Blitz-Marathon: Zwischenbilanz der Polizei

Anzeige
Gladbeck: Stadtgebiet | Die Polizei Recklinghausen ist seit den frühen Morgenstunden an insgesamt 102 Messstellen im Kreis Recklinghausen und Bottrop. Dort blitzt und lasert sie Temposünder. Die Beamten berichten, dass viele Fahrzeugführer ihre Fahrweise anpassen und auf ihre Geschwindigkeit achten.

Es wurden bis zum frühen Nachmittag 968 Fahrzeuge kontrolliert, dabei 59 Geschwindigkeitsverstöße und zehn sonstige Verstöße im Kreisgebiet und der Stadt Bottrop registriert.

Trotzdem gibt es einige Unverbesserliche, die es trotz Blitzmarathons sehr eilig hatten.

Vier Punkte und ein Monat Fahrverbot

In Dorsten stoppten die Beamten einen 58jährigen Gelsenkirchener, der auf der Bochumer Straße in Richtung Gelsenkirchen unterwegs war. Bei zugelassenen 50 km/h wurde er mit 91 km/h gemessen; 200 Euro, vier Punkte und ein Monat Fahrverbot sind die Folge. Auch ein Fahrzeugführer aus Recklinghausen muss mit erheblichen Folgen rechnen. In Castrop - Rauxel auf dem Westring wurde er mit 96 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen.

Die Polizei blitzt und lasert weiter! Detaillierte Ergebnisse gibt es morgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.