Nachbarn

Beiträge zum Thema Nachbarn

Vereine + Ehrenamt

Überraschungstüte und gute Wünsche
Tag des Nachbarn in Witten

Am Freitag, 28. Mai, findet der Tag des Nachbarn in Witten statt, eine Initiative von nebenan.de und weiteren Kooperationspartnern. Auch das Café Schelle und das Quartiersmanagement „Quartier am Pezza“ möchten diesen feiern. Am Tag der Nachbarn selbst kann man im Innenhof der WWO, In der Mark 26, zwischen 10 und 12 Uhr ein kleines Überraschungstütchen, unter anderem mit Samen für bienenfreundliche Pflanzen, erhalten. Zwischen 13 und 15 Uhr geht dies auch am Café Schelle, Schellingstraße 6/8....

  • Witten
  • 25.05.21
Ratgeber
Das Begegnungs- und Beratungszentrum BBZ in Speldorf lädt alle Nachbarn und Interessierten zum Online-Nachbarschaftstreff ein. Es findet im Viertel mitten in Speldorf statt und zwar am Dienstag, 11. Mai, von 17.30 bis 18.30 Uhr.

Projekt: "Engagiert im Viertel - gemeinsam im Hundsbuschviertel" / Zoom-Meeting am Dienstag, 11. Mai
Online-Nachbarschaftstreff im Viertel mitten in Speldorf

Das Begegnungs- und Beratungszentrum BBZ in Speldorf lädt alle Nachbarn und Interessierten zum Online-Nachbarschaftstreff ein. Es findet im Viertel mitten in Speldorf statt und zwar am Dienstag, 11. Mai, von 17.30 bis 18.30 Uhr. Ein Nachbarschaftstreff ist ein Treffpunkt und offener Raum für alle Menschen, die im Viertel leben. Hier kann man gemeinsame Interessen entdecken, Leute kennenlernen und Ideen austauschen. So können sich Nachbarn über soziale und kulturelle Projekte informieren oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.05.21
Vereine + Ehrenamt
Dieses Jahr steht der Tag der Nachbarn am 28. Mai erneut unter dem Motto “Helfen wir einander!”

Tag der Nachbarn am 28. Mai wird auch in Hünxe coronakonform "gefeiert"
Seid #JuteNachbarn und sorgt einander

Dieses Jahr steht der Tag der Nachbarn am 28. Mai erneut unter dem Motto “Helfen wir einander!” Gute Taten geben dem Leben in Krisenzeiten einen Sinn und sorgen dafür, dass Menschen sich stärker verbunden fühlen - vor allem dann, wenn Kontakte zu anderen Menschen stark eingeschränkt sind. Einander eine Freude bereiten, eine gute Tat vollziehen und einander begegnen (mit gebührend Abstand), wird mit dem Mitmach- Set wieder möglich. Mit Postkarten, Blumensamen, hausgemachten Marmeladen und vielen...

  • Hünxe
  • 04.05.21
Blaulicht
Die Feuerwehreinheiten Stadtmitte, Eppinghoven und die hauptamtlichen Kräfte wurden zu einem Zimmerbrand im Dinslakener Bruch alarmiert. Foto: Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken: Nachbarn reagieren rechtzeitig
Brand auf dem Balkon

Am Freitagnachmittag, 16. April, wurden die Feuerwehreinheiten Stadtmitte, Eppinghoven und die hauptamtlichen Kräfte zu einem Zimmerbrand im Dinslakener Bruch alarmiert. Es stellte sich heraus, dass es auf dem Balkon einer Wohnung zu einem Brandereignis gekommen war. Die Nachbarn hatten dies früh festgestellt und rechtzeitig reagiert, so dass der Brand noch in der Entstehungsphase von Ihnen gelöscht werden konnte. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich nur noch auf versteckte Glutnester und...

  • Dinslaken
  • 19.04.21
Ratgeber
Bürgermeister Ralf Köpke traf die Schiedsfrauen Sonja Püskens (l.) und Monique Jaegers (r.) in Neukirchen-Vluyn.

