crowdfunding

Beiträge zum Thema crowdfunding

Wirtschaft
Was als Studenteninitiative in der Flüchtlingshilfe angefangen hat, möchte jetzt ein Sozialunternehmen werden. Die Frauen von "Nouranour" möchten ein Wittener Modelabel gründen und suchen Unterstützer. "Nouranour", das sind (v.l.) Masuma Kazrmi, Lilia Galarza Orcada, Laura Bueno, Vjollca Alija, Julia Ebner, Kordula Magiera, Christine Lüke, Sabine Gerlach und Hanife Demir.
  2 Bilder

Wittenerinnen gründen Modelabel "Nouranour"
Mode verbindet Kulturen

Aus einem Projekt der Flüchtlingsinitiative in Witten entsteht das Sozialunternehmen „Nouranour“: Das Crowdfunding für ein eigenes Ladenlokal ist soeben angelaufen. Wie lässt sich ehrenamtliches Engagement nachhaltig gestalten? Die Antwort, die das Projekt der Flüchtlingsinitiative auf diese Frage gefunden hat, lautet: durch Sozialunternehmertum. Deshalb wird jetzt aus dem Projekt „Nouranour“. Nouranour möchte zeigen, dass ein Unternehmen eine plurale, chancengleiche und nachhaltige...

  • Witten
  • 07.07.20
Kultur
Das Orga-Team des Festivals.
  5 Bilder

EselRock e.V. möchte Unterstützern trotz (und wegen) Corona etwas zurückgeben
Erst Nehmen - jetzt Geben: Crowdfunding-Aktion läuft noch bis Ende Juni

Durch das Veranstaltungsverbot bis einschließlich 31.08. mussten auch die Macher des EselRock Festivals eine Absage für dieses Jahr bekanntgeben.„Ein Ersatztermin in diesem Jahr ist für uns organisatorisch und terminlich leider nicht möglich. Die Enttäuschung bei uns im Orgateam ist sehr groß! Wir hätten sehr gerne eine 13. Ausgabe unseres Festivals mit Euch gemeinsam im Heubergpark gefeiert”, teilte der Verein über seine Social Media-Kanäle mit. Weiter sagt der Verein: „Unsere Freunde aus...

  • Wesel
  • 05.06.20
Politik
Coronavirus: Die Stadt Arnsberg hat Erfahrungen während der Schulschließung zum Anlass genommen, um ein Projekt auf die Beine zu stellen, das es so in der Stadt und Region noch nie gab. Es möchte Schülerinnen und Schülern in Zeiten des Homeschoolings eine inspirierende gemeinschaftliche Arbeitsatmosphäre bieten: Das Projekt #TAPETENWECHSEL.

Projekt für Schüler in Arnsberg
#TAPETENWECHSEL: Freie Lernorte in Arnsberg – Crowdfunding gestartet

Kontaktsperre, Isolation, Einsamkeit: Das Corona-Virus und damit verbundene Maßnahmen wie Versammlungsverbote und Schulschließungen stellen für alle Menschen eine Belastung dar. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche sind von dieser belastenden Situation in besonderer Weise betroffen. Die Stadt Arnsberg hat Erfahrungen während der Schulschließung zum Anlass genommen, um ein Projekt auf die Beine zu stellen, das es so in der Stadt und Region noch nie gab. Es möchte Schülerinnen und Schülern in...

  • Arnsberg
  • 18.05.20
Vereine + Ehrenamt
Die Volksbank Rhein-Lippe eG bietet das Crowdfunding als eine Lösung für Vereine und Institutionen an, die durch die Corona-Krise ihre geplanten Projekte nun finanziell nicht stemmen können.

