Das Fest der Liebe und seine Schattenseiten

Anzeige
Der Blick auf den Kalender bringt absolute Gewissheit: Heiligabend steht vor der Tür.

Weihnachten, oftmals auch als „Fest der Liebe“ bezeichnet, steht vor der Tür. Weihnachten, das „Fest der Deutschen“. Weihnachten, Fest der Harmonie im Familienkreis.

Weihnachten, ein Fest, das aber auch so mancher Gladbecker alleine verbringen wird. Weihnachten 2015, das Fest, bei dem ein in den letzten zwölf Monaten verstorbenes Familienmitglied erstmals fehlt. Und die in Gladbeck lebenden Flüchtlinge christlichen Glaubens werden Weihnachten 2015 fernab ihrer Heimat verbringen.

Weihnachten ist also durchaus auch ein Fest, das zweifelsohne auch seine Schattenseiten besitzt.

Und dennoch: „Frohe Festtage!“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 25.12.2015 | 02:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.