Bürgermeister Ralf Köpke trifft Schiedsfrauen aus Neukirchen-Vluyn
Ehrenamtliche Konfliktlöserinnen

Welche Art Fälle verhandeln die Schiedsfrauen in Neukirchen-Vluyn? Wie hat sich die Corona-Pandemie auf die Arbeit ausgewirkt? Hat sich die Zahl der Fälle verändert? Drei der Fragen, die die hiesigen Schiedsfrauen Sonja Püskens und Monique Jaegers Bürgermeister Ralf Köpke in einem Kennenlerntermin kürzlich im Rathaus erläuterten. Monique Jaegers ist seit Anfang 2020 Schiedsfrau in Neukirchen, Sonja Püskens bereits seit 2015 für den Bezirk Vluyn als Schiedsfrau tätig. Außerdem ist Püskens...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.02.21
Blaulicht
Durch Kinderlärm fühlte sich das junge Ehepaar in Altendorf gestört. Am Ende musste die Polizei ausrücken, um den Streit unter Nachbarn zu schlichten.

Polizei sorgte für Ruhe in Mehrfamilienhaus
Kinder "stören" Nachtruhe: Schlägerei unter Nachbarn in Altendorf

Ganz schön kurios, wie sich manche Dinge entwickeln. In der Nacht von Freitag auf Samstag (8. / 9. Januar) fühlte sich ein Ehepaar (m33, w28) eines Mehrfamilienhauses an der Altendorfer Straße durch Kinderlärm in seiner Nachtruhe gestört. Am Ende des Abends war das Geschrei aber sicherlich größer als der Lärm, den die Kinder zuvor verursacht hatten.  Das Paar klopfte bei den mutmaßlichen Ruhestörern und soll, weil niemand öffnete, die Wohnungstür eingetreten haben. Die in der Wohnung...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.21
Blaulicht
Der Essener Profiboxer bemerkte am Heiligen Abend den Einbruch in der Nachbarswohnung. Die alarmierte Polizei kann die beiden Diebinnen festnehmen. Die sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

Patrick Korte vermasselt Einbrecher-Duo an Heilig Abend gehörig die Tour
Profiboxer postiert sich vor dem Fenster und verhindert so Flucht der beiden Diebinnen

Die Bescherung hat der Borbecker Schwergewichts-Profi den beiden Frauen mal so richtig verdorben. Ihrem geplanten Beutezug schob Patrick Korte einen Riegel vor. Seine Nachbarin wird's ihm danke. Ein weibliches Einbrecher-Duo ( 28 und 33 Jahre) war offensichtlich am Heiligen Abend gegen 17 Uhr in eine Erdgeschosswohnung in der Dünkelbergstraße in Bergeborbeck eingestiegen.  Die beiden in Gelsenkirchen wohnenden Frauen (kroatische und mazedonische Staatsangehörige) hatten die Wohnungstür...

  • Essen-Borbeck
  • 28.12.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
„Daumen hoch“ bei Initiatorin Antje Specht (hinten rechts) sowie (1. Reihe v.l.n.r.) Steve, Annika, Laja, Leni und Luisa zum Abschied ihres Lieblingspostboten Uwe Jesih.
4 Bilder

Anwohner verabschieden ihren Postboten in den Ruhestand
Uwes letzte Tour

Die vielen Jahre, in denen er durch stürmische Herbstböen, in winterlicher Kälte, bei prasselnden Regengüssen oder in sommerlicher Gluthitze stundenlang schwer in die Pedalen seines Postfahrrades treten musste, spürt Uwe Jesih sicherlich in jedem Knochen seines Körpers. Und doch, Uwe Jesih ist und war Postbote mit Leib und Seele. Anders ist es nicht zu erklären, dass er auf seiner letzten Tour am heutigen Samstag von nahezu allen Anwohnern der Quer- und Waldstraße sowie des Surmannskamp...

  • Recklinghausen
  • 22.08.20
LK-Gemeinschaft
Zu den beliebten Aktivitäten des Bürgerforums Esborn gehören Nordic Walking, QiGong und regelmäßige Spielenachmittage. Foto: Collage: Peter Jindra

Bürgerforum in Wetter präsentiert Programm
Gemeinsam für Esborn

Bürgerforum stellt Programm für die zweite Jahreshälfte vor Wetter. Langsam nehmen die Aktivitäten des Bürgerforums-Esborn wieder Fahrt auf. Unter dem Thema „Mit Andreas auf der Pirsch“ steht als nächstes ein Waldspaziergang mit dem Jäger Andreas Schmalenberg für den 23. August auf dem Programm. Am 6. Oktober wird es um 19 Uhr im Landgasthaus Alter Bahnhof Albringhausen wieder eine Buchvorstellung mit Lesung geben. Dazu lädt die Buchhandlung Draht gemeinsam mit dem Landgasthaus ein. Eine...

