Alles zum Thema crowdfunding

Beiträge zum Thema crowdfunding

Politik
So könnte das Hiesfelder Freibad wiederbelebt werden. Bei der letzten Mitgliederversammlung war Architekt Wolfgang Hein zu Gast und stellt eine Möglichkeit für das Freibad vor. Bein einem Heben oder Senken des Beckens kann bei diesem Modell die Schwallwasserinne mittels Stellschrauben justiert werden.

"Wir brauchen das Freibad Hiesfeld"
Weitere Vorwürfe des Freibadvereins gegen die Stadtwerke - Petition gestartet - Crowdfunding geplant

von Jana Perdighe Lange, sehr lange ist das Hiesfelder Freibad bereits Thema in der Stadt. Jetzt werden seitens des Freibadvereins neue Mängel in der Handhabung mit dem leerstehenden Becken laut. "Wir brauchen das Freibad Hiesfeld", sagt Lilo Wallerich vom Freibadverein. "Es ist ein Bad für Dinslaken", meint Thomas Giezek, Vorsitzender des Vereins. Zwei der drei Punkte des letzten Ratsbeschlusses - Voraussetzungen, um eine Sanierung überhaupt vorantreiben zu können - habe man...

  • Dinslaken
  • 25.06.19
Vereine + Ehrenamt
Bei der Stadtranderholung in Böingsen erwartet die Teilnehmer ein buntes Programm mit allerlei Aktivitäten drinnen und draußen.

Stadtranderholung in Böingsen sammelt Spenden für Bastel- und Spielmaterial
Menden Crowd für Ferienfreizeit

Menden. Noch gut vier Wochen, dann starten die Sommerferien und mit ihnen auch die Stadtranderholung in Böingsen. Die ehrenamtlich organisierte Ferienfreizeit hat auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm, von dem noch nicht allzu viel verraten werden soll. Darüber hinaus versuchen die Organisatorinnen aber auch immer die Rahmenbedingungen für die Kinder zu verbessern. Und da sollen jetzt möglichst viele Mendener helfen. Noch bis Freitag, 21. Juni, wird über die Plattform Menden...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.06.19
Vereine + Ehrenamt
Der Verein "Thankgrim-Denkmal" wurde am 31.Oktober 2018 gegründet.

Erinnerung an Brudermord und Schenkung
Thankgrim-Denkmal in Hüsten: Crowdfunding noch bis zum 18. Juni

Insgesamt 80.000 Euro sind nötig - dann könnte ein Thankgrim-Denkmal in Hüsten erreicht werden. Denn dass Thankgrim eine "ehrenvolle und nachhaltige Würdigung verdient hat", steht für die Mitglieder des Vereins "Thankgrim-Denkmal" außer Frage. Noch bis zum 18. Juni läuft ein Crowdfunding. Mit dem Denkmal will der im Oktober gegründete Verein Thankgrim-Denkmal an ein denkwürdiges Ereignis erinnern: Einen Brudermord und eine damit verbundene Schenkung, deren Konsequenzen bis heute spürbar sind....

  • Arnsberg
  • 25.05.19
LK-Gemeinschaft
"Pferdesport statt Schwertransport" lautet das Motto des Voltigierzentrums im Sunderholze.
2 Bilder

Zwei erfolgreiche AVU-Crowd-Projekte in Gevelsberg
"Die Masse macht es!"

Die Masse macht's: Das zeigte sich bei zwei Projekten aus Gevelsberg, die mit Hilfe der AVU-Plattform EN Crowd jetzt realisiert werden können. Das Voltigierzentrum im Sunderholze aus Gevelsberg-Silschede kann mit Hilfe 84 kleiner Spenden spezielle elektrische Schubkarren kaufen. So können die Hinterlassenschaften der Vierbeiner, besser bekannt als "Pferdeäpfel", einfacher auf den Weiden gesammelt und entfernt werden. "Pferdesport statt Schwertransport" war das Motto, denn so können sich...

