BOB, Stadt Hamminkeln und Lichtblicke für Brünen

Anzeige
Bürgerinitiative Ortsumgehung Brünen – BOB –

In einem Gespräch zwischen Vertretern der Stadt Hamminkeln und BOB-Aktiven wurden uns folgende Änderungen in der Verkehrsregelung im Ort Brünen mitgeteilt, die nach Ostern umgesetzt werden:

1. Die Bereiche einer 30 km/h Geschwindigkeitsbeschränkung werden innerorts ausgeweitet.
Künftig darf zwischen Bergstraße und Bransberg nur noch 30 km/h gefahren werden.

2. Auf der Hamminkelner Str. wird eine ergänzende 30 km/h-Beschilderung ab Schmidtskamp vorgenommen.

3. Unser Hinweis, dass auf der Weseler Str. an der Einmündung Mühlenbergweg/Kirchweg eine Schülerquerung mit Elternlotsen eingerichtet ist und auch dieser Bereich auf 30 km/h zu begrenzen ist, wurde aufgenommen.

4. Künftig werden in der gesamten Ortslage mit Tempo 30-Begrenzung verstärkt Geschwindigkeitskontrollen und Lärmmessungen bei Zweirädern durchgeführt.
Auch und insbesondere an Tagen, an denen bei Thunderbike/Roadhouse besondere Veranstaltungen stattfinden.
Thunderbike macht eigene Anstrengungen, um die Belastungen des Motorradverkehrs zu reduzieren.

Wer jetzt die Väter dieser kleinen Erfolge sind, muss jede/r selbst beurteilen.

Andere Forderungen von BOB:
Tempo 30 innerhalb von ganz Brünen/eine 30er-Zone ist z.Zt. nicht möglich und wird von Behörden abgelehnt.
Ein zeitlich begrenztes Durchfahrtverbot für Zweiräder an Wochenenden und Feiertagen wird auch noch abgelehnt.

BOB bedankt sich bei der Stadt Hamminkeln, wartet aber die Auswirkungen der jetzigen Maßnahmen ab. Sollten die Verbesserungen nicht spürbar und nicht hörbar sein, werden wir wieder aktiv werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.