Eine junge Frau aus Marcq-en-Bareoul unter den Opfern von Paris

Anzeige
Gladbeck: Stadtgebiet | In einem Kondolenzschreiben hat Bürgermeister Ulrich Roland seinem französischen Amtskollegen Bernard Gerard zum Tod einer jungen Frau aus Marcq-en-Bareoul kondoliert, die bei den Terroranschlägen von Paris ums Leben gekommen ist.

"Lieber Bernard,
das unmenschliche Attentat von Paris macht uns noch immer fassungslos.
Sehr traurig macht uns vor allem die Nachricht, dass auch eine aus Marcq- en-Baroeul stammende junge Frau unter den Todesopfern ist.

Nathalie Jardin gehörte zum Team des Konzertsaals „Bataclan", das dafür sorgen wollte, dass viele junge Menschen in ausgelassen-fröhlicher Atmosphäre ein Rockkonzert verfolgen konnten.

Die fröhliche Party endete in einer menschenverachtenden Katastrophe, forderte viele Todesopfer und Verletzte. Der Tod eines geliebten Menschen hinterlässt immer eine schmerzliche Lücke in unserem Leben.

Der viel zu frühe, sinnlose, gewaltsame Tod eines jungen Menschen aber erfüllt uns mit Entsetzen und Fassungslosigkeit. In dieser schweren Zeit sind unsere Gedanken bei der Familie von Nathalie Jardin, wir fühlen mit ihr, teilen ihren Schmerz.

Bitte seien Sie so freundlich, Nathalies Familie unser tief empfundenes Mitgefühl auszudrücken."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.