Hubschrauber transportiert Unfallopfer

Anzeige
Hattingen