  • Gevelsberg
  • 05.05.19
Kultur
Die Essener Künstlerin Pernilla Kannapinn verzauberte die nüchternen Räume von kunstwerden in eine mystische Welt der Schatten und des goldenen Lichtes.
Foto: Henschke
2 Bilder

Pernilla Kannapinn sucht Unterstützer zur Veröffentlichung von „A Tale of Darkness and Light“
Welt der Schatten und des goldenen Lichtes

Das Lagerfeuer knistert, die Bäume wispern, da knackt eine Wurzel. Wir rücken noch enger zusammen und das klitzekleine Wölflein My schmiegt sich ängstlich an uns. Die Bäume rufen einen Namen: „Pernilla“. Die Prinzessin von Inski Pinski. Im vergangenen Jahr verzauberte die Essener Künstlerin und Musikerin Pernilla Kannapinn mit ihrer elfengleichen Aura die nüchternen Räume von kunstwerden in eine mystische Welt der Schatten und des goldenen Lichtes. Pernillla leidet an der wohl wundervollsten...

  • Essen-Werden
  • 19.04.19
Wirtschaft
Haben bei diesen beeindruckenden Zahlen gut lachen: der Volksbank Vorstand Dr. Florian Müller (l.) und Michael Reitz.

"Mehr als zufrieden"
Volksbanken Sauerland steigern Betriebsergebnis

„Es gab 2018 große Herausforderungen, aber wir konnten wieder unsere Leistungsfähigkeit als Bank in der Region – für die Region eindrucksvoll unter Beweis stellen“, freuten sich jetzt die Vorstände Michael Reitz und Dr. Florian Müller von der Volksbank Sauerland. Die größte Aufgabe im vergangenen Jahr war eindeutig die Einführung der neuen Banken-Software, eine technische Leistung, die ohne den Einsatz der Mitarbeiter nicht zu stemmen gewesen wäre, wie die Vorstandsmitglieder anerkennend...

  • Arnsberg
  • 17.03.19
Vereine + Ehrenamt
Direktor Thomas Reintjes, die stellvertretende Geschäftsführerin Diana van den Hurk, der stellvertretende Direktor Josef Kremer, der Technische Leiter Jochen Stelzig und Pächter Andre Schoofs (v.r.) freuen sich über die neuen Toilettenanlagen im Schützenhaus Kapaunenberg.

Neue Toilettenanlagen im Schützenhaus Kapaunenberg
Das kann sich sehen lassen

Sie haben sehr viel Geld in die Hand genommen, aber das Ergebnis kann sich dafür auch wirklich sehen lassen. Rund 78.000 Euro investierte die St. Sebastian Schützenbruderschaft in die Renovierung ihrer Toilettenanlagen im Schützenhaus Kapaunenberg. Dazu hatte die Bruderschaft zu einer Crowdfunding-Aktion aufgerufen, um die finanziellen Mitteln stemmen zu können. Vom 1. März bis zum 1. Juli konnten sich Unterstützer, Firmen und natürlich Privatleute an der Sammelaktion beteiligen. Direktor...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.02.19
Ratgeber
2 Bilder

Nach dem Tod der Mutter droht jetzt die Pfaendung
Jeder Euro hilft bei der Stadt Bochum die Beerdigung zu zahlen

http://gofundme.com/in-gedanken-bei-mama Unterstützt bitte Dorina durch den Tod ihrer Mutter ist sie in finanzielle Noete geraten... Bitte spenden und/oder grosszügig teilen um das Kind vor einer Pfaendung zu bewahren Danke!!!! Im Herbst letzen Jahres verlor meine Mitbewohnerin und beste Freundin Dorina ihre Mutter Anne. Die beiden kämpften gemeinsam gegen Annes Krebs, die Tochter war immer an ihrer Seite. Leider gewann der Krebs und raubte Dorina ihre Mutter. So musste sie mit...

  • Bochum
  • 01.02.19
Sport
Die Mitglieder des TuS Rumbeck haben jetzt in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung den Vorstand des Vereins einstimmig beauftragt, den in die Jahre gekommenen Aschenplatz im „Windfirkel“ in eine moderne Kunstrasen-Anlage umzubauen.

TuS Rumbeck will Aschenplatz in Kunstrasen-Anlage umbauen

Aus „Rot“ soll „Grün“ werden: Die Mitglieder des TuS Rumbeck haben jetzt in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung den Vorstand des Vereins einstimmig beauftragt, den in die Jahre gekommenen Aschenplatz im „Windfirkel“ in eine moderne Kunstrasen-Anlage umzubauen. Damit wollen die Verantwortlichen nun schnellstmöglich starten. Bereits im Sommer waren die Rumbecker in die Offensive gegangen und hatten bei der Stadt einen Antrag auf finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung des...

