Polizei, Stadt und Kreis lassen es in Gladbeck wieder "blitzen"!

Anzeige
Polizei, Stadt und Kreis kündigen für die 46. Kalenderwoche wieder nahezu täglich Geschwindigkeitsmessungen und -kontrollen für das Stadtgebiet von Gladbeck an.
Gladbeck: Stadtgebiet |

Auch in der 46. Kalenderwoche müssen motorisierte Verkehrsteilnehmer vom 10. bis 13. November im gesamten Stadtgebiet von Gladbeck mit Geschwindigkeitsmessungen/-kontrollen durch die Ordnungsbehörden rechnen.

Seitens der Polizei werden für die Zeit vom 10. bis 14. November im gesamten Gebiet des Kreises Recklinghausen sowie in Bottrop an insgesamt 15 Standorten Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen. Gladbeck ist gleich an zwei Tagen vertreten: Am Montag, 10. November, sollten Autofahrer auf der Bottroper Straße zwischen Stadtmitte und Ellinghorst (Höhe Eisenbahnbrücke?) den Fuß vom Gaspedal nehmen. Und am Donnerstag, 13. November, kündigt die Polizei auf der Erlenstraße in Gladbeck-Ost Kontrollen an.

Messstellen von Polizei, Stadt und Kreis


Der Messwagen der Stadt Gladbeck wird in der 46. Kalenderwoche wieder an vier Wochentagen zum Einsatz gelangen: Am Montag, 10. November, auf der Händelstraße in Zweckel und auf der Ringeldorfer Straße in Butendorf; am Dienstag, 11. November, auf der Straße "In der Dorfheide" sowie auf der Hermannstraße in Stadtmitte; am Mittwoch, 12. November, auf der Uhlandstraße in Stadtmitte sowie auf der Breuker Straße in Brauck; und letztlich am Donnerstag, 13. November, auf der Konrad-Adenauer-Allee im Bereich Stadtmitte/Gladbeck-Ost sowie auf der Haldenstraße in Rentfort.

Auch der Kreis Recklinghausen macht Jagd auf Geschwindigkeitssünder. Die stationäre Messanlage (Starenkasten) an der Wiesmannstraße in Brauck (Stadtgrenze Gelsenkirchen, Fahrtrichtung Stadtmitte) ist am Montag, 10. November, und am Dienstag, 11. November, in Betrieb. Und die Anlage an der Buerschen Straße in Gladbeck-Ost (Höhe Villa Küster in Fahrtrichtung Stadtmitte) ist anschließend am Mittwoch, 12. November, sowie am Donnerstag, 13. November, ebenfalls für zwei Tage "scharf geschaltet".

Zu welchen Zeiten die Geschwindigkeitsmessungen erfolgen, geben weder Polizei noch Stadt bekannt. Zudem müssen Autofahrer auch ausserhalb der genannten Stellen mit Geschwindigkeitsmessungen rechnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.