KGV Nattbach: Benefizkonzert für die Flutopfer und signiertes Schalke04-Trikot versteigert

Anzeige
Sarah Carina war beim Benefiz-Konzert in der Kleingartenanlage "Am Nattbach" mit von der Partie und mischte das Publikum freundlich auf. Foto: Kariger

Spontane Hilfe für Flutopfer entstand bei Michael Zurhausen, dem Pressesprecher der KGV Am Nattbach sowie bei Jörg Lier, seines Zeichen der 1. Vorsitzende der Kleingartenanlage, ohne kompliziert nachdenken zu müssen, aus dem Kopf heraus.


Organisiert wurden Künstler, die ihre Zusage ohne Gage erteilten. Darunter befanden sich u. a. :

The Barflys, Rainer Migenda und Klaus Sonntag, Die Sputnicks, Sarah Carina, Just 4 Fun, Jimmy Arconada sowie weitere Akteure.

Bürgermeister Ulrich Roland (mit Gattin natürlich) schaute zudem noch gegen Mittag auf einen Sprung zwischen seinen Terminen am Nattbach vorbei und überreichte einen Umschlag der Stadt Gladbeck.

Die Endsumme aller eingenommen Spenden kann erst nach Mitternacht, also am nächsten Tag, bzw. nach Beendigung der Aktion, genau errechnet werden.
Zuvor aber wurde am Sonntag im Rahmen der Spendenaktion auch ein signiertes Schalke04-Trikot versteigert.

Ca. 1 Std. dauerte die Versteigerung, die nach 17:00 Uhr begann. Michael Zurhausen sowie Jörg Lier sorgten für Ansporn und fleißiges Bieten unter den Besuchern. So konnte man sich am Ende der Versteigerung über den Erlös von 540,00 Euro für das signierte Trikot erfreuen.

Den Zuschlag bekam letztendlich die Kassiererin der KGV,
Ulrike Stahlschmidt, die fleißig vorab bereits u. a. mitgesteigert hatte.

Der Gesamterlös aus den Einnahmen des Benefiz-Konzert-Events am Nattbach geht zu einem Teil an ein Tierheim in Zwickau sowie die zweite Hälfte an den Stadtverband der Kleingartenanlagen in Halle.

Text/Fotos: Kariger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.