Neugeborene

Beiträge zum Thema Neugeborene

LK-Gemeinschaft
Passend zu Ostern hat Monika Borgards für die Allerkleinsten kuschelige Hasenohren genäht.
Fotos: Helios
2 Bilder

Kuschelige Hasenohren für die Frühchen an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik
"Eine wunderbare Geste"

Monika Borgards näht mit viel Herzblut. Bereits zum dritten Mal hat sie speziell für die Frühchen des Helios Klinikums Duisburg jetzt Decken angefertigt, passend zu Ostern dieses Mal mit Hasenohren. Nachdem sie vor zwei Jahren in Rente gegangen ist, konnte Monika Borgards ihrem liebsten Hobby mehr Zeit widmen. Seitdem näht die Ruhrgebietlerin mit viel Leidenschaft. Am Anfang zunächst vor allem für ihre Enkelkinder. Nach den kleinen Bodys, Hosen oder sogar Gardinen kam dann aber die Idee,...

  • Duisburg
  • 05.04.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Prof. Dr. Frank Vandenbussche, Sektionsleiter Geburtshilfe, die Leitende Hebamme Bircan Demirci-Narci und Dr. Metin Degirmenci, Oberarzt der Neonatologie (v.l.), bieten wieder einen Informationsabend für werdende Eltern an
Foto: Helios

Digitaler Infoabend für werdende Eltern
Storchentreff für baldige Nestwärme

Am Montag, 12. April, 18 Uhr, bietet das Helios Klinikum Duisburg wieder den Storchentreff, den Informationsabend für werdende Eltern. Aufgrund der Corona-Einschränkungen findet erneut in digitaler Form statt. Das bewährte Konzept bleibt: An diesem Abend vermitteln Ärzte aus Geburtshilfe und Neonatologie (Neugeborenenmedizin) sowie eine Hebamme aus der Hamborner Helios St. Johannes Klinik wissenswerte Informationen rund um Schwangerschaft und Geburt sowie die erste Zeit von Mutter und Kind nach...

  • Duisburg
  • 04.04.21
LK-Gemeinschaft
Im Babyfenster des Christlichen Klinikums Unna ist ein neugeborenes Baby abgegeben worden.

Christliches Klinikum Unna
Neugeborenes Mädchen ins Babyfenster gelegt

Ein Baby ist im Babyfenster des Christlichen Klinikums Unna abgegeben worden. Die Geburt des kleinen Mädchens liegt bereits einige Wochen zurück. Der Kindesmutter wird jetzt Hilfe angeboten - auch anonym. Dem kleinen Mädchen geht es gesundheitlich gut. Derzeit ist es bei einer Bereitschaftspflegefamilie untergebracht. Das Jugendamt der Kreisstadt Unna sowie das Krankenhaus rufen jetzt die Mutter auf, sich zu melden – auch das geht anonym. Der wichtigste Grund dafür: Gerne möchte man ihr Hilfe...

  • Unna
  • 02.03.21
Ratgeber
Beim digitalen Storchentreff gibt es Informationen aus erster Hand von Ärzten und einer Hebamme.
Foto: Helios

Digitaler Infoabend für werdende Eltern an der Helios St. Johannes Klinik
Storchentreff in Hamborn ohne Anmeldung

Am  morgigen Montag, 4. Januar 2021, 18 Uhr, bietet die Helios St. Johannes Klinik in Hamborn wieder ihren Storchentreff, den Informationsabend für werdende Eltern, in digitaler Form an. Neben dem Termin, immer am ersten Montag im Monat, bleibt auch das bewährte Konzept:  An diesem Abend vermitteln Ärzte aus Geburtshilfe und Neonatologie (Neugeborenenmedizin) sowie eine Hebamme wissenswerte Informationen rund um Schwangerschaft und Geburt sowie die erste Zeit von Mutter und Kind nach der...