  • Arnsberg
  • 28.11.18
Sport
Am 1. Dezember findet wieder die Clementinen-Aktion des TuS Müschede statt - in diesem Jahr in Verbindung mit einem Crowdfunding.

Vitamin-Kick für den TuS Müschede
Spieler verkaufen Clementinen für Multifunktionsraum

Auch in diesem Jahr wird es wieder die Clementinen-Aktion des TuS Müschede geben: Am Samstag, 1. Dezember, ab 9.30 Uhr ziehen die weihnachtlich verkleideten Spieler des TuS von Haus zu Haus und verteilen kistenweise Clementinen an die Bewohner des Eulendorfes. Der „Vitaminkick“ (2,3 kg) ist für 6,99 Euro erhältlich. Doch dieses Jahr wird es zusätzlich ein besonderes Angebot geben. In Verbindung mit der Crowdfunding-Aktion der Volksbank Sauerland zur Finanzierung des Multifunktionsraums des TuS...

  • Arnsberg
  • 27.11.18
Vereine + Ehrenamt
Am 1. Dezember findet wieder die Clementinen-Aktion des TuS Müschede statt - diesmal in Verbindung mit einer Crowdfunding-Aktion.

Clementinen-Aktion und Crowdfunding beim TuS Müschede

Auch in diesem Jahr wird es wieder die Clementinen-Aktion des TuS Müschede geben: Am Samstag, 1. Dezember, ab 9.30 Uhr ziehen die weihnachtlich verkleideten Spieler des TuS von Haus zu Haus und verteilen kistenweise köstliche Clementinen an die Bewohner des Eulendorfes. Der „Vitaminkick“ (2,3 kg) ist, wie in den vergangenen Jahren auch, für 6,99 Euro erhältlich. Doch dieses Jahr wird es zusätzlich ein besonderes Angebot geben. Erlös für Multifunktionsraum und Jugendarbeit In Verbindung...

  • Arnsberg
  • 24.11.18
Vereine + Ehrenamt
Die Sängerinnen des Chores freuen sich über 6.121,17 Euro zur Finanzierung ihrer eigenen Tonanlage.

Crowdfunding erfolgreich
Tonanlage für Rodenbergchor

Crowdfunding zur Finanzierung war erfolgreich Menden. Der Rodenbergchor Menden hat sein Crowdfunding zur Finanzierung einer eigenen Tonanlage erfolgreich abgeschlossen. Ermöglicht wurde dies durch die Stadtwerke Menden und ihre MendenCROWD. Der Chor bedankt sich bei den Stadtwerken für die hervorragende Unterstützung. "Dank zahlreicher Prämienkäufe und Spenden wurde der angestrebte Betrag von 3.000 Euro deutlich übertroffen", teilt der Chor dem Stadtspiegel mit. Die Sängerinnen bedanken sich...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.11.18
Überregionales
Petra Horn, Vorstandsmitglied der SOS-Kinderdörfer, und Titus Dittmann, Gründer der Initiative Skate-aid, arbeiten gut im Team zusammen. Foto: Maria Wedel

Partnerschaft zwischen SOS-Kinderdorf und Initiative Skate-aid

Dass Gegensätze sich manchmal prima ergänzen können, zeigt die Partnerschaft zwischen dem SOS-Kinderdorf und der Initiative Skate-aid. Von Felix Fießer Unterschiedlicher könnten beide kaum wirken: Titus Dittmann, Gründer der Initiative Skate-aid, im Kapuzenpulli und Beanie, während Petra Horn, Vorstandsmitglied der SOS-Kinderdörfer, Hemd und Sakko trägt. Er gestikuliert viel, will Emotionen im Zuhörer wecken. Sie ist präzise, kommt schnell auf den Punkt. Dittmann hat die Vision, Horn...

  • Düsseldorf
  • 26.10.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Mendener Handballer bitten um Unterstützung - neue Trikots für die Welpen.

Crowdfunding-Projekt  ist auf www.menden-crowd.de online. Bei der SG Menden Sauerland Wölfe spielen 19 Jugendmannschaften Handball in Menden. Sowohl im Breiten- als auch im Leistungssport bieten die Wölfe den Mendener Kindern und Jugendlichen eine sportliche Heimat. Von der Spielgruppe für die 3-5-jährigen bis hin zu den 17-18-jährigen Spielerinnen und Spielern in den A-Jugend-Mannschaften bildet der Verein  zirka 300 Kinder und Jugendliche aus. Dabei lernen die Kinder sowohl den Umgang mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.10.18
Überregionales
Große Freude über die neuen Trikots. Foto: Privat

Crowdfunding in Menden: "Überwältigender Erfolg!"

