crowdfunding

Beiträge zum Thema crowdfunding

Natur + Garten
2 Bilder

Sauerländer Erfindergeist gegen den Klimawandel
Start-Up möchte Schrägdächer begrünen

Städte haben inzwischen ein eigenes Klima - Darunter fasst man die menschengemachte Veränderung des Klimas und der Luftqualität in städtischen Ballungsräumen zusammen. Diese Veränderungen basieren hauptsächlich auf den Einflüssen von Versiegelung und Bebauung, sowie von Industrie und Verkehr. Typische Phänomene des Stadtklimas sind neben der Luftverschmutzung erhöhte Luft- und Oberflächentemperaturen sowie veränderte Wind- und Niederschlagsverhältnisse, was in der Konsequenz zu immer größeren...

  • Dortmund-Süd
  • 23.05.21
  • 4
  • 1
Vereine + Ehrenamt
"Mit einer Crowdfunding-Kampagne sammeln unsere Ehrenamtlichen Helfer Geld für die Modernisierung der Küche im Katastrophenschutzzentrum.", heißt es seitens des Deutsches Roten Kreuzes in Gelsenkirchen. Das aktuelle Crowdfunding-Projekt läuft noch 13 Tage.
3 Bilder

Mit Kampagne sammeln Ehrenamtler Geld für Modernisierung der Küche im Katastrophenschutzzentrum Gelsenkirchen
Crowdfunding-Projekt des DRK in Gelsenkirchen

"Mit einer Crowdfunding-Kampagne sammeln unsere Ehrenamtlichen Helfer Geld für die Modernisierung der Küche im Katastrophenschutzzentrum.", heißt es seitens des Deutsches Roten Kreuzes in Gelsenkirchen. Das aktuelle Crowdfunding-Projekt läuft noch 13 Tage. "Die Küche für Einsatzlagen und die Helferverpflegung modernisierten unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in den letzten Monaten in Eigenregie. Unter dem Crowdfunding-Projekt 'Ohne Mampf kein Kampf', das in Zusammenarbeit mit der...

  • Gelsenkirchen
  • 18.05.21
LK-Gemeinschaft
Leere Schubladen und Schränke - Raimund Neuhaus und Daniela Hansen wollen das ändern.  Foto: Benjamin Sekavcnik

Geschirr und Kochausstattung für neues Begegnungszentrum
Crowfunding startet

BALVE. Im November 2020 hat der Malteser Hilfsdienst aus Balve sein neues Begegnungs- und Schulungszentrum im Gesundheitscampus Sauerland bezogen. Damit dort demnächst unterschiedlichste Veranstaltungen für Jung und Alt durchgeführt werden können, ist noch eine Geschirr- und Kochausstattung notwendig. Dafür geht der Verein nun einen innovativen Finanzierungsweg: Er hat das Projekt auf der Crowdfunding-Plattform der Volksbank in Südwestfalen eG eingestellt und wirbt um Unterstützer. Maßgeblich...

  • Balve
  • 19.04.21
Vereine + Ehrenamt
Der Steg des Segelclubs Freiheit Langscheid muss dringend erneuert werden.

Crowdfunding-Projekt „Stegneubau“ ab heute im Internet
Segelclub sucht Unterstützer

LANGSCHEID. Der Segel-Club Freiheit Langscheid, kurz SCFL, startet sein Projekt „Stegneubau SCFL“ auf der fairplaid Plattform im Internet.  Der SCFL hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen für den Segelsport zu begeistern. Besonders Familien mit Kindern und Jugendlichen bieten wir eine Möglichkeit, den Segelsport zu erschwinglichen Konditionen am heimischen Sorpesee zu erlernen und auszuüben. Der Steg ist die Voraussetzung für den Wasserzugang und das Anlegen der Vereinsboote und ist damit die...

