Am 16. April startet der nächste "Blitz-Marathon"!

Anzeige
Am Donnerstag, 16. April, findet - dieses Mal sogar europaweit - der nächste "Blitz-Marathon" statt. Natürlich werden auch in Gladbeck wieder Messstellen eingerichtet.
Gladbeck: Stadtgebiet |

Es bleibt dabei: Aller Kritik zum Trotz wird es auch weiter „Blitz-Marathon“-Aktionen der Polizei geben. Und das schon in Kürze, denn der nächste Aktionstag ist für den 16. April (Donnerstag) angekündigt. Und auch in Gladbeck ist die Polizei an diesem Tag im EInsatz.

Dabei wartet der anstehende „Blitzmarathon“ sogar mit einer nochmaligen Ausweitung auf, denn es werden sich auch mehrere europäosche Staaten daran beteiligen. Allein das Polizeipräsidium Recklinghausen ist mit rund 120 Messstellen vertreten.

Erstmals gleichzeitig in mehreren europäischen Staaten


„Der Blitzmarathon ist eine geeignete Aktion, die Bürgerinnen und Bürger immer wieder dafür zu sensibilisieren, mit angepasster Geschwindigkeit zu fahren und auf diese Weise schwere Unfallfolgen zu verhindern,“ verteidigt Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen die umstrittene Aktion. „Dass wir nun europaweit einen Blitzmarathon durchführen, zeigt für mich, dass die Polizei mit dieser Aktion den „richtigen Nerv“ getroffen hat. Andere Staaten profitieren von unseren positiven Erfahrungen und wir profitieren von der intensiven Beschäftigung der Menschen mit diesem Thema,“ so die Polizeipräsidentin.

Und erneut möchte die Polizei die Bürger in den „Blitzmarathon“ einbeziehen: Noch bis zum heutigen Mittwoch, 8. April, besteht per Internet die Möglichkeit, für die in einer Liste augeführten Messstellen abzustimmen. Eingesehen werden kann die Liste der Gladbecker Messstellen auf www.polizei.nrw.de/recklinghausen; dort müssen Interessenten lediglich auf den betreffenden Link klicken sowie die vorbereitete Antwortmail an die dort angezeigte Adresse senden.

Gladbecker Liste mit zwölf Messstellenvorschlägen


Die Gladbecker Liste umfasst zwölf Straßen aus dem gesamten Stadtgebiet. Dabei handelt es sich durchweg um Standorte, an denen die Polizei und auch der städtische Messwagen ohnehin schon mehr oder weniger regelmäßig Messungen beziehungsweise Kontrollen durchführen.

Personen, die am Aktionstag als „Messpate“ die Polizei an einer der Örtlichkeiten begleiten möchten, teilen in der E-Mail bitte zusätzlich ihren Namen, die Erreichbarkeit sowie den gewünschten Zeitraum am 16. April mit.

Die Polizei wird die Abstimmungsergebnisse am Dienstag, 14. April, öffentlich bekannt gegben.

Der eigentliche „Blitz-Marathon“ am Donnerstag, 16. April, startet zur gewohnten Zeit, also morgens um 6 Uhr. Enden wird der Blitz-Marathon dieses Mal allerdings schon um 24 Uhr, wird also um sechs Stunden verkürzt. Grund hierfür ist die zentrale Trauerfeier für die Opfer des Flugzeugabsturzes der Germanwings-Maschine über Südfrankreich. Der genannte Gottesdienst wird am 17. April in Köln stattfinden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.109
Robert Giebler aus Gladbeck | 07.04.2015 | 19:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.