  • Duisburg
  • 03.01.21
Vereine + Ehrenamt
V.l.n.r.: Wolfgang Barabo (IBSV Oberst), Volker „Woody“ Halfmann, Frank Richter (Iserlohn Roosters), Prof. Dr. med. Hisham Ashour, Tine Droste, Iserlohns Bürgermeister Michael Joithe und Simon Koch (Geschäftsführer des Bethaniens) stellten das Waldstadttrikot vor.
2 Bilder

Die Liebe zur Waldstadt in die Wiege gelegt
Bethanienkrankenhaus stellt das traditionelle Babytrikot 2021 im neuen Look vor

Es gehört seit vielen Jahren zur guten Tradition, dass neugeborene Kinder im Iserlohner Bethanien Krankenhaus mit einem Eishockeytrikot der Roosters ausgestattet werden. Durch Corona gibt es in diesem Jahr eine Änderung – auf ein Trikot müssen die Babys dennoch nicht verzichten. Pünktlich vor dem Weihnachtsfest präsentiert das AGAPLESION ev. Krankenhaus Bethanien Iserlohn ihr neues Babytrikot für das Jahr 2021. „Da wir bis zur allerletzten Minute nicht wussten, ob es eine DEL-Saison 20/21 geben...

  • Iserlohn
  • 08.12.20
Natur + Garten
Mit zunehmendem Alter soll dann auch der "Geburtsbaum" leckere Früchte tragen.

Kreis RE schenkt jedem Neugeborenen einen Baum
Ein Bäumchen für das Baby

Der Kreis Recklinghausen hat sich mit dem "Vestischen Klimapakt" dem Klimaschutz verpflichtet. Ein Baustein: das vestische Geburtsbäumchen. Das gibt es ab November im Kreisgartenbaulehrbetrieb in Datteln für alle neugeborenen Kinder des Jahres 2020 als Geschenk zur Geburt. "Ich freue mich sehr, dass wir bald mit der Verteilung der Vestischen Geburtsbäumchen beginnen können", sagt Landrat Cay Süberkrüb. "Dabei geht es allem voran um den Klima- und Artenschutz, aber auch Eltern und Kinder haben...

  • Gladbeck
  • 16.10.20
Sport

2000. Geburt im Marien Hospital Witten
Willkommen Zoey

Zoey erblickte am Donnerstagvormittag, 17. September, im Marien-Hospital das Licht der Welt und ist die 2000. Geburt im Jahr 2020. Damit setzt sich ein erfreulicher Trend fort: Chefarzt Prof. Dr. Sven Schiermeier und sein Team der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe verzeichnen eine höhere Geburtenzahl als im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres. „Laut den Hebammen war es eine ‚Traumgeburt‘“, erzählt Neu-Mama Janine. „Da es für mich die erste Geburt war, habe ich keine...

  • Witten
  • 25.09.20
Wirtschaft
Julia und Claudius Reckeweg betreiben neben ihrer Baby- und Familienfotografie nun auch einen Laden an der Hauptstraße 202 in Heiligenhaus.
2 Bilder

Neuer Laden in Heiligenhaus
Das Herz steckt auch im Shop

Julia und Claudius Reckeweg sind in Velbert und Heiligenhaus keine Unbekannten. Unter dem Leit-Motto "Familienfotografie mit Herz" lichten sie seit einigen Jahren die Neugeborenen des Helios Klinikum Niederberg ab und bieten darüber hinaus Familien- und Babybauch-Shootings sowie mehr an. Nun haben die beiden Heiligenhauser, die Eltern von drei Kindern sind, einen Laden in der Heiligenhauser City eröffnet. Seit Anfang September empfangen sie an der Hauptstraße 202 ihre Kunden und wagen damit zu...

  • Heiligenhaus
  • 20.09.20
Ratgeber

So retten Sie Ihr kleines Kind im Notfall

Erste Hilfe für Neugeborene In einem speziell konzipierten Erste-Hilfe-Kurs können sich Eltern und Großeltern zu kompetenten Rettern weiterbilden. Der Kurs findet statt am Dienstag, 1. September 2020, 19 Uhr. Veranstaltungsort ist der Mehrzweckraum, 5. OG im Verwaltungsgebäude des Marienhospitals Gelsenkirchen, Virchowstraße 122. Die Elternschule Sonnenschein lädt dazu sehr herzlich ein. Die Teilnehmer erweitern nicht nur ihr theoretisches Wissen über das korrekte Verhalten bei Notfällen im...