  • Wetter (Ruhr)
  • 22.07.20
Blaulicht
Der 37-Jährige trat die Tür seiner Nachbarin auf und verspeiste ihr Abendessen. Symbolfoto: Archiv

Gewaltbereiter Nachbar
Tür aufgetreten und das Abendessen verspeist

Am Freitag, 10. Juli, hat ein 37-Jähriger gegen 1.30 Uhr "Im Sundern" in Bergkamen die Wohnungstür seiner 22-jährigen Nachbarin eingetreten, sich in ihr Wohnzimmer gesetzt und ihre Pizza aufgegessen. Bergkamen. Zu diesem Zeitpunkt war die junge Frau nicht zu Hause. Als sie zurückkam und ihre Wohnung betrat, wurde der alkoholisierte Mann handgreiflich. Sie rief daraufhin die Polizei.Weil er aggressiv auf die Beamten reagierte, brachten ihn die Einsatzkräfte zur Verhinderung weiterer Straftaten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.07.20
Blaulicht

Versuchter Einbruch in Millingen
Zeugin sieht Täter an Terrassentür der Nachbarn

Zwei Männer versuchten am Mittwoch, 1. Juli, die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Anholter Straße in Rees-Millingen aufzuhebeln. Als die Unbekannten bemerkten, dass sie von einer Nachbarin beobachtet wurden, flüchteten sie ohne Beute in Richtung Friedhof. Die Zeugin beschreibt den ersten Täter wie folgt: etwa 40 Jahre alt, etwa 170 cm groß, kräftige Statur, Halbglatze. Er war dunkel gekleidet, trug rote Schuhe sowie einen grauen Mundschutz und dunkle Handschuhe. Der andere Täter ist...

  • Rees
  • 02.07.20
Ratgeber
Seien Sie wachsam: Einbrecher machen keine Ferien. Foto: LK-Archiv

Kreis Unna: Sicherheitstipps der Polizei
Einbrecher machen keine Ferien

Es sind Sommerferien, viele sind unterwegs. Leerstehende Häuser und Wohnungen locken Einbrecher an. Damit die Bürger im Kreis Unna keine böse Überraschung erleben, wenn sie von ihrer Reise zurückkehren, hat die Polizei folgende Sicherheitstipps parat:  - Schließen und verriegeln Sie Fenster und Türen. Nutzen Sie alle vorhandenen Sicherungen. - Informieren Sie Nachbarn über Ihre Abwesenheit und einen eventuell beauftragten Haus- oder Wohnungsbetreuer. - Lassen Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung von...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.07.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Papiertauben auf der Wäscheleine vermittelten an der evangelischen Kirche auf dem Damm Pfingstgrüße.
Foto: Evangelische Kirchengemeinde Meiderich
2 Bilder

Vor einer Woche gab es die „Pfingstgrüße“ - Aktivitäten in Meiderich gehen weiter
Papiertauben auf der Wäscheleine und Sommerkirche mit den Nachbarn

Am letzten Sonntag fanden die Gläubigen der katholischen Gemeinde St. Michael und die der evangelischen Gemeinde Meiderich beim Besuch ihrer Kirchen gefaltete Papiertauben vor, die draußen an Wäscheleinen zum Mitnehmen aufgereiht waren, als Zeichen des Pfingstwunders und der gemeinsamen Verbundenheit. Engagierte beider Gemeinden hatten dazu rund 400 bunte Symbole des Friedens im Vorfeld gefaltet. Auch der „Impuls der Woche“ – ein kleines Andachtsvideo – ist Teil der Aktion und steht ganz im...

  • Duisburg
  • 06.06.20
LK-Gemeinschaft
Ein gemeinsames Fastenbrechen von Hamborner Christen und Muslimen wie in den vergangenen Jahren kann es 2020 wegen Corona leider nicht geben.