In absoluter Rekordzeit hatten die Sportfreunde Hüingsen kürzlich ihr Crowdfunding-Ziel erreicht: 1.500 Euro für die neuen Trikots des Inklusionsteams, waren fix zusammen gekommen. Da das Projekt aber auch nach Erreichen des Ziels noch weiterlief, gab es letztendlich sogar stolze 3.899 Euro! In dieser Woche wurden die neuen Trikots geliefert. "Die Freude bei unserem Team war natürlich riesengroß", kommentiert Manfred Mösta, von den Sportfreunden, einer der Organisatoren der Aktion. "Auch...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.10.18
  •  1
Sport
Die Volleyballer des SV Menden hoffen, mit einem Crowdfunding-Projekt eine neue Netzanlage zu bekommen. ^Foto: Verein

Volleyballer-Crowdfunding: SV Menden benötigt neue Netzanlage

Menden. Crowdfunding kann in Menden auf eine zwar zeitlich noch recht kurze, aber vom Erfolg her beeindruckende Geschichte zurückblicken. Auch die Volleyballer des SV Menden haben jetzt ein Projekt dazu gestartet. Als einziger Volleyballverein in Menden benötigt der SVM für das Training von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine akkurate, stabile und in der Handhabung sichere Netzanlage, die auch die Mindestkriterien für Ligaspiele erfüllt. "Die vorhandenen städtischen Netzanlagen...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.10.18
Vereine + Ehrenamt
Damit auch der Ton bei dem besonderen Weihnachtskonzert stimmt, startet der Rodenbergchor ein Crowdfunding. Foto: Jens Schelte

Rodenbergchor feiert "Silbernes": Crowdfunding für Tontechnik

Menden. Aus diesem Anlass werden die 24 Sängerinnen, unter der Leitung von Volker Müsch, ein ganz besonderes Weihnachtskonzert geben. Am 23. Dezember werden sie um 17 Uhr, gemeinsam mit den Virtuosen der Jungen Philharmonie Köln, in der Mendener Heilig-Kreuz-Kirche auftreten. Nach 2016 ist es der zweite gemeinsame Auftritt mit den Chambers der Jungen Philharmonie - auch dieses Mal wird klassische und moderne Musik miteinander verbunden. Finanzierung durch  mendenCROWD Die für das...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.08.18
  •  1
Sport
4 Bilder

Crowdfunding-Projekt erfolgreich abgeschlossen

Vielleicht haben ein paar Sektkorken geknallt, als klar war, dass ein Herzens-Projekt erfolgreich von und für die Mitglieder von Rot-Weiß Erkenschwick abgeschlossen worden ist. Dabei ging es um die Anschaffung von modernem Trainings-Equipment, das die Ausbildung der jungen Sportler noch einmal verbessern soll. Und das nicht ohne eine gehörige Portion Spaß! So wurden 3.500 € für die Anschaffung eines Systems "Exerlights" benötigt. Hier werden 4 Tore mit LEDs gekennzeichnet und bis zu 8 Spieler...

  • Oer-Erkenschwick
  • 08.08.18
Vereine + Ehrenamt
Die alten Uniformen konnte der Spielmannszug Müschede jetzt durch ein neues Outfit ersetzen.

Mehr als 15.000 Euro für neue Uniformen: Spielmannszug Müschede überwältigt von großer Unterstützung

Die Musiker vom Spielmannszug aus Müschede bedanken sich bei allen Unterstützern für die großartige Spendenbereitschaft bei dem Crowdfunding-Projekt „Neue Uniformen für den Spielmannszug Müschede“ der Volksbank Sauerland eG. Unter dem Motto „Viele schaffen mehr“ endete das Projekt nach drei Monaten mit einer Spendensumme von 15.435 Euro. Unter anderem konnten von der Jugend bei zwei Waffelbackaktionen einige Spenden beigesteuert werden. Der Betrag ermöglichte dem Verein nun endlich, seine in...

