Die 1. Mannschaft des SV Horst - Emscher gewann sein erstes Testspiel beim SpVgg Erle 19 mit 1:7 (1:2).

Anzeige
Freundschaftsspiel zwischen SpVgg und SV Horst - Emscher 08. 1:7 (1;2): (Foto: SpVgg Erle 19)
Gelsenkirchen: SV Horst - Emscher gewann erstes Testspiel der neuen Saison |

Der Landesligist SV Horst – Emscher 08 schoss sich in der Zweiten spielhälfte warm und gewann das erste Testspiel der neuen Saison am Dienstagabend 11. Juli 2017 an der Oststraße gegen den SpVgg Erle 19 mit 1:7 (1:2).

Bereits nach 12. Spielminuten gingen die Gastgeber durch ein Eigentor des Horster Samir Bouachria in Führung,

Ặhmet Inal erzielte in der 33. Minute den Ausgleich zum 1:1 und zwei Minuten vor dem Seitenwechsel war es Inal erneut der die Horster mit 1:2 in Führung brachte.
Nach dem Seitenwechsel benötigten die Horster über zwanzig Spielminute ehe Mauricio Guisado Santana auf 1:3 erhöhen konnte.

Dann kam der große Auftritt von Samir Bouachria, der seinen Fehler der zum Eigentor in der 12. Minute Führte wieder gut.

Samir brachte das Team vom Schollbruch durch einen Hattrick 1:4, 1:5 und 1:6 in der (72, 81, 85. Min.) in Front.

Bevor Oguzhan Kalayci in der 87. den Treffer zum 1:7 Entstand herstellt.

Heute Abend um 19:30 Uhr Empfangen die Horster auf der eigenen Sportanlage Auf dem Schollbruch das Team von TuS Haltern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.