Neue Presbyter der Evangelischen Kirchengemeinde werden am 15. Juli ins Amt eingeführt

Anzeige
Das Siegel der neuen Kirchengemeinde. (Foto: Kirchenvorstand)
Hamminkeln. Am Sonntag fanden die Wahlen für das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde An der Issel statt. Das Presbyterium leitet die Gemeinde und entscheidet in allen Fragen über die Geschicke.

Als Mitarbeitende ziehen der Hausmeister Hans Ulrich Beig und der Organist und Chorleiter Rudolf Majert-Tinnefeld in das Gesamtpresbyterium ein.

Für den Bereich Hamminkeln wurden aus den 13 aufgestellten Kandidatinnen und Kandidaten gewählt: Nicole Blöcker, Anette Feldmann, Anton Kruk, Jörg Pollmann, Ortrud Reeh, Herbert Reßing, Michael Seehafer und Heike Westerfeld-Bovenkerk.

In den Bereichen Blumenkamp, Brünen, Ringenberg-Dingden und Wertherbruch wurden nur so viele oder auch weniger Kandidatinnen und Kandidaten wie Plätze aufgestellt, sodass diese aufgrund des Beschlusses des Aufsichtsorganes der Wahl als gewählt gelten.

Der Einführungs-Gottesdienst der neuen Presbyterinnen und Presbyter findet statt am Samstag, 15. Juli, um 18 Uhr in der Arche in Blumenkamp (Feuerdornstraße 16). Sie übernehmen von diesem Zeitpunkt an die Verantwortung für die Gemeinde.
Dieser Gottesdienst wird vom Posaunenchor unter der Leitung von Marcel Bönninger und einem Kirchenchor unter der Leitung von Dr. Gerd Stevens mitgestaltet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.