Mit der Axt die Wohnung des Nachbarn gestürmt

Anzeige

Bei einem Streit unter Nachbarn versuchten zwei 27 und 41 Jahre alte Männer einen im selben Haus lebenden an der Heinrich – Heine - Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst am Samstag 14. November 2015 gegen 10:52 Uhr einen 44- Jährigen in dessen Wohnung zu verprügeln.

Bei der Abwehr des Angriffs stürzte ein Täter in eine Fensterscheibe und zog sich dabei Schnittverletzungen an einer Hand zu.

Kurze Zeit später hatten sich die Angreifer mit einer Axt ausgerüstet und wollten damit die Wohnung stürmen. Als ihr Opfer zur Verteidigung mehrere Messer ergriff zogen sie ab.

Der 27- jährige Täter wurde anschließend von der informierten Polizei in Gewahrsam genommen.

Sein Mittäter war nicht mehr zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 15.11.2015 | 14:23  
28.692
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 15.11.2015 | 14:30  
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 15.11.2015 | 14:44  
29.426
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 15.11.2015 | 15:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.