  • Arnsberg
  • 14.04.21
Kultur

Nadine Föhse bittet um Hilfe
Essener Autorin finanziert ihren Roman per Crowdfunding

Die Wahlessenerin Nadine Föhse ist dabei, ihren dritten Roman zu veröffentlichen. Dazu wählte die 30-jährige einen eher ungewöhnlichen Weg: Das Crowdfunding. So möchte sie qualitativ das Beste aus Lenny und die Liebe herausholen und Leserinnen und Lesern ein besonderes Leseerlebnis bieten. Selbst ist die AutorinHeutzutage ist es für Autorinnen und Autoren verhältnismäßig leicht, ihre Geschichten an den Leser zu bringen. Im sogenannten Selfpublishing können auch unbekannte Jungautoren Romane...

  • Essen
  • 22.03.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Wölfe organisieren Spendenaktion.
Mendener Handballer leiden unter Corona-Ausfällen und starten Crowdfunding-Aktion.

Gemeinsam schaffen wir das! Unter diesem Motto startet die SG Menden Sauerland ab dem 10. März eine Spendenaktion auf der Stadtwerke-Plattform www.menden-crowd.de. Die Mendener Handball-Wölfe brauchen finanzielle Unterstützung, um ihren Mitgliedern weiterhin eine sportliche Heimat bieten zu können. Über 25 Teams vertreten die Stadt Menden in den Sporthallen der Region und über 350 Jugendliche sind in einem der größten Handballvereine Westfalens aktiv. Aber die Corona-Pandemie hat wirtschaftlich...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.03.21
Kultur
Kordula Völker ist die 1. Vorsitzende des Vereins "Kleinkunstakademie e.V."
2 Bilder

Theater „Halbe Treppe“ in Lohberg startet Crowdfunding Aktion
Kleinkunst Theater in Not

Ein winziges, nur mit Hilfe eines Elektronenmikroskops sichtbares Virus hat die Welt im Griff. Seit rund einem Jahr verbreitet es sich in unserem Land und legt das öffentliche Leben weitestgehend still. Die meisten Geschäfte sowie die Gastronomie bleiben geschlossen und hoffen auf darauf, dass endlich alle versprochenen Hilfen ausgezahlt werden. Auch die Kultur leidet unter den Maßnahmen, denn Veranstaltungen sind in weite Ferne gerückt. Extrem betroffen sind Kultureinrichtungen, wie das...

  • Dinslaken
  • 21.02.21
Kultur

Hilfe für Künstler aus dem Kreis Mettmann
Crowdfunding-Plattform: Spender gesucht

KREIS METTMANN. Seit zwei Wochen können im Kreis Mettmann lebende Akteure der Kunst- und Kulturszene auf der Crowdfunding-Plattform www.neanderland-tatorte.de ihre persönliche Situation während der Corona-Pandemie schildern. Die „Tatorte“ der Kunst und Kultur – Museen, Bühnen, Konzert- und Veranstaltungshäuser – sind geschlossen, die im Kulturbetrieb arbeitenden Menschen können seit Monaten kein Geld verdienen. Landrat Thomas Hendele appelliert deshalb: „Ich bitte Sie herzlich dazu beizutragen,...

  • Ratingen
  • 15.02.21
Vereine + Ehrenamt
Mit einer Crowdfunding-Aktion will "Marten aktiv" ein Vereinsheim in der Martener Ortsmitte finanzieren.

"Marten aktiv" startet Crowdfunding für Dortmunder Vereinsheim
Unterstützer gesucht

Die Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ hat auf der Crowdfunding-Plattform der Dortmunder Volksbank das Finanzierungsprojekt Projekt „Wir brauchen ein Vereinsheim!“ gestartet. Der Verein hat insgesamt drei Monate Zeit, das Spendenziel von 4.000 Euro zu erreichen. Sollte diese Summe nicht zusammenkommen, erhält jeder Spender sein Geld zurück. Die Volksbank unterstützt das Vorhaben mit dem sogenannten „Co-Funding“ und verdoppelt jede Spende bis zu 10 Euro. „Um unsere Angebote möglichst...

