TV Westfalia 1884 Buer e. V.; Spargelfahrt am 04.06.2016

Anzeige

Spargelfahrt für Leib und Seele

Am vergangenen Samstag starteten 47 Vereinsmitglieder des TV Westfalia-Buer in Richtung Niederrhein zu einem Besuch der bekannten Spargelhochburg Walbeck.
Erste Station war dort die aus dem 16. Jahrhundert stammende Steprather Mühle. Sie gilt als die älteste voll funktionierende Windmühle Deutschlands. Im Rahmen einer sehr anschaulich gestalteten Führung, lernten die Vereinsmitglieder die Geschichte und die Technik der Windmühle kennen.
Da Probieren bekanntlich über Studieren geht, folgte im Rahmen eines gemeinsamen Spargelessens eine ausgiebige Verkostung des berühmten Walbecker Spargels. Dass jedoch nicht alle Theorie unbedingt grau sein muss, bewies anschließend Spargelbauer Stephan Kisters, der den Vereinsmitgliedern auf seine äußerst unterhaltsame Weise gespickt mit ein paar Anekdoten, die Geschichte des Spargels, den Spargelanbau und insbesondere dessen gesundheitsfördernde Wirkung näher brachte.
Damit auch die Seele nicht zu kurz kommt, lies man die Spargeltour im Marienwallfahrtsort Kevelaer ausklingen.
Der Wettergott spielte auch mit reichlich Sonnenschein mit. Erst bei der Ankunft in Buer fing es heftig an zu regnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.