Es gibt sie noch – die besinnliche Adventszeit

Anzeige

Letzte Frühschicht im Advent

Sicher haben Sie es auch schon oft gehört oder auch anderen Menschen gewünscht: Eine besinnliche Adventszeit, die uns auf die wahre Botschaft des Weihnachtsfestes einstimmt, die Geburt Jesu. Unser Alltag sieht dagegen meist ganz anders aus. Wir hasten von einem Termin zum nächsten, von Weihnachtsmarkt zu Weihnachtsfeier. Geschenkeeinkauf und Vorbereitungen für festliche Menüs beherrschen unsere Gedanken, und es bleibt tatsächlich kaum noch Zeit für Besinnlichkeit. Trotzdem sehnen wir uns aber nach Ruhe, wirklichen Werten und Zeit, mit anderen ins Gespräch zu kommen. In der Kirche St. Engelbert in Hattingen-Niederbonsfeld (Kressenberg 1, 45529 Hattingen) bietet sich in jedem Advent diese seltene Möglichkeit. Es gibt die „Frühschicht im Advent“. Immer donnerstags, in diesem Jahr noch einmal am 18. Dezember 2014 um 6.00 Uhr morgens findet ein adventlicher Gottesdienst nur bei Kerzenschein statt. Immer mehr Gläubige sind begeistert von dieser Idee und der einzigartigen Atmosphäre und kommen deshalb sogar aus benachbarten Städten zu uns.

Die Frühschicht bietet Gutes für Seele und Körper


Im Anschluss an den Gottesdienst besteht im Gemeindeheim die Möglichkeit, gemeinsam zu frühstücken. Auch die meisten Berufstätigen können diese Gelegenheit wahrnehmen und so seelisch und körperlich gestärkt in einen Adventstag starten. Wir freuen uns auch auf Sie! Schauen Sie doch einfach mal vorbei und sehen selbst, wie schön es sein kann, mal den Wecker zu stellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.