  • Gelsenkirchen
  • 25.08.20
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt den schläfrigen Emil mit seinen Eltern (links) und Angela Krug vom Vorbereitungskreis der Segensfeier. Aufgenommen wurde es bei der ersten Segensfeier im Duisburger Norden im Januar 2019 in der Lutherkirche.
Foto Sabine Merkelt-Rahm
3 Bilder

Keine ökumenische Segensfeier für Neugeborene mehr in diesem Jahr
Die nötige Nähe fehlt in diesen Zeiten

Die vier Segensfeiern für Familien mit Babys, die es seit Januar 2019 im Duisburger Norden gab und zu denen die katholische und evangelische Kirche eingeladen hatten, kamen gut an. Die für Mai geplante musste bereits wegen der Corona-Pandemie ausfallen und auch die für September angedachte Feier, für die sich schon Familien anmelden wollten, kann leider auch nicht gefeiert werden. Diese Entscheidung hat sich der Vorbereitungskreis um die evangelische Pfarrerin Birgit Brügge und die katholische...

  • Duisburg
  • 21.08.20
Ratgeber
Ein offenes Ohr für junge Familien: Katja Kortmann (l.) ist Ansprechpartnerin im neuen Familienbüro in Holzwickede. Sie stellt die nagelneuen Räume gemeinsam mit Katja Schuon, Fachbereichsleiterin Familie und Jugend beim Kreis Unna, vor.

Familienbüro Holzwickede öffnet Türen

Alles neu, alles anders: Nach der Geburt eines Kindes ist das Glück erst einmal riesengroß. Häufig stellen sich aber auch Fragen, mit denen eine junge Familie so vorher nicht gerechnet hatte. Hier hilft das Familienbüro des Kreises Unna weiter. Und das bekommt jetzt neue Räumlichkeiten vor Ort an der Hauptstraße 28 in Holzwickede. Die entscheidenden Weichen für ein gelingendes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen werden ganz am Anfang gestellt. "Und dabei wollen wir junge Eltern...

  • Unna
  • 30.05.20
Fotografie
Julia und Claudius Reckeweg mit ihren drei Kindern. Ihrem Leit-Motto "Familien-Fotografie mit Herz" bleiben sie auch in Corona-Zeiten treu.
2 Bilder

Neugeborene werden im Klinikum Niederberg wieder von Julia Reckeweg fotografiert
Schöne Motive in schweren Zeiten

Die wertvollen Stunden kurz nach der Geburt oder der runde, große Babybauch kurz bevor das Kind zur Welt kommt - diese kostbaren Augenblicke verfliegen viel zu schnell und werden daher gerne von (werdenden) Eltern in schönen Bildern festgehalten. "In der Corona-Krise war und ist das natürlich äußerst schwierig", so Julia Reckeweg von "Foto Reckeweg - Familienfotografie mit Herz". Die Fotografin ist nicht nur für die Neugeborenen-Fotografie im Helios Klinikum Niederberg verantwortlich, sondern...

  • Velbert
  • 26.05.20
Politik
Das Helios Klinikum Niederberg verliert die spezialisierte Versorgung von Früh- und Neugeborenen.
3 Bilder

Konsequenzen für Helios Klinikum Niederberg
Neustrukturierung der Frühgeborenenversorgung

Ein schwerer Verlust - nicht nur für das Helios Klinikum Niederberg, sondern auch für Familien aus dem Kreis Mettmann: Das Velberter Krankenhaus darf zukünftig keine spezialisierte Versorgung von Früh- und Neugeborenen mehr anbieten. Grund dafür ist eine Änderung bei der künftigen Versorgung von Schwangeren und Frühgeborenen im Rahmen eines neuen Krankenhausrahmenplans. Diesen hatte das Land NRW im Juli 2013 durch das Gesundheitsministerium (MGEPA beziehungsweise MAGS) erlassen. Nun kommt es...

  • Velbert
  • 12.05.20
Ratgeber
Der Mo.Ki-Ordner enthält viele Informationen, die nun telefonisch abgefragt werden können.
Foto: Inge Nowak

Wenn das Baby da ist
Telefonische Beratung für Eltern in Monheim

Auch wenn im Rahmen der Corona-Einschränkungen derzeit keine Begrüßungsbesuche bei Eltern Neugeborener stattfinden, bietet die Familienhilfe in Monheim Beratungen an - allerdings telefonisch. Normalerweise wird bei Hausbesuchen Eltern im Namen des Bürgermeisters zur Geburt ihres Kindes gratuliert. Im Gepäck haben die Mitarbeitenden der Familienhilfe dann ein Begrüßungsgeschenk, Gutscheine und eine Mappe. Der Ordner enthält zahlreiche Informationen wie zum Beispiel über Kinderbetreuung und...

