SV Brünen: Verein setzt für Rasen und Beachvolleyballanlage erneut auf Crowdfunding

Anzeige
Fußballer und Volleyballer sollen gleichermaßen von der Aktion profitieren. (Foto: privat / Montage: dibo)

Nach der "Premiere" im vergangenen Jahr hat der SV Brünen nun seine zweite Crowdfunding-Aktion gestartet. Vorstandssprecher Horst Zellmann postet die notwendigen Infos bei Facebook. In der "Brünen"-Gruppe heißt es:

"Liebe Freunde des SV Brünen! Unsere nächste Crowdfunding-Aktion ist angelaufen. Wir wollen den Rasenplatz umgestalten (Pflaster für Zuschauer und Betreuer, zusätzliche Rasenflächen, Renovierung der Volleyballsandgrube, ...) und benötigen dafür Eure Unterstützung. Unter diesem Link (bitte auf die rote Schrift klicken!) ...
... könnt Ihr Eure Spende eingeben (auch über Mobilgeräte möglich). Wir freuen uns über jeden Beitrag! Ab einer Einzelspende in Höhe von 10 € schießt die Volksbank sogar 10 € zu. Zuschauer, Kinder- und Jugendfußballer sowie die Volleyballer des SV Brünen freuen sich über Eure Unterstützung."

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand des SV Brünen
0
1 Kommentar
Dirk Bohlen aus Wesel | 01.06.2018 | 18:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.