Erfolgreiche Nachwuchs-Börsianer

Anzeige
30 Gruppen nahmen Ende des Jahres 2012 am „Planspiel Börse“ der Sparkasse Gladbeck teil. Am Ende landeten drei Gruppen des „Berufskolleg Gladbeck“ auf den ersten drei Plätzen. Die Vertreter der Gruppen, unser Foto zeigt die „Nachwuchs-Börsianer“ gemeinsam mit Willi Oberholz (2. von links, Leiter der Abteilung Vermögensberatung der Sparkasse Gladbeck), konnten jetzt bei der Siegerehrung Bargeldprämien in der Gesamthöhe von 650 Euro in Empfang nehmen.
Gladbeck. Auch die Sparkasse Gladbeck lud zum Ende des Jahres 2012 wieder Schüler der weiterführenden Schulen zur Teilnahme am „Planspiel Börse“ ein, das somit in dieser Form bereits zum 30. Male stattfand.

Den insgesamt 30 angemeldeten Gruppen stand erneut ein fiktives Startkapital von 50.000 Euro zur Verfügung. Mit diesem Betrag am erfolgreichsten spekulierten drei Teams vom „Berufskolleg Gladbeck“. Die Gruppe „Schalke 05“ konnte am Ende der Aktionszeit einen Gewinn von 4.405,27 Euro melden, das Team „Die Abzocker“ brachte es auf ein Plus von 2.862,06 Euro und die Formation „BOMBOM“ belegte mit einem Zuwachs von 2.852,89 Euro den dritten Rang.

Jetzt wurden die guten Leistungen der „Nachwuchs-Börsianer“ honoriert und Vertreter der drei Siegerteams konnten Bargeldprämien in der Gesamthöhe von 650 Euro in Empfang nehmen.

Die Aktivitäten beim „Planspiel Börse“ laufen inzwischen ausschließlich online. So haben die Teilnehmer jederzeit Zugriff auf das Geschehen an den europäischen Devisenplätzen und auf ihre Depots. So geben die Teams ihre Aufträge im Internet ein, prüfen dort ihre Depotstände und können zu jeder Zeit ihre Depotverfügungen nachvollziehen.

Doch damit nicht genug: Die Schüler finden auf den Internetseiten des „Planspiel Börse“ auch Charts und Neartime-Kurse zu den handelbaren Werten sowie ausführliche Informationen zu den Wertpapieren und über die jeweiligen Aktiengesellschaften.

Selbstverständlich wird auch im Jahr 2013 ein „Planspiel Börse“ durchgeführt. Frei nach dem Motto „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ gibt es unter www.planspiel-boerse.de auch während der spielfreien Zeit weiterhin Informationen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.