werden. Die sind jedoch vom Baufortschritt des anliegenden Volksbank-Gebäudes abhängig. Aber auch diese Maßnahme wird dann schnellstens abgeschlossen.“

City-Fest vom 6. bis 8. September

Die Besucher können sich am 8. September auf jeden Fall schon einmal auf ein umfangreiches Programm freuen. „Wir haben unser Programm in enger Absprache mit der Werbegemeinschaft geplant, die vom 6. bis 8. September ihr City-Fest veranstaltet. Den genauen Ablauf werden wir in dieser Woche noch bekanntgeben, aber die Enthüllung des Blobsters ist natürlich der Höhepunkt“, so Föcking.

Der "Blobster" wird enthüllt

Dabei wurde das Trägergerüst des nicht unumstrittenen Kunstwerks von Gereon Krebber bereits montiert. Und auch im Vorfeld wurde nichts dem Zufall überlassen und Mitte Januar ein Styropor-Modell in Original-Größe auf dem Goldbergplatz aufgestellt.

Künstlerische Markierung der Kulturmeile

Gestecktes Ziel war bei der Ausschreibung eine künstlerische Markierung der Kulturmeile, die den Bezug zum nahe gelegenen Kunstmuseum sowie dem Gebäudekomplex Schauburg mit Kino, VHS-Räumen und der Option auf kulturelle Veranstaltungsräume herstellen soll. Dazu hatte die Stadt einen Kunstwettbewerb ausgeschrieben.

Fahrbahnerneuerung im Bereich Breddestraße

Bis zur feierlichen Enthüllung des Kunstobjekts müssen allerdings noch letzte Arbeiten ausgeführt werden. Im Bereich Breddestraße wird im Kurvenbereich der Breddestraße/Horster Straße die Fahrbahn erneuert. Daher wird von Donnerstag, 22. August, bis voraussichtlich Dienstag, 27. August, die Horster Straße ab Rottmannsiepe/Maelostraße auch in Fahrtrichtung Rathaus gesperrt. Dabei wird der Verkehr auf der Horster Straße über die Rottmannsiepe abgeleitet. Der Bereich zwischen Volksbank und Finanzamt/Hotel zur Post wird von Freitag, 23. August, bis voraussichtlich Freitag, 30. August, ebenfalls komplett gesperrt. Die Zufahrt zur Tiefgarage Volksbank, Parkplatz Finanzamt und Hotel Zur Post ist nicht möglich. Weitere Informationen zu der Umbaumaßnahme entlang der Linie 301/Horster Straße erhalten Interessierte im InfoTreff 301, Horster Straße 36 (Montag 15 bis 17 Uhr, Donnerstag 9 bis11 Uhr) oder unter Tel 0160/90820985 bei Astrid.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.