  • Dortmund-West
  • 11.02.21
Kultur
Das Foto (Ines Wenzel, nachträgliche Bearbeitung: Dirk Bohlen) entstand bereits im Herbst 2020. Da waren Karin und Heike noch guter Dinge.
7 Bilder

Crowdfunding-Aktion fürs Scala Kulturspielhaus Wesel angelaufen
Karin Nienhaus: "Ich bin eine Kämpferin und möchte nicht aufgeben!"

Das Scala Kulturspielhaus in Wesel ist eine Angelegeheit des Herzens. Nicht erst seit oder wegen Corona - auch schon davor! Wie kaum eine andere Spielstätte verfolgte das "Wohnzimmer" der Kreisstadt stets dieses Ziel: ein aufgeschlossenes Publikum für bezahlbare, breite Kulturangebote anzusprechen. Oftmals sogar gratis. Dann schlug Corona zu. im Februar 2020. Das Scala-Kino musste schließen, rasch plagten Insolvenzängste Betreiberin Karin Nienhaus und ihr Team. Doch die kreativen Frauen ließen...

  • Wesel
  • 08.01.21
  • 2
  • 1
Kultur
Zur Festival-Präsentation trafen sich (v.l.): Citymanagerin Gesa Delija, Beraterin Renate Beckmann, Grafiker Klaus Wiesel und Zsuzsa Debre, Festivalleitung.

Beethoven- Liederabend braucht Unterstützung
"Schwarmgeld" für live Konzert nötig

Eine Reihe mit Beethoven Konzerten zum 250. Geburtstag organisierte die Geigerin ZsuZsa Debre. Für die Mülheimer sind alle Konzerte an verschiedenen Spielorten kostenfrei, da sich alle Künstler und Konzertorte über Sponsorengelder finanzieren ließen.  Doch nun ist das letzte Konzert, ein Liederabend in der Musikschule Von Graefe Straße 37, gefährdet: Eine musikalische Reise mit Beethoven-Liedern quer durch Europa erwartet die Besucher. Judith Hoffmann, Sopranistin, wird instrumental begleitet...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Dass es auch ohne Plastikverpackungen geht, beweist heute schon der Unverpacktladen Frau Lose an der Rheinischen Straße 24, der von einer Initiative aus der Taufe gehoben wurde. Hier bieten Swenja Reil, Julia Mohr und Hannah Fischer unverpackte Lebensmittel an. Olivenöl, Waschmittel, Reis und vieles mehr wird lose oder in recycelten Glasflaschen verkauft.

Team von Dortmunder "Frau Lose" startet Crowdfunding für Pop-up-Restaurant
Gerichte aus Gerettetem

In Deutschland landen jährlich 18 Mio. Tonnen Lebensmittel auf dem Müll. Vieles davon ist noch genießbar. Mit demPop-Up Restaurant "Fabulose" möchte das Team des Unverpackt-Ladens Frau Lose einen Beitrag zum wertschätzenden Umgang mit Nahrungsmitteln leisten. Ab Ende September soll es in der Nordstadt eröffnen- und Profi-Koch Bernd Gröning  dort einmal wöchentlich feinste Gerichte aus geretteten Lebensmitteln und den biologisch angebauten, regionalen Zutaten des Unverpackt-Orts Frau Lose...