Pater Altfried aus St. Johann sendet eine Videobotschaft
Nachbarschaftliche Grüße zum Ramadan

Sich als Nachbarn besser kennenlernen und einander teilhaben lassen am Glauben und den Festen des anderen - das zeichnet das gemeinsame Fastenbrechen von Muslimen und Christen im Ramadan aus. Wie in den Vorjahren schon, so wollten Gemeindemitglieder aus St. Johann in Hamborn eigentlich auch in diesem Jahr wieder mit muslimischen Nachbarinnen und Nachbarn ein gemeinsames Fas-tenbrechen (Iftar) mit Gebet und Gesang, mit Speise und Trank und vor allem mit herzlicher Begegnung feiern. Doch Corona...

  • Duisburg
  • 09.05.20
LK-Gemeinschaft
Unser Foto zeigt das Schild vor der Versöhnungskirche in Großenbaum, das auf die zeitweise Öffnung hinweist. Foto: www.ekgr.de

Gemeinde Großenbaum-Rahm öffnet zeitweise die Versöhnungskirche
Raum der Andacht, der Stille und des Gebets

Die Evangelische Versöhnungskirche an der Lauenburger Allee in Großenbaum ist ab sofort sonntags und dienstags von 16 bis 18 Uhr als Raum der Andacht, der Stille und des Gebets geöffnet Die Evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm kündigt zudem an, dass beginnend mit dem heutigen Sonntag, 3. Mai, im Gottesdienstraum jede Woche neue kurze Lesepredigten zum Mitnehmen - auch für Familienangehörige, Freunde oder Nachbarn - ausliegen. Außerdem finden Besucherinnen und Besucher Trostworte und...

  • Duisburg
  • 03.05.20
Vereine + Ehrenamt
Der Schwelmer Heimatfestumzug wird 2020 wegen Corona ausfallen.

Heimatfestzug 2020 findet nicht statt
Sommerfeste, der Historische Stadtrundgang und die Veranstaltungen rund um das Heimatfest abgesagt

Die DACHo ist bereits am gestrigen Mittwoch, 15. April, zu dem Schluß gekommen, dass es keinen Heimatfestzug 2020 geben wird. In einer Mitteilung der DACHO heißt es: "In derzweiten Sondersitzung der DACHO zusammen mit den Obernachbarinnen und den Obernachbarn am 15. April 2020 war uns bereits aus der Vorberatung bewusst, dass es einen Heimatfestzug im Jahr 2020 nicht einmal in reduzierter oder geänderter Form geben kann." Gemeinsam habe man dann den Entschluß gefasst: „Der Heimatfestzug für das...

  • wap
  • 16.04.20
Blaulicht

13 Nachbarn geben Corona-Balkon-Konzert
Dann kommt die Polizei Essen...

Seit über zwei Wochen organisieren 13 Nachbarn an der Stattropstraße in Essen-Steele ein tägliches Balkon-Konzert - zum Zeichen des Dankes an die Helfer und der Solidarität untereinander ins Leben gerufen. Start 19, Ende ca. 20 Uhr mit dem „Steigerlied“. Doch auch in Zeiten von Corona kann man nicht in Frieden leben, wenn es dem Nachbarn nicht gefällt - und er die Polizei ruft! Musikwünsche wurden entgegen genommen und per Bluetooth-Box auf der Wiese vor den Balkons abgespielt. Die Mieter waren...

  • Essen-Steele
  • 15.04.20
  • 2
  • 2
Blaulicht

Nachbarn vereiteln Einbruchsversuch
Täterin in Essen-Kray geschnappt

Einbrecher-Pech in Corona-Zeiten: In Essen-Kray nahmen Nachbarn eine mutmaßliche Täterin quasi auf frischer Tat selber "gefangen". Die Polizei hat am vergangenen Montag, 13. April, in derMunscheidstraße eine 41-jährige mutmaßliche Einbrecherin vorläufig festgenommen. Gegen 15.15 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei, weil er beobachten konnte, wie eine Frau versuchte, die Terrassentür seines Nachbarn aufzuhebeln. 41-Jährige jetzt in Untersuchungshaft Daraufhinsagte der Zeuge weiteren Nachbarn...