  • Arnsberg
  • 08.08.18
Überregionales
Das Inklusionsteam der Sportfreunde Hüingsen freut sich auf jeden weiteren Euro - auch wenn das eigentliche Ziel schon erreicht ist. Foto: Privat

Crowdfunding läuft weiter ... auch wenn die Summe bereits erreicht ist

Menden. Das ist das Risiko, wenn eine Zeitung, die samstags erscheint, bereits Donnerstag Nachmittag gedruckt wird. In seiner morgigen Ausgabe wird der Stadtspiegel groß auf der Titelseite darüber berichten, dass die Sportfreunde Hüingsen ein Crowdfunding-Projekt gestartet haben,um 1.500 Euro für ihr neues Inklusionsteam zusammen zu bekommen. Damit sollen einheitliche Trikots angeschafft werden, damit die Mannschaft endlich auch bei Turnieren antreten kann. Tatsächlich ist die angestrebte...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.18
  •  1
Sport
Es gibt ein neues "mendenCROWD"-Projekt. Dieses Mal rufen die Sportfreunde Hüingsen auf.
5 Bilder

Sportfreunde Hüingsen starten neues "mendenCROWD"-Projekt

Menden. 1.500 Euro benötigen die Sportfreunde Hüingsen für ihr im vergangenen Jahr gegründetes Inklusionsteam. Mit dieser Summe sollen endlich Trikots angeschafft werden. Der Verein hat deshalb ein Projekt im Rahmen der "mendenCROWD" ins Leben gerufen, das noch 13 Tage läuft. Manfred Mösta von den Sportfreunden Hüingsen erläuterte im Stadtspiegel-Gespräch, dass sich das neue Inklusionsteam nun auch mit anderen Teams sportlich messen möchte. "Wie beim Fußball üblich, wird dafür auch ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.08.18
  •  1
  •  1
Sport
Fußballer und Volleyballer sollen gleichermaßen von der Aktion profitieren.

SV Brünen: Verein setzt für Rasen und Beachvolleyballanlage erneut auf Crowdfunding

Nach der "Premiere" im vergangenen Jahr hat der SV Brünen nun seine zweite Crowdfunding-Aktion gestartet. Vorstandssprecher Horst Zellmann postet die notwendigen Infos bei Facebook. In der "Brünen"-Gruppe heißt es: "Liebe Freunde des SV Brünen! Unsere nächste Crowdfunding-Aktion ist angelaufen. Wir wollen den Rasenplatz umgestalten (Pflaster für Zuschauer und Betreuer, zusätzliche Rasenflächen, Renovierung der Volleyballsandgrube, ...) und benötigen dafür Eure Unterstützung. Unter diesem...

  • Hamminkeln
  • 12.07.18
  •  1
Überregionales
Hoffen darauf, dass das Crowdfunding-Projekt der Volksbanken den gewünschten Betrag erbringt: Norbert Schmidt und Birgit Kroh. Foto: peb

Ziel sind 7.000 Euro: Sozialkaufhaus braucht Kleintransporter

„Unser Fahrzeug ist einfach nicht mehr zeitgemäß, für unsere Zwecke weniger gut geeignet“, weiß Birgit Kroh, Geschäftsführerin „Neue Arbeit Arnsberg“. „Die überplante Ladefläche ist zu niedrig, unsere Fahrer müssen mit gebückter Haltung die Beladungen vornehmen.“ Zudem ist der Platz nur begrenzt, was natürlich eine erhöhte Anzahl von Fahrten nach sich zieht. „Täglich ist unser Transporter unterwegs, oft bis zu sechs Mal, damit das Sozialkaufhaus in der Marktstraße 21 in Hüsten immer ein...

  • Arnsberg
  • 23.06.18
Vereine + Ehrenamt

#bauklötzestaunen - Heimatverein Hattingen sucht Unterstützer

Hattingen. Der Heimatverein möchte für seine Besuche in KiTas und Grundschulen ein mobiles Modell der mittelalterlichen Stadt Hattingen mitbringen und sucht hierfür Unterstützer: „Wir möchten die Geschichte unserer Stadt für Kinder so greifbar wie möglich machen“, sagt Lars Friedrich, Vorsitzender des Heimatvereins. Zum mobilen Modell gehören Bauernschaften, die Stadtmauer mit Wehrtürmen und Stadttoren, natürlich die St. Georgs-Kirche und vieles mehr. „Auf diese Weise können wir gemeinsam mit...

  • Hattingen
  • 07.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.