  • Monheim am Rhein
  • 20.04.20
LK-Gemeinschaft
Das Willkommens-Päckchen enthält u.a. ein Anschreiben der Bürgermeisterin Elke Kappen. Foto: Stadt Kamen

Willkommenspost
Begrüßungspäckchen für Neugeborene kommen jetzt per Post

Die Corona-Pandemie sorgt nicht nur bei Alters- und Ehejubiläen für Veränderungen. Auch die jüngsten Kamener sind von den derzeit herrschenden Einschränkungen betroffen. Kamen. Normalerweise wurde den Familien von Neugeborenen durch den Familienservice ein Willkommensbesuch zuhause angeboten. Im Rahmen des Besuchs wurde eine Begrüßungstasche übergeben, welche neben einem Anschreiben der Bürgermeisterin und einem Ordner mit Elternbriefen auch vielfältige Informationsmaterialien für Familien in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.04.20
Ratgeber

Familienbesuchsdienst für Familien mit Neugeborenen während der Corona-Pandemie

Die Zeiten rund um die Geburt eines Kindes sind für Eltern durch viele neue Erfahrungen und Herausforderungen geprägt. Bei einem Willkommensbesuch informieren die Mitarbeiterinnen des Familienbesuchsdienstes über Angebote für Kinder und Familien in der Kreisstadt Unna. Hierbei werden Willkommenstaschen mit vielfältigen Informationen überreicht.Aufgrund der aktuellen Situation und den damit einhergehenden Vorgaben kann diese Begrüßung leider nicht persönlich erfolgen. Die Mitarbeiterinnen des...

  • Unna
  • 11.04.20
Ratgeber

Still-Café im MHB: Kaffee, Kuchen und Beratung

Seit 20 Jahren Anlaufstelle für junge Mütter Wohin, wenn das Stillen nicht klappen will, das Baby immer schreit oder nicht zunimmt? Viele Mütter aus Buer und Umgebung führt dann ihr Weg ins Sankt Marien-Hospital Buer (MHB), zu Uschi Schiwy ins Still-Café. Seit zwei Jahrzehnten ist die examinierte Kinderkrankenschwester Ansprechpartnerin in allen Lebenslagen für Mutter und Kind. Gemeinsam mit anderen Mitarbeiterinnen der Frauenklinik und Geburtshilfe hatte Uschi Schiwy sich Gedanken gemacht, wie...

  • Gelsenkirchen
  • 18.03.20
Ratgeber

Übrigens
Milch auf den Po?

Kurse und Seminare für werdende Eltern erfreuen sich seit langem großer Beliebtheit. Man will halt nichts dem Zufall überlassen. Das haben sich vermutlich auch etliche Omis und Opis gedacht, denn zurzeit gibt es einen regelrechten Run auf „Grundkurse für werdende Großeltern“. Eine nicht seltene Begründung für die Teilnahme ist: „Ich will doch keinen Stress mit meiner Schwiegertochter bekommen.“ Schließlich habe sich ja vieles im Umgang mit den Neugeborenen geändert. Die Griffe von einst könne...

  • Duisburg
  • 08.02.20
Ratgeber
Vorbereitung auf das Baby beim Geschwisterführerschein

Ein „Führerschein“ für Geschwister

Wenn ein Baby unterwegs ist, ist das auch für die zukünftigen Geschwister eine aufregende Zeit. Das Ev. Bildungswerk lädt deshalb in Kooperation mit der IKK classic am Dienstag, den 11.02.2020 ab 15:00 Uhr zum "Geschwisterführerschein“ ein. Die teilnehmenden Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren können sich an diesem Nachmittag spielerisch mit der neuen Rolle der großen Schwester oder des großen Bruders beschäftigen. Sie lernen etwas über den Umgang mit einem Neugeborenen und können mit...

  • Dortmund-City
  • 16.01.20
Ratgeber
Die kleine Marlene war das 1.000 Baby, das in 2019 im St. Josef Krankenhaus auf die Welt gekommen ist. Mitarbeiter und Eltern feierten diesen besonderen Rekord.

