12. bis 27. Juli 2017 Masuren - Land der tausend Seen

Anzeige
Auf einer zweiwöchigen Rad- und Badereise mit mehreren Hotelstandorten erradeln wir wieder die Masuren, eine sanfte Hügellandschaft mit ausgedehnten Wäldern, unzähligen Seen, kleinen Dörfern und wenigen Städtchen. Sehenswert sind auf dieser Radreise u. a. die "schiefen Ebenen" im Oberländischen Kanal, die Herderstadt Mohrungen, die Kopernikusstadt Olszstyn (Allenstein) mit Schloss und Dom, die prächtige barocke Wallfahrtskirche Sweta Lipka (Heilige Linde), und das Schloss Steinort, das wir während der mehrstündigen Schifffahrt auf dem Mauersee besuchen.
Die Anreise erfolgt mit dem Zug nach Osteroda und zurück fahren wir von Gyzicko (Lötzen) über Posen ins Ruhrgebiet.
Ausführliche Informationen zu dieser Radreise gibt es unter www.radreisen-gladbeck.de oder Telefon 02043/67052.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
2.886
Robert Giebler aus Gladbeck | 18.04.2017 | 11:18  
58.086
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 19.04.2017 | 13:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.