Pro Spende ab 10 Euro gibt die Bank weitere 10 Euro dazu (einmalig pro Spender & Projekt)
Volksbank Rhein-Lippe unterstützt Vereine mit Crowdfunding in der Corona-Krise

Die Volksbank Rhein-Lippe eG bietet das Crowdfunding als eine Lösung für Vereine und Institutionen an, die durch die Corona-Krise ihre geplanten Projekte nun finanziell nicht stemmen können. "Gerade jetzt", so Vorstandsmitglied Claus Overlöper, "ist es wichtig, den Vereinen und Institutionen zu helfen, die sonst auch immer für die Gesellschaft da sind." Bedeutung von "Crowdfunding" Crowdfunding kommt aus dem Englischen und bedeutet "Schwarmfinanzierung". Das heißt, viele Bürger spenden...

  • Wesel
  • 08.04.20
Vereine + Ehrenamt
Weseler Verein "Knolle – Kunst mit Kids" freut sich über insgesamt 5.135 Euro an Spenden, die über "das erfolgreiche Crowdfunding" zusammen gekommen sind.

"Danke für das erfolgreiche Crowdfunding"
Weseler Verein "Knolle – Kunst mit Kids" freut sich über 5.135 Spenden-Euros

In den letzten Wochen lief das Crowdfunding für den Weseler Verein "Knolle – Kunst mit Kids". "Und Dank Eurer Unterstützung haben wir es geschafft! Insgesamt sind 5.135 Euro an Spenden eingegangen! IHR SEID GROßARTIG! Ein ganz, ganz herzliches DANKESCHÖN an Euch alle!", schreibt die Vereinsvorsitzende Samantha Moll. "Es ist ganz wunderbar, nicht nur in Zeiten wie diesen, gute Nachrichten zu bekommen und die Solidarität, die Hilfsbereitschaft und das Gute in den Menschen zu erfahren. Dies...

  • Wesel
  • 02.04.20
Sport
Zirka 300 Kinder und Jugendliche spielen bei den Mendener Wölfen Handball. Für sie soll das Training attraktiver gestaltet werden. Über die Menden-Crowd sollen 2.500 Euro gesammelt werden, um neue Trainingsmaterialien anschaffen zu können.
  3 Bilder

Trainingsausstattung für die Wölfe
Spendenaktion über die Menden-Crowd für bessere Handball-Ausbildung

Die Vorkehrungen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben auch den Mendener Sport fest im Griff. Bei der SG Menden Sauerland sind die Mannschaftstraininings eingestellt und auch der Spielbetrieb pausiert. Das Vereinsleben steht still. Seit langer Zeit haben die Mendener Wölfe eine Spendenaktion für die Anschaffung neuer Trainingsutensilien geplant, die ab dem 20. März beginnt. Die Handball-Wölfe haben mit ihren Nachwuchskoordinatoren Ralf Heinemann und Thore Leestmann ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.03.20
Vereine + Ehrenamt
Der Neheimer Jägerverein hat jetzt mit Unterstützung der Volksbank Sauerland unter dem Motto "Viele schaffen mehr" ein Crowdfunding-Projekt angestoßen. Der Grund: Das Orchester des Jägervereins benötigt Uniformjacken.

Jägerverein Neheim startet Crowdfunding-Projekt
"Viele schaffen mehr": Orchester braucht Uniformen

Der Neheimer Jägerverein hat jetzt mit Unterstützung der Volksbank Sauerland unter dem Motto "Viele schaffen mehr" ein Crowdfunding-Projekt angestoßen. Der Grund: Das Orchester des Jägervereins benötigt Uniformjacken, um endlich wetterfest zu werden, ein einheitliches Aussehen bei seinen Auftritten zu gewährleisten und sich somit auch optisch fest im Stadtbild zu etablieren. Ein Vorhaben dieser Größenordnung ist selbst für den Jägerverein nicht mal eben „aus der Portokasse“ zu stemmen....