Das St. Josef Krankenhaus freut sich über den neuen Geburtenrekord
"So viele Babys wie noch nie"

„Das ist ein absoluter Rekord, so viele Babys in einem Jahr wurden bei uns noch nie geboren“, jubelte Chefarzt Dr. Jens Pagels des St. Josef-Krankenhauses Moers. "Bereits in den letzten beiden Jahren hatten wir mit über 950 Geburten einen regelrechten „Babyboom“ und jetzt zu Weihnachten bereits das 1.000. Baby." Die kleine Marlene erblickte am 4. Advent das Licht der Welt und ist mit ihren 48 Zentimetern und 2.970 Gramm der ganze Stolz ihrer Eltern. „Die Geburt war ein sehr schönes Erlebnis und...

  • Moers
  • 05.01.20
  • 1
  • 1
Politik
Der Kinder- und Jugendmediziner Dr. Carsten Krüger, Professor an der hsg Bochum, hat an der Universität Witten/Herdecke habilitiert.

hsg Bochum
Carsten Krüger nimmt die Neugeborenengesundheit in Tansania in den Blick

In seiner Habilitationsschrift mit dem Titel ‚Neonatal and child health care in rural Tanzania and beyond’ hat sich Dr. habil. Carsten Krüger, seit April 2019 Professor für ‚Medizin mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendmedizin‘ im Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften der hsg Bochum, mit seiner klinischen Forschungstätigkeit in Tansania auseinandergesetzt. Die Habilitationsschrift setzt sich aus acht englischsprachigen Veröffentlichungen mit Peer-Review-Verfahren zusammen....

  • Bochum
  • 15.11.19
Vereine + Ehrenamt
Die Stillgruppe bei einem gemeinsamen Ausflug ins IRRLAND .

Das St. Josef Krankenhaus Moers lädt ein
Eltern stärken für das Stillen

Unter dem Motto „Eltern stärken für das Stillen“ startet Ende September die Weltstillwoche auch in der Geburtsklinik des St. Josef Krankenhauses. Ziel der Aktionswoche ist es, die besondere Bedeutung des Stillens zu betonen und Familien auf ihrem individuellen Weg zu bestärken. Für die Geburtsklinik des Krankenhauses ist es ein Jubiläum: die als babyfreundlich durch die Weltgesundheitsorganisation zertifizierte Geburtsklinik unterstützt seit nunmehr zehn Jahren Mutter und Kind rund um die...

  • Moers
  • 29.09.19
LK-Gemeinschaft
Das erste Baby, das 2019 im St. Antonius-Hospital gesund geboren wurde: Lena Janeszek mit Mutter Edyta Zubilwewicz aus Kranenburg.

Babys mit Fehlbildungen
Keine Auffälligkeiten im St. Antonius-Hospital

Dieses Thema hat in den letzten Tagen viele Eltern beschäftigt: Drei Kinder wurden mit Fehlbildungen in einer Gelsenkirchener Klinik geboren. Das NRW-Gesundheitsministerium will sich  jetzt Überblick verschaffen und alle Kliniken in NRW abfragen, ob dort ähnliche Fehlbildungen aufgefallen sind. Gab es Auffälligkeiten in den letzten Jahren auch in Krankenhäusern in Kleve und Goch?  "Gab es nicht", erklärte Krankenhaussprecher Christian Weßels am Mittwoch auf Anfrage des Klever Wochenblatt.  Im...

  • Kleve
  • 18.09.19
Ratgeber

Informationen für eine besondere Zeit

Werdende Mütter sind ganz herzlich zu einem Informationsabend eingeladen. Bei der Veranstaltung am Dienstag, dem 6. August 2019, 19 Uhr unter der Überschrift „Die erste Zeit mit dem Kind – Verhalten im Wochenbett“ steht das Zusammensein mit dem Kind im Mittelpunkt. Veranstaltungsort ist die Elternschule Sonnenschein, Virchowstraße 120, 2. OG. Diese Veranstaltung findet OHNE den Partner statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine Anmeldung unter der Rufnummer 0209 172-3564 oder per E-Mail an...

  • Gelsenkirchen
  • 25.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.