Geschwisterführerschein

Anzeige
Gelsenkirchen: Marienhospital Gelsenkirchen |

Wenn die Familie größer wird, sind die älteren Geschwister meist stolz auf den kleinen Bruder oder das Schwesterchen. Schließlich sind sie ja schon die Großen! Und das wollen sie oft auch zeigen. Nach der ersten Euphorie kommt mitunter die Enttäuschung, weil das Geschwisterchen ja doch fast nur schläft und noch nicht mitspielen kann.

Die Elternschule „Sonnenschein“ am Marienhospital Gelsenkirchen hat für die „Großen“ ein Angebot konzipiert, bei dem sie an einem Nachmittag alles lernen können, was sie wissen müssen, wenn das Baby da ist. Sie besuchen den Kreißsaal (wenn möglich) und die Neugeborenenstation und lernen, wie ein Baby gewickelt wird. Ihre Fragen werden kindgerecht beantwortet.

Der Geschwisterführerschein findet immer einmal monatlich mittwochs ab 14:30 Uhr im Bistro der Station 2 Geburtshilfe statt. Folgende Termine sind im zweiten Halbjahr 2017 geplant: 05.07.2017, 02.08.2017, 06.09.2017, 04.10.2017, 08.11.2017 und 06.12.2017. Anmeldungen nimmt die Elternschule Sonnenschein unter der Rufnummer 0209 172-3564 gerne entgegen.

Ziel ist, die Kinder auf die neue Familiensituation vorzubereiten. Zum Abschluss erhalten sie das Wickeldiplom und den Geschwisterführerschein, der sie als Expertin/Experten für die kleine Schwester/den kleinen Bruder ausweist.

Das Angebot ist für Kinder im Alter von drei bis acht Jahren gedacht. (Ohne Teilnahme der Eltern!) Sie sollten ein Foto von sich und eine Puppe oder einen Teddy mitbringen. Die Kosten betragen fünf Euro pro Kind.

► Das ganze Programm der Elternschule erhalten Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.