  • Arnsberg-Neheim
  • 13.02.20
Natur + Garten
Nachhaltigkeit und Solidarität sind auf dem Hof Vorberg in Neviges wichtige Schwerpunktthemen, die die tägliche Arbeit bestimmen. Die Dürre im Sommer und der Klimawandel allgemein stellen dabei eine große Herausforderung dar, was sich auch bei der aktuellen Wirsing-Ernte zeigt.
  4 Bilder

Solidarische Landwirtschaft in Neviges
Einstellen auf die Dürre

***Crowdfunding-Projekt: Nachhaltiges Wassermanagement auf Hof Vorberg in Neviges*** Die Sommer der vergangenen Jahre waren vor allem durch Trockenheit geprägt. Zu wenig Regen machte den Pflanzen, Tieren und Menschen zu schaffen. Auch die vier Betriebsleiter der Hofkooperative Vorberg im Windrather Tal stellen bei ihrer täglichen Arbeit auf dem 35 Hektar großen Areal täglich Auswirkungen dieser Dürre fest. Den Pflanzen fehlt es an ausreichend Wasser, es ist schwieriger hohe Ernteerträge...

  • Velbert-Neviges
  • 13.01.20
Kultur

Crowdfunding Kampagne der Schwerter Autorin Catherine Strefford erfolgreich
Autorin spendet Teil der Unterstützung

Noch immer ist die Autorin Catherine Strefford überwältigt, wenn sie an den Start der Crowdfunding Kampagne zu ihrem Debütroman "Nur kurz leben" denkt. Keine 24 Stunden nach dem sie die Kampagne gestartet hatte, war das finanzielle Ziel bereits erreicht. Genug Unterstützer hatten Interesse an ihrem Buch, somit steht der Veröffentlichung im kommenden Jahr nichts mehr im Weg. Gutes bekommen und Gutes weitergeben Vor lauter Glück über die rasante und positive Resonanz wird Catherine...

  • Schwerte
  • 24.11.19
  •  1
Kultur
Das Crowdfunding für den Debütroman "Nur kurz leben" der Autorin Catherine Strefford geht vom 28.10. bis 1.12.2019
  2 Bilder

Catherine Strefford startet Crowdfunding Kampagne für ihren Debütroman
Schwerter Autorin sucht Unterstützung

Zugegeben, die Autorin Catherine Strefford, lebt noch nicht lange in Schwerte. Erst seit wenigen Monaten wohnt sie in der Ruhr-Stadt, fühlt sich trotz der kurzen Zeit aber angekommen und zuhause. Dieses Gefühl wird gestärkt von dem kulturellen Treiben der Stadt. Die Aktion #schwerteliest hat sie sofort in ihr Herz geschlossen und ist sich sicher, dass auch sie selbst als Autorin hier gut Fuß fassen wird. Selbermachen, aber richtig Noch ist Catherine Strefford unveröffentlichte Autorin,...

  • Schwerte
  • 28.10.19
Sport

Crowdfundingaktion gestartet - www.fairplaid.org/miners
Die Bochum Miners reisen zum Auswärtsspiel nach Warschau - Spendenaufruf

Es war DAS Ereignis im Frauenfootball in den letzten Jahren: 2017 reisten die Warschau Sirens mehr als 2.000 Kilometer zum Freundschaftsspiel nach Bochum. Und das Spiel hat seinen Namen mehr als verdient, denn die ein oder andere Freundschaft unter den Spielerinnen und Verantwortlichen besteht bis heute. im März 2020 werden sich nun die Spielerinnen und Coaches aus Bochum auf den Weg nach Warschau machen, um das "Honor Game" zu wiederholen. Da diese Reise natürlich einen hohen finanziellen...

  • Bochum
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
Da strahlten die Vertreter der einzelnen Feuerwehren ebenso wie der Volksbank-Vorstand Dr. Florian Müller (Mitte), als stolz die „Schecks“ präsentiert wurden.
  2 Bilder

Unterstützung für Feuerwehren
1.000 Euro für Löschgruppen im HSK

„Wie wichtig Feuerwehren sind, habe ich persönlich erleben können, als es vor ein paar Wochen bei uns im Hochhaus gebrannt hat und ich die Kameraden mit schwerem Atemgerät im Treppenhaus verschwinden sah“, sprach das Vorstandsmitglied der Volksbank Sauerland, Dr. Florian Müller, bei der Begrüßung den Lebensrettern seinen Respekt aus. Seit Jahren unterstützt das Geldinstitut Projekte aus Sport, Kunst und Kultur, Erziehung, Jugend- und Altenhilfe, Brauchtum sowie Gesundheit. Nun hatten sich 50...

