RÄDER RAUS !!!

Anzeige
Gelsenkirchen: Erzbahnbude | Helfen mit Holger

Den meisten wird das Flüchtlingsthema dieser Tage bereits zu den Ohren raushängen. Das ändert jedoch nichts an der Aktualität. Wer noch nicht gänzlich frustriert von Debatten, Diskursen und Diskussionen ist hat noch die Möglichkeit zu helfen. Dies passiert nicht über ominöse Organisationen sondern direkt über die Erzbahnbude.

In der Südfeldmark-Schule in Wattenscheid sind 160 syrische Flüchtlinge untergebracht. Wir waren vor Ort und haben ausnahmslos freundliche und zurückhaltende Menschen kennenlernen dürfen, darunter Lehrer, Ärzte und Ingenieure und jede Menge Kinder (diese manchen circa die Hälfte aus).

Wir sammeln alle Arten von Fahrrädern, (auch Kinder-Fahrräder). Den Sinn den ein Fahrrad, auch über Mobilität hinaus einem Leben geben kann, muss man keinem von Euch erklären. Kleine Defizite können von uns behoben werden. Bitte keinen Schrott abgeben.
Der erste Sammeltag ist am Sonntag, den 04.10.2015 von 10:00 bis 19:00 Uhr. Bringt Eure Räder einfach an der Erzbahnbude vorbei. Wer gar keine Möglichkeit hat sein Rad zu transportieren kann uns kontaktieren dann holen wir es persönlich ab. Wir liefern auch alle Räder persönlich an der Unterkunft ab.

Damit ist die Aktion allerdings noch nicht beendet. Wir von der Erzbahnbude wollen die Flüchtlinge auf Rad-Touren mitnehmen, um Ihnen Ihre neuen Drahtesel und die Möglichkeiten die von denselben eröffnet werden auch zu zeigen. Wenn Ihr Eure alten Kollegen mit Ihren neuen Freunden begleiten wollt seid Ihr herzlich eingeladen. Termine werden über die Seite kommuniziert.

Bitte teilt diesen Beitrag.
Erzbahnbude. Hinter Behmers Hof in 45886 Gelsenkirchen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.