Musikpreis: Die Deutschmusik-Songcontest-Jury tritt nun in Aktion

Anzeige
Deutschmusik Song Contest 2016 - Die Jury

Die internationale Fachjury beim Deutschmusik Song Contest 2016 hat Anfang Februar ihre Arbeit aufgenommen. Unter dem Vorsitz des holländischen Schlagerstars Johnny Bach sollen nun von insgesamt acht Juroren, die Finalisten des Rock-Pop und Schlager Preises für deutschsprachige Musik ermittelt werden.

Für das Halbfinale beim 4. europäischen Musikpreis deutscher Rock-Pop und Schlager qualifizieren sich Fünf der teilnehmenden Musiker und Bands durch ein Online-Voting und weitere 25 Finalisten werden durch eine achtköpfige Expertenjury bestimmt. Nachdem das Publikum bis einschließlich zum 31. Januar für ihre Favoriten abstimmen konnte, tritt nun die Jury in Aktion. Für die Entscheidungsfindung haben die Juroren Zeit bis zum 15. Februar, bereits am 18. Februar werden die Finalteilnehmer beim Radio-Netzwerk von Bestmusictalent vorgestellt.

Die Deutschmusik Song Contest Jury 2016


Als Sänger und Entertainer begeistert Johnny Bach seit vielen Jahren die Schlagerfans weit über die Grenzen seines Heimatlandes Holland hinaus. Mit seinem Hit „Buenas Noches From A Lonely Room“ EMI hatte Johnny Bach 1989 den großen musikalischen Durchbruch und seit dem unzählige Preise gewonnen (darunter die „Goldene Note“, die er zusammen mit Dieter Bohlen und „New Mixed Emotion“ von RTL verliehen bekam). Für seine Beteiligung am Amigos-Album "Sommerträume" wurde Johnny 2014 mit dem Gold- und Platin-Award ausgezeichnet. Im TV war der Schlagerstar im Januar beim "Großen Wunschkonzert" mit Lutz Ackermann zu sehen.

Jochen Ringl, Musikmanager und Marketingmanager der Agentur MMM-Artist-Management seit 2005, sowie Leitung der Unternehmen NewcomerRadio Deutschland, Newcomer-Magazine und der Bookingagentur „MMM-Booking“. „Management beginnt im Kopf“ der Band, die sich am Markt professionell positionieren muss und durch strukturiertes Auftreten der Aussenansicht und Organisation Punkten muss. Musik alleine reicht heutzutage nicht.

Mit den Produzenten / Label / Verlag / Tonstudio von Jay Neero Music und TopSecret MusicProductions unter Ihren Pseudonymen Jay Neero und Mike Brubek, konnten für den Musikpreis sehr erfolgreiche Profis als Jury Mitglieder gewonnen werden. Seit 15 Jahren sind die beiden Österreicher gemeinsam maßgeblich an sehr vielen bekannten internationalen wie nationalen Hits, Produktionen, Remixen und Remakes im Hintergrund beteiligt.

Charly Dellas, Chef der Management – Künstleragentur über 45 Jahre Stars on Tour. Deutschlands Oldie-und Starclub-Experte, ehemals Sänger der legendären Beatband „The Wanderers“. Als Manager und Konzertveranstalter tourte er unter anderem mit: Howard Carpendale, Wolfgang Petry, Tina Turner, Bill Haley, Percy Sledge, Albert West, Shocking Blue, Mel Jersey, Lords, Rattles, Suzi Quatro, Rubettes, Village People und mit fast allen Künstlern der 60ziger, 70ziger sowie 80ziger Jahren.

Radiomoderator Reiner Wolff – In den 80er Jahren organisierte er im Großraum München Talentwettbewerbe und arbeitete in den Studios als Backing Vocal – lebt jetzt in Brasilien wo er seit einigen Jahren ein deutsches Radio Programm leitet. Das Programm „Conexão Made in Germany“ auf Rádio Camboriú 1290 AM bringt wöchentlich Deutsche Schlager- und Volksmusik aber auch Pop – Rockmusik. Reiner Wolff ist unter anderem Mitbegründer des Deutschen Kultur Vereins (DKV) in Brasilien.

Sängerin und Kinderbuchautorin Sonya Sommer - Schon immer hat die vielseitige Künstlerin bei vielen Musikprojekten und in Studios mitgewirkt: Klassik, Pop, Rock, Blues, Jazz, Schlager; Big-Band-Showorchester. Ihre Vielseitigkeit spiegelt sich in ihren Liedern wider. EASY heißt der diesjährige deutsch-englische SommerReggae von Sonya, der sich um Hugo, Bier und Liebe dreht. Darüber hinaus hat Sie ein Kinderbuch geschrieben, das gerade illustriert und vertont wird.

Patrik Stein – Webradio- Moderator und Inhaber aus Leidenschaft. Durch regelmäßig stattfindende Telefoninterviews mit bekannten Künstlern sowie auch unbekannten Musikern und Bands hat er mittlerweile unzählige Interviews geführt. Von Loona über Tonbandgerät, bis hin zu Leerlauf oder Ilka Wolf ist auch der deutsche Rock-und Popbereich, sowie natürlich auch der Schlagerbereich bedient

De Gladbecker Musikredakteur Ingo Kussauer – Initiator Deutschmusik Song Contest, europäischer Musikpreis deutschsprachiger Rock-Pop und Schlager. Bei zahlreichen Musik-, Kultur- und Presseportalen schreibt er seit fast 10 Jahren über musikspezifische Themen. Sein Ziel ist die Förderung deutschsprachiger Musik in Kultur und Gesellschaft sowie die Unterstützung für Musiker und Bands. Der Musikpreis verdeutlicht das Talent und Engagement, das es braucht um einen Hit hervorzubringen.

Deutschmusik Song Contest - Highlight deutschsprachiger Rock-Pop- und Schlager-Musiker

Nach Stefan Raabs TV-Abschied und seinem seit 2005 stattfindenden Bundesvision Song Contest, gehört der Deutschmusik Song Contest europaweit zu einer der größten, wenn nicht sogar die größte Wettbewerbsorganisation für deutschsprachige Musik. Auf der offiziellen Facebook-Fanseite des Musikpreises wurde am 3. Februar ein Zeitungsartikel der österreichischen Presse gepostet, in dem steht: „Der Deutschmusik Song Contest ist jedes Jahr das Highlight deutschsprachiger Rock-Pop- und Schlager-Musiker“. Aber auch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, in nationalen Zeitungen, sowie im Closer Magazin findet der Gesangswettbewerb Beachtung.

Gewinner erwartet Managementvertrag

Zur Unterstützung der musikalischen Karriere gibt es für den Contest-Sieger ein Managementvertrag zu gewinnen. Der Hauptpreis wird gesponsert durch MMM-Artist-Management, neuer Partner des Deutschmusik Song Contest 2016.


Musik, Infos Und Kontakt
www.deutschmusik-songcontest.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.