  • Arnsberg
  • 27.09.19
Kultur
Alle sind zufrieden, nachdem der Buchdealer da war. Foto: Yannik Schulte/Smerrob
  2 Bilder

Toller Film sucht Geldgeber

Sie warten in einem dunklen Kellerraum auf ihren Stoff, halten es ohne ihn nicht mehr aus, kauen auf den Fingernägeln, werden immer nervöser. Mit dieser Szene beginnt der Kurzfilm „Stoff“ von Güldenur Heiland. Was zu beginnen scheint wie ein Film über Drogen, nimmt eine überraschende Wendung. Als der Dealer mit dem Stoff eintrifft, stellt sich dieser nicht als Grass, Koks oder Heroin heraus, sondern als Bücher. „Etwas Nachhaltiges“ möchte Güldenur Heiland mit dem Film bewirken, den sie als...

  • Witten
  • 18.09.19
Kultur

Agentur für Crowdfunding
Eine erfolgreiche Crowdfunding Kampagne starten

Crowdfunding bedeutet sinngemäß in der Übersetzung, dass eine größere Anzahl Menschen ein und dasselbe Projekt finanzieren, das ein Gründer/ Erfinder verwirklichen möchte. Nicht nur eine Person kann Geld investieren, sondern viele Leute können sich mit unterschiedlichen Beträgen daran beteiligen. So kann eine neue Geschäftsidee anteilmäßig unterstützt und auf den Weg gebracht werden. Der Gründer muss sich kein Kapital beim klassischen Kreditinstitut leihen, sondern bekommt günstig kleine...

  • Dorsten
  • 08.08.19
  •  1
Politik
So könnte das Hiesfelder Freibad wiederbelebt werden. Bei der letzten Mitgliederversammlung war Architekt Wolfgang Hein zu Gast und stellt eine Möglichkeit für das Freibad vor. Bein einem Heben oder Senken des Beckens kann bei diesem Modell die Schwallwasserinne mittels Stellschrauben justiert werden.

"Wir brauchen das Freibad Hiesfeld"
Weitere Vorwürfe des Freibadvereins gegen die Stadtwerke - Petition gestartet - Crowdfunding geplant

von Jana Perdighe Lange, sehr lange ist das Hiesfelder Freibad bereits Thema in der Stadt. Jetzt werden seitens des Freibadvereins neue Mängel in der Handhabung mit dem leerstehenden Becken laut. "Wir brauchen das Freibad Hiesfeld", sagt Lilo Wallerich vom Freibadverein. "Es ist ein Bad für Dinslaken", meint Thomas Giezek, Vorsitzender des Vereins. Zwei der drei Punkte des letzten Ratsbeschlusses - Voraussetzungen, um eine Sanierung überhaupt vorantreiben zu können - habe man...

  • Dinslaken
  • 25.06.19
Vereine + Ehrenamt
Bei der Stadtranderholung in Böingsen erwartet die Teilnehmer ein buntes Programm mit allerlei Aktivitäten drinnen und draußen.

Stadtranderholung in Böingsen sammelt Spenden für Bastel- und Spielmaterial
Menden Crowd für Ferienfreizeit

Menden. Noch gut vier Wochen, dann starten die Sommerferien und mit ihnen auch die Stadtranderholung in Böingsen. Die ehrenamtlich organisierte Ferienfreizeit hat auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm, von dem noch nicht allzu viel verraten werden soll. Darüber hinaus versuchen die Organisatorinnen aber auch immer die Rahmenbedingungen für die Kinder zu verbessern. Und da sollen jetzt möglichst viele Mendener helfen. Noch bis Freitag, 21. Juni, wird über die Plattform Menden...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.06.19
Vereine + Ehrenamt
Der Verein "Thankgrim-Denkmal" wurde am 31.Oktober 2018 gegründet.

