Dressur- und Springturnier beim Resser Reitverein

Anzeige
Pferdesport in Resse
Gelsenkirchen: Resser Reiterverein |

Am letzten September-Wochenende findet an der Brauckstraße die klassische Pferdesportveranstaltung statt. Teilnahmeberechtigt sind Stamm-Mitglieder der dem Kreisreiterverband Recklinghausen angeschlossenen rund 40 Vereine.

Eingebettet in das Turnier sind die letzten Qualifikationen zur Stadtmeisterschaft 2013, über die an dieser Stelle zuletzt am 14.09.2013 an dieser Stelle berichtet wurde.

Der Samstag

Das Turnier beginnt um 08:00 Uhr mit dem Dressurreiterwettbewerb Klasse A zur Einzelreiter-Stadtmeisterschaft, für den 38 Nennungen vorliegen.
Bis gegen 14 Uhr gibt es weitere Dressuren von der Klasse A bis hinunter zum Führzügelwettbewerb.
Ab 14:30 Uhr geht es im Parcours weiter. Begonnen wird dort mit dem Mannschafts-Springwettbewerb Klasse E plus Einzelwertung zur Stadtmeisterschaft Reiten 2013. Drei weitere Springwettbewerbe runden das Programm bis zirka 18:00 Uhr ab.

Der Sonntag

Wieder müssen die Teilnehmer ab 08:00 Uhr an den Start. Auf dem Programm stehen Einfache Reiterwettbewerbe und Reiter- und Dressurreiterwettbewerbe bis zur Klasse sowie ein Caprilli-Test.
Nachmittags geht es für die Gelsenkirchener Vereine beim Dressurwettbewerb Klasse E plus Einzelwertung in die letzte Meisterschaftsqualifikation.
Nach einem E-Stilspringen sind dann in einem Springwettbewerb Klasse A die Einzelstarter dran.
Im Anschluss an ein weiteres A-Springen findet als Programm-Abschluss der Schau-wettbewerb ‚Jump-And-Run’ statt.


Insgesamt liegen 461 Nennungen vor.
Reitsportinteressierte Besucher müssen nach wie vor keine Eintrittsgelder bei Gelsenkirchener Dressur- und Springturnieren bezahlen. Letztendlich dienen solche Jahresveranstaltungen auch als Werbung für den Verein und die Sportart.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.