  • Dortmund-City
  • 17.08.20
Wirtschaft
Was als Studenteninitiative in der Flüchtlingshilfe angefangen hat, möchte jetzt ein Sozialunternehmen werden. Die Frauen von "Nouranour" möchten ein Wittener Modelabel gründen und suchen Unterstützer. "Nouranour", das sind (v.l.) Masuma Kazrmi, Lilia Galarza Orcada, Laura Bueno, Vjollca Alija, Julia Ebner, Kordula Magiera, Christine Lüke, Sabine Gerlach und Hanife Demir.
2 Bilder

Wittenerinnen gründen Modelabel "Nouranour"
Mode verbindet Kulturen

Aus einem Projekt der Flüchtlingsinitiative in Witten entsteht das Sozialunternehmen „Nouranour“: Das Crowdfunding für ein eigenes Ladenlokal ist soeben angelaufen. Wie lässt sich ehrenamtliches Engagement nachhaltig gestalten? Die Antwort, die das Projekt der Flüchtlingsinitiative auf diese Frage gefunden hat, lautet: durch Sozialunternehmertum. Deshalb wird jetzt aus dem Projekt „Nouranour“. Nouranour möchte zeigen, dass ein Unternehmen eine plurale, chancengleiche und nachhaltige...

  • Witten
  • 07.07.20
Kultur
Das Orga-Team des Festivals.
5 Bilder

EselRock e.V. möchte Unterstützern trotz (und wegen) Corona etwas zurückgeben
Erst Nehmen - jetzt Geben: Crowdfunding-Aktion läuft noch bis Ende Juni

Durch das Veranstaltungsverbot bis einschließlich 31.08. mussten auch die Macher des EselRock Festivals eine Absage für dieses Jahr bekanntgeben.„Ein Ersatztermin in diesem Jahr ist für uns organisatorisch und terminlich leider nicht möglich. Die Enttäuschung bei uns im Orgateam ist sehr groß! Wir hätten sehr gerne eine 13. Ausgabe unseres Festivals mit Euch gemeinsam im Heubergpark gefeiert”, teilte der Verein über seine Social Media-Kanäle mit. Weiter sagt der Verein: „Unsere Freunde aus der...

  • Wesel
  • 05.06.20
Politik
Coronavirus: Die Stadt Arnsberg hat Erfahrungen während der Schulschließung zum Anlass genommen, um ein Projekt auf die Beine zu stellen, das es so in der Stadt und Region noch nie gab. Es möchte Schülerinnen und Schülern in Zeiten des Homeschoolings eine inspirierende gemeinschaftliche Arbeitsatmosphäre bieten: Das Projekt #TAPETENWECHSEL.

Projekt für Schüler in Arnsberg
#TAPETENWECHSEL: Freie Lernorte in Arnsberg – Crowdfunding gestartet

Kontaktsperre, Isolation, Einsamkeit: Das Corona-Virus und damit verbundene Maßnahmen wie Versammlungsverbote und Schulschließungen stellen für alle Menschen eine Belastung dar. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche sind von dieser belastenden Situation in besonderer Weise betroffen. Die Stadt Arnsberg hat Erfahrungen während der Schulschließung zum Anlass genommen, um ein Projekt auf die Beine zu stellen, das es so in der Stadt und Region noch nie gab. Es möchte Schülerinnen und Schülern in...

  • Arnsberg
  • 18.05.20
Vereine + Ehrenamt
Die Volksbank Rhein-Lippe eG bietet das Crowdfunding als eine Lösung für Vereine und Institutionen an, die durch die Corona-Krise ihre geplanten Projekte nun finanziell nicht stemmen können.

Pro Spende ab 10 Euro gibt die Bank weitere 10 Euro dazu (einmalig pro Spender & Projekt)
Volksbank Rhein-Lippe unterstützt Vereine mit Crowdfunding in der Corona-Krise

Die Volksbank Rhein-Lippe eG bietet das Crowdfunding als eine Lösung für Vereine und Institutionen an, die durch die Corona-Krise ihre geplanten Projekte nun finanziell nicht stemmen können. "Gerade jetzt", so Vorstandsmitglied Claus Overlöper, "ist es wichtig, den Vereinen und Institutionen zu helfen, die sonst auch immer für die Gesellschaft da sind." Bedeutung von "Crowdfunding" Crowdfunding kommt aus dem Englischen und bedeutet "Schwarmfinanzierung". Das heißt, viele Bürger spenden kleine...