Erinnerung an Brudermord und Schenkung
Thankgrim-Denkmal in Hüsten: Crowdfunding noch bis zum 18. Juni

Insgesamt 80.000 Euro sind nötig - dann könnte ein Thankgrim-Denkmal in Hüsten erreicht werden. Denn dass Thankgrim eine "ehrenvolle und nachhaltige Würdigung verdient hat", steht für die Mitglieder des Vereins "Thankgrim-Denkmal" außer Frage. Noch bis zum 18. Juni läuft ein Crowdfunding. Mit dem Denkmal will der im Oktober gegründete Verein Thankgrim-Denkmal an ein denkwürdiges Ereignis erinnern: Einen Brudermord und eine damit verbundene Schenkung, deren Konsequenzen bis heute spürbar sind....

  • Arnsberg
  • 25.05.19
LK-Gemeinschaft
"Pferdesport statt Schwertransport" lautet das Motto des Voltigierzentrums im Sunderholze.
  2 Bilder

Zwei erfolgreiche AVU-Crowd-Projekte in Gevelsberg
"Die Masse macht es!"

Die Masse macht's: Das zeigte sich bei zwei Projekten aus Gevelsberg, die mit Hilfe der AVU-Plattform EN Crowd jetzt realisiert werden können. Das Voltigierzentrum im Sunderholze aus Gevelsberg-Silschede kann mit Hilfe 84 kleiner Spenden spezielle elektrische Schubkarren kaufen. So können die Hinterlassenschaften der Vierbeiner, besser bekannt als "Pferdeäpfel", einfacher auf den Weiden gesammelt und entfernt werden. "Pferdesport statt Schwertransport" war das Motto, denn so können sich...

  • Gevelsberg
  • 05.05.19
Kultur
Die Essener Künstlerin Pernilla Kannapinn verzauberte die nüchternen Räume von kunstwerden in eine mystische Welt der Schatten und des goldenen Lichtes.
Foto: Henschke
  2 Bilder

Pernilla Kannapinn sucht Unterstützer zur Veröffentlichung von „A Tale of Darkness and Light“
Welt der Schatten und des goldenen Lichtes

Das Lagerfeuer knistert, die Bäume wispern, da knackt eine Wurzel. Wir rücken noch enger zusammen und das klitzekleine Wölflein My schmiegt sich ängstlich an uns. Die Bäume rufen einen Namen: „Pernilla“. Die Prinzessin von Inski Pinski. Im vergangenen Jahr verzauberte die Essener Künstlerin und Musikerin Pernilla Kannapinn mit ihrer elfengleichen Aura die nüchternen Räume von kunstwerden in eine mystische Welt der Schatten und des goldenen Lichtes. Pernillla leidet an der wohl wundervollsten...

  • Essen-Werden
  • 19.04.19
Wirtschaft
Haben bei diesen beeindruckenden Zahlen gut lachen: der Volksbank Vorstand Dr. Florian Müller (l.) und Michael Reitz.

"Mehr als zufrieden"
Volksbanken Sauerland steigern Betriebsergebnis

„Es gab 2018 große Herausforderungen, aber wir konnten wieder unsere Leistungsfähigkeit als Bank in der Region – für die Region eindrucksvoll unter Beweis stellen“, freuten sich jetzt die Vorstände Michael Reitz und Dr. Florian Müller von der Volksbank Sauerland. Die größte Aufgabe im vergangenen Jahr war eindeutig die Einführung der neuen Banken-Software, eine technische Leistung, die ohne den Einsatz der Mitarbeiter nicht zu stemmen gewesen wäre, wie die Vorstandsmitglieder anerkennend...

