Start zur Qualifikationsserie 'Offene Stadtmeisterschaft Gelsenkirchen 2016'

Anzeige
Gladbeck: Reiterverein Gladbeck | Ab dem 23. April 2016 werden die Karten neu gemischt, wer Stadtmeister in Gelsenkirchen werden will. Der Reitverein Gladbeck ist in diesem Jahr zum zweiten Mal Ausrichter der Auftaktwettbewerbe.

Für die Wertung A-Dressur um acht Uhr früh liegen 18 Nennungen vor, wobei Titelverteidigerin Ann-Kathrin Günther hier (noch) nicht in der Teilnehmerliste auftaucht.
In der Mannschaftsdressur mit Einzelwertung (09:55 Uhr laut Zeiteinteilung) auf E-Basis stehen 19 Starter auf der Zeiteinteilung, was fünf Mannschaften erwarten lässt. Der Gastgeber Gladbeck hatte in dieser Wertung 2015 als Mannschaft die Szenerie beherrscht und mit Friederike Schniering auch die souveräne Titelträgerin gestellt.
Um 17:15 Uhr ist der Mannschafts-Springwettbewerb mit Einzelwertung angesetzt. Bei 15 Nennungen sind maximal vier Teams zu erwarten. In der Zielgerade hatte sich 2015 der LRFV GE-Buer im Finale den Titel sichern können. Die Einzelwertung war an Cora-Lee Weeke von der RG Stall Prost gegangen.

Sieben Qualifikationen gibt es im Laufe des Jahres, von denen die besten vier Ergebnisse mit in das Finale genommen werden. Diese plus die eineinhalbfache Punktesumme im Finale entscheiden am Ende über Sieg und Platz.

Zeiteinteilung und Teilnehmerliste sind verlinkt bei www.reitsportinfos.de .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.