  • Wesel
  • 08.04.20
Vereine + Ehrenamt
Weseler Verein "Knolle – Kunst mit Kids" freut sich über insgesamt 5.135 Euro an Spenden, die über "das erfolgreiche Crowdfunding" zusammen gekommen sind.

"Danke für das erfolgreiche Crowdfunding"
Weseler Verein "Knolle – Kunst mit Kids" freut sich über 5.135 Spenden-Euros

In den letzten Wochen lief das Crowdfunding für den Weseler Verein "Knolle – Kunst mit Kids". "Und Dank Eurer Unterstützung haben wir es geschafft! Insgesamt sind 5.135 Euro an Spenden eingegangen! IHR SEID GROßARTIG! Ein ganz, ganz herzliches DANKESCHÖN an Euch alle!", schreibt die Vereinsvorsitzende Samantha Moll. "Es ist ganz wunderbar, nicht nur in Zeiten wie diesen, gute Nachrichten zu bekommen und die Solidarität, die Hilfsbereitschaft und das Gute in den Menschen zu erfahren. Dies...

  • Wesel
  • 02.04.20
Sport
Zirka 300 Kinder und Jugendliche spielen bei den Mendener Wölfen Handball. Für sie soll das Training attraktiver gestaltet werden. Über die Menden-Crowd sollen 2.500 Euro gesammelt werden, um neue Trainingsmaterialien anschaffen zu können.
3 Bilder

Trainingsausstattung für die Wölfe
Spendenaktion über die Menden-Crowd für bessere Handball-Ausbildung

Die Vorkehrungen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben auch den Mendener Sport fest im Griff. Bei der SG Menden Sauerland sind die Mannschaftstraininings eingestellt und auch der Spielbetrieb pausiert. Das Vereinsleben steht still. Seit langer Zeit haben die Mendener Wölfe eine Spendenaktion für die Anschaffung neuer Trainingsutensilien geplant, die ab dem 20. März beginnt. Die Handball-Wölfe haben mit ihren Nachwuchskoordinatoren Ralf Heinemann und Thore Leestmann ein Nachwuchskonzept...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.03.20
Vereine + Ehrenamt
Der Neheimer Jägerverein hat jetzt mit Unterstützung der Volksbank Sauerland unter dem Motto "Viele schaffen mehr" ein Crowdfunding-Projekt angestoßen. Der Grund: Das Orchester des Jägervereins benötigt Uniformjacken.

Jägerverein Neheim startet Crowdfunding-Projekt
"Viele schaffen mehr": Orchester braucht Uniformen

Der Neheimer Jägerverein hat jetzt mit Unterstützung der Volksbank Sauerland unter dem Motto "Viele schaffen mehr" ein Crowdfunding-Projekt angestoßen. Der Grund: Das Orchester des Jägervereins benötigt Uniformjacken, um endlich wetterfest zu werden, ein einheitliches Aussehen bei seinen Auftritten zu gewährleisten und sich somit auch optisch fest im Stadtbild zu etablieren. Ein Vorhaben dieser Größenordnung ist selbst für den Jägerverein nicht mal eben „aus der Portokasse“ zu stemmen. Daher...

  • Arnsberg-Neheim
  • 13.02.20
Natur + Garten
Nachhaltigkeit und Solidarität sind auf dem Hof Vorberg in Neviges wichtige Schwerpunktthemen, die die tägliche Arbeit bestimmen. Die Dürre im Sommer und der Klimawandel allgemein stellen dabei eine große Herausforderung dar, was sich auch bei der aktuellen Wirsing-Ernte zeigt.
4 Bilder

Solidarische Landwirtschaft in Neviges
Einstellen auf die Dürre

***Crowdfunding-Projekt: Nachhaltiges Wassermanagement auf Hof Vorberg in Neviges*** Die Sommer der vergangenen Jahre waren vor allem durch Trockenheit geprägt. Zu wenig Regen machte den Pflanzen, Tieren und Menschen zu schaffen. Auch die vier Betriebsleiter der Hofkooperative Vorberg im Windrather Tal stellen bei ihrer täglichen Arbeit auf dem 35 Hektar großen Areal täglich Auswirkungen dieser Dürre fest. Den Pflanzen fehlt es an ausreichend Wasser, es ist schwieriger hohe Ernteerträge zu...