  • Arnsberg
  • 17.03.19
Vereine + Ehrenamt
Direktor Thomas Reintjes, die stellvertretende Geschäftsführerin Diana van den Hurk, der stellvertretende Direktor Josef Kremer, der Technische Leiter Jochen Stelzig und Pächter Andre Schoofs (v.r.) freuen sich über die neuen Toilettenanlagen im Schützenhaus Kapaunenberg.

Neue Toilettenanlagen im Schützenhaus Kapaunenberg
Das kann sich sehen lassen

Sie haben sehr viel Geld in die Hand genommen, aber das Ergebnis kann sich dafür auch wirklich sehen lassen. Rund 78.000 Euro investierte die St. Sebastian Schützenbruderschaft in die Renovierung ihrer Toilettenanlagen im Schützenhaus Kapaunenberg. Dazu hatte die Bruderschaft zu einer Crowdfunding-Aktion aufgerufen, um die finanziellen Mitteln stemmen zu können. Vom 1. März bis zum 1. Juli konnten sich Unterstützer, Firmen und natürlich Privatleute an der Sammelaktion beteiligen. Direktor...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.02.19
Ratgeber
  2 Bilder

Nach dem Tod der Mutter droht jetzt die Pfaendung
Jeder Euro hilft bei der Stadt Bochum die Beerdigung zu zahlen

http://gofundme.com/in-gedanken-bei-mama Unterstützt bitte Dorina durch den Tod ihrer Mutter ist sie in finanzielle Noete geraten... Bitte spenden und/oder grosszügig teilen um das Kind vor einer Pfaendung zu bewahren Danke!!!! Im Herbst letzen Jahres verlor meine Mitbewohnerin und beste Freundin Dorina ihre Mutter Anne. Die beiden kämpften gemeinsam gegen Annes Krebs, die Tochter war immer an ihrer Seite. Leider gewann der Krebs und raubte Dorina ihre Mutter. So musste sie mit...

  • Bochum
  • 01.02.19
Sport
Die Mitglieder des TuS Rumbeck haben jetzt in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung den Vorstand des Vereins einstimmig beauftragt, den in die Jahre gekommenen Aschenplatz im „Windfirkel“ in eine moderne Kunstrasen-Anlage umzubauen.

TuS Rumbeck will Aschenplatz in Kunstrasen-Anlage umbauen

Aus „Rot“ soll „Grün“ werden: Die Mitglieder des TuS Rumbeck haben jetzt in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung den Vorstand des Vereins einstimmig beauftragt, den in die Jahre gekommenen Aschenplatz im „Windfirkel“ in eine moderne Kunstrasen-Anlage umzubauen. Damit wollen die Verantwortlichen nun schnellstmöglich starten. Bereits im Sommer waren die Rumbecker in die Offensive gegangen und hatten bei der Stadt einen Antrag auf finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung des...

  • Arnsberg
  • 28.11.18
Sport
Am 1. Dezember findet wieder die Clementinen-Aktion des TuS Müschede statt - in diesem Jahr in Verbindung mit einem Crowdfunding.

Vitamin-Kick für den TuS Müschede
Spieler verkaufen Clementinen für Multifunktionsraum

Auch in diesem Jahr wird es wieder die Clementinen-Aktion des TuS Müschede geben: Am Samstag, 1. Dezember, ab 9.30 Uhr ziehen die weihnachtlich verkleideten Spieler des TuS von Haus zu Haus und verteilen kistenweise Clementinen an die Bewohner des Eulendorfes. Der „Vitaminkick“ (2,3 kg) ist für 6,99 Euro erhältlich. Doch dieses Jahr wird es zusätzlich ein besonderes Angebot geben. In Verbindung mit der Crowdfunding-Aktion der Volksbank Sauerland zur Finanzierung des Multifunktionsraums des TuS...

  • Arnsberg
  • 27.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.