  • Essen-Steele
  • 15.04.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Corona-Gedicht zum positiven Denken
Abseits mit Abstand Teil.7

Heute:❤Dicht gedrängt saß diese Meute Mit Abstand ... Vor der Tür . Wer es war ... Naaaaa ,die Osterbeute , ich kann da gar nichts für. Es ist Corona: Ich riskiere einen Fensterblick zu unseren Nachbarn rüber- das nennt man wohl Corona - Kick dürften sie hier sein - wär,s mir lieber. Vielen Dank: Auf diesem Wege vielen Dank so manches Gläschen noch im Schrank. In besseren Zeiten ist Schluss mit Winken dann heißt es ... endlich wieder ... Gemeinsam Labern, Essen und auch Trinken.🍾🥂 Es ist...

  • Bochum
  • 12.04.20
  • 9
  • 3
LK-Gemeinschaft
Das kleine Werk.

Ein nette Geste in schwierigen Zeiten ❤
Eine kleine Künstlerin zauberte ein Lächeln in mein Gesicht❤

Von Kindern lernen : Was wäre Ostern ohne bunte Ostereier ? Für Kinder ein Riesenspaß oder? Uns allen ist im Moment das Lachen vergangen in Corona - Zeiten. Ehrlich: Auf bunte Eier hatte ich eigentlich wenig Lust. Nachdenklich: Bunt bemalte Eier gehören zum Osterfest, wie der Weihnachtsmann eben zur Weihnacht. Das Bemalen von Ostereiern hat eine lange Tradition, bis zum 16. Jahrhundert lässt sich diese zurück verfolgen . Auch heute noch ein wunderbarer Brauch . Erwachsene und Kinder können sich...

  • Bochum
  • 05.04.20
  • 23
  • 8
LK-Gemeinschaft
Sobald die Sonne scheint und es trocken ist, wird die "Müllermilch-Kurve" auf der Kuhlendahler Straße in Neviges zum beliebten Treffpunkt für Biker. Die vermehrten Unfälle mit schwer verletzten Personen der vergangenen Jahre schrecken - zum großen Leidwesen der Anwohner - nicht vor Rennen und gefährlichen Manövern ab.
2 Bilder

Anwohner aus Neviges ärgern sich über Biker-Treffen in der Müllermilch-Kurve
"Es ist immer dasselbe Spielchen"

Zu Motorradunfällen mit mehreren Schwer-Verletzten ist es erst Mitte März auf der Kuhlendahler Straße gekommen (der Stadtanzeiger berichtete). Die sogenannte "Müllermilch-Kurve" an dieser Stelle ist bei Zweiradfahrern äußerst beliebt. Das ärgert vor allem die Anwohner. "Wir sind stinksauer und fühlen uns von den Behörden sowie der Polizei im Stich gelassen", sagt Dieter Mertens, der seit 27 Jahren auf der Straße wohnt, die oft Schauplatz für Motorradrennen ist. Vor allem bei sonnig-trockenem...

  • Velbert-Neviges
  • 02.04.20
  • 5
Politik
Bereits fertiggestellt: Das erste Haus an der Hermann-Weill-Straße.

Düsseldorf-Golzheim: Bürger verärgert über unkontrollierte Bautätigkeit
Ausverkauf der Weißen Siedlung?

Seit Jahren ist Golzheims Weiße Siedlung für Anwohner und Nachbarn ein emotional aufgeladenes Thema. Das exklusive Wohnviertel zwischen Nordpark und Reeser Platz erweckt ständig wachsende Begehrlichkeiten für Neu- und Erweiterunsbauten, wobei die geltenden Auflagen für die unter Denkmalschutz stehende Siedlung aus den 30er Jahren nicht selten ignoriert werden. Die Bürgeranhörung, zu der die Stadt am 16. Januar in die Realschule Golzheim eingeladen hatte, um den aktuellen...

  • Düsseldorf
  • 31.03.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Versuchung im Hausflur!

Da ich meine Einkäufe aufs Nötigste beschränke und versuche, alles schnell zu erledigen, komme ich aktuell nicht in Versuchung, die vielen Oster-Naschereien zu betrachten und zu kaufen. Allerdings erwartet mich täglich eine süße Versuchung im Hausflur, denn meine liebe Nachbarin hat ihre Fensterbank mit kleinen Schokoladen-Eiern in bunter Alu-Folie dekoriert. Ich vermute, dass dort demnächst die Folie alleine für eine Farbenpracht sorgt.

  • Velbert
  • 31.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.