  • Velbert-Neviges
  • 13.01.20
Kultur

Crowdfunding Kampagne der Schwerter Autorin Catherine Strefford erfolgreich
Autorin spendet Teil der Unterstützung

Noch immer ist die Autorin Catherine Strefford überwältigt, wenn sie an den Start der Crowdfunding Kampagne zu ihrem Debütroman "Nur kurz leben" denkt. Keine 24 Stunden nach dem sie die Kampagne gestartet hatte, war das finanzielle Ziel bereits erreicht. Genug Unterstützer hatten Interesse an ihrem Buch, somit steht der Veröffentlichung im kommenden Jahr nichts mehr im Weg. Gutes bekommen und Gutes weitergeben Vor lauter Glück über die rasante und positive Resonanz wird Catherine Strefford 10 %...

  • Schwerte
  • 24.11.19
  • 1
Kultur
Das Crowdfunding für den Debütroman "Nur kurz leben" der Autorin Catherine Strefford geht vom 28.10. bis 1.12.2019
2 Bilder

Catherine Strefford startet Crowdfunding Kampagne für ihren Debütroman
Schwerter Autorin sucht Unterstützung

Zugegeben, die Autorin Catherine Strefford, lebt noch nicht lange in Schwerte. Erst seit wenigen Monaten wohnt sie in der Ruhr-Stadt, fühlt sich trotz der kurzen Zeit aber angekommen und zuhause. Dieses Gefühl wird gestärkt von dem kulturellen Treiben der Stadt. Die Aktion #schwerteliest hat sie sofort in ihr Herz geschlossen und ist sich sicher, dass auch sie selbst als Autorin hier gut Fuß fassen wird. Selbermachen, aber richtig Noch ist Catherine Strefford unveröffentlichte Autorin,...

  • Schwerte
  • 28.10.19
Sport

Crowdfundingaktion gestartet - www.fairplaid.org/miners
Die Bochum Miners reisen zum Auswärtsspiel nach Warschau - Spendenaufruf

Es war DAS Ereignis im Frauenfootball in den letzten Jahren: 2017 reisten die Warschau Sirens mehr als 2.000 Kilometer zum Freundschaftsspiel nach Bochum. Und das Spiel hat seinen Namen mehr als verdient, denn die ein oder andere Freundschaft unter den Spielerinnen und Verantwortlichen besteht bis heute. im März 2020 werden sich nun die Spielerinnen und Coaches aus Bochum auf den Weg nach Warschau machen, um das "Honor Game" zu wiederholen. Da diese Reise natürlich einen hohen finanziellen...

  • Bochum
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
Da strahlten die Vertreter der einzelnen Feuerwehren ebenso wie der Volksbank-Vorstand Dr. Florian Müller (Mitte), als stolz die „Schecks“ präsentiert wurden.
2 Bilder

Unterstützung für Feuerwehren
1.000 Euro für Löschgruppen im HSK

„Wie wichtig Feuerwehren sind, habe ich persönlich erleben können, als es vor ein paar Wochen bei uns im Hochhaus gebrannt hat und ich die Kameraden mit schwerem Atemgerät im Treppenhaus verschwinden sah“, sprach das Vorstandsmitglied der Volksbank Sauerland, Dr. Florian Müller, bei der Begrüßung den Lebensrettern seinen Respekt aus. Seit Jahren unterstützt das Geldinstitut Projekte aus Sport, Kunst und Kultur, Erziehung, Jugend- und Altenhilfe, Brauchtum sowie Gesundheit. Nun hatten sich 50...

  • Arnsberg
  • 27.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.