Spielhallenraub in Gelsenkirchen - Beckhausen

Anzeige
Gelsenkirchen: Polizeimeldung |

In der Nacht von Montag auf Dienstag,08/09 Februar 2016 gegen 00:20 Uhr betrat ein unbekannter, maskierter Mann eine Spielhalle auf der Horster Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Beckhausen.

Er hielt eine Pistole in der Hand und bedrohte damit die anwesenden Personen.
Von der Spielhallenaufsicht forderte er das Geld aus der Kasse.


Dieses musste die Frau in einen mitgebrachten Beutel packen. Anschließend zwang der Mann sie in die Toilettenräume. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung.

Er war ca. 28-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, hatte dunkle Augen und schwarze Augenbrauen. Er hatte eine auffallend tiefe Stimme und trug eine blaue Jacke, schwarze Stoffhandschuhe und dunkle Turnschuhe.

Er war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert.


Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang und/ oder dem flüchtigen Täter machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/ 365 - 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder - 8240 (Kriminalwache).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 09.02.2016 | 17:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.