Quartiersentwicklung in Brünen: Einladung zum Bürgerworkshop am 7. September

Anzeige

Im Ortsteil Brünen zeigt sich angesichts der fortschreitenden demografischen Entwicklung eine in Teilen mangelnde Ausstattung mit unterschiedlichen, insbesondere altengerechten Wohn- und Versorgungsangeboten.

Die Bürgerinnen und Bürger dort sind bereits selbst aktiv geworden und haben mit dem Verein Bürger für Brünen e.V., im Vorfeld bereits Befragungen durchgeführt und viele Informationen zusammengetragen, z.B. auch zu Wohn- und Versorgungsbedarfen im Alter. Demnach ergibt sich unter anderem ein hoher Bedarf an (tages-)pflegerischen Einrichtungen.

Mit Unterstützung der Stadt Hamminkeln und einem durch das Land NRW geförderten Projekts sollen die konkreten Wünsche der Brüner Bevölkerung durch gezielte Fragestellung erarbeitet werden.

Wie kann das Zuhause aussehen und welche Wünsche habe ich dabei? Welche Unterstützungen benötige ich - oder meine Angehörigen - für ein selbstbestimmtes Leben im Alter, solange wie möglich innerhalb der eigenen bzw. gewohnten Umgebung bleiben zu können? Bedarfsgerecht bedeutet herauszufinden, welche speziellen Anforderungen und Wünsche die Bewohner an die Entwicklung ihres dörflichen Umfeldes haben.

An diesem Abend bietet sich die Chance aktiv über die Zukunft von Brünen mitzuentscheiden. An verschiedenen Thementischen können sich alle Bürger gemeinsam austauschen und ihre Wünsche für ein altersgerechtes Brünen darstellen.

Dabei stehen Fragestellungen zu den Themen Wohnen, Pflege, Gestaltung des öffentlichen Raumes, gemeinschaftliche Angebote und Versorgung im Fokus. Es sollen beispielsweise Antworten auf die Fragen „Welche Wohnform finde ich für mich im Alter am geeignetsten?“ „Wie viel möchte ich dafür bezahlen?“ aber auch „Brauche ich für mich / meine Angehörigen zukünftig Unterstützung für die täglich anfallenden Aufgaben im Haushalt?“ gefunden werden.

Die Ergebnisse des Abends werden dokumentiert und veröffentlicht, ebenso fließen sie in die Konzeptentwicklung für die Stadt mit ein.
Vorteil einer altengerechten Quartiersentwicklung ist, dass alle Generationen davon profitieren können.
Deshalb sind die Bürgerinnen und Bürger der Ortschaft Brünen sowie Havelich und Marienthal über alle Altersklassen hinweg herzlich eingeladen an der Veranstaltung am Donnerstag, 7. September, um 19 Uhr im Landgasthof Majert teilzunehmen.

Weitere Hinweise unter http://www.bruenen.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
6.435
Neithard Kuhrke aus Wesel | 02.09.2017 | 17:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.