Schalke ohne Boateng nach Leverkusen

Anzeige
Kevin-Prince Boateng (r.) spielte am Dienstagabend nur 45 Minuten gegen Sporting Lissabon. In der Halbzeit musste der 27-Jährige verletzt ausgewechselt werden. (Foto: Gerd Kaemper)
Gelsenkirchen: Schalke 04 |

Kevin-Prince Boateng fällt für das Spiel am Samstagabend bei Bayer Leverkusen verletzt aus. Der 27-Jährige hatte sich im Spiel gegen Lissabon am Dienstag am Sprunggelenk verletzt und war schon in der Halbzeit ausgewechselt worden.

Damit muss Roberto di Matteo wieder einmal seine Mannschaft umbauen. Ein Problem, das schon sein Vorgänger Jens Keller hatte. Immerhin: Mit Max Meyer und Eric Maxim Choupo-Moting hat di Matteo aber starke Alternativen.

Hinter Joel Matip steht nach seiner Sperre und Verletzung noch ein Fragezeichen. Die Abwehr um Atsuto Uchida, Benedikt Höwedes, Kaan Ayhan und Dennis Aogo dürfte aber so oder so auch am Samstag (18.30 Uhr) in Leverkusen starten.

Chance für Julian Draxler als Spielmacher

Einer, der von der Rotation in der Offensive profitieren könnte, wäre Julian Draxler. Der 21-Jährige plädiert schon länger dafür, ihn auf der Position des Spielmachers einzusetzen. Da Max Meyer derzeit außer Form ist und Choupo-Moting sowie Chinedu Obasi zuletzt zu überzeugen wussten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Draxler mal wieder eine Chance auf der „Zehn“ bekommt.

Nicht von Beginn an auflaufen, wird Sidney Sam. "Er kommt von einer langen Verletzung, hat aber sehr gut trainiert. Wir müssen ihn langsam in den Spielrhythmus bringen", erklärte Di Matteo am Donnerstagnachmittag. Sam war am Dienstag in der Champions League nach drei Wochen Verletzungspause in der 82. Spielminute für Draxler eingewechselt worden.

Wiedersehen für Kyriakos Papadopoulos und Sidney Sam

Für Sam kommt es Samstag zum großen Wiedersehen. Der 26-Jährige war vor der Saison für 2,5 Millionen Euro von Leverkusen zum S04 gewechselt. Gleiches gilt für Kyriakos Papadopoulos, der zuletzt mit seinen Aussagen über Jens Keller für Wirbel gesorgt hatte.

‚Papa’, wie der Grieche liebevoll von allen genannt wird, ist bis zum Saisonende von Schalke an Leverkusen ausgeliehen. Am Mittwoch hatte der 22-Jährige in der Champions League gegen Zenit St. Petersburg den 2:0-Endstand per Kopf erzielt. Sein erster Treffer im Trikot der Leverkusener.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
24.165
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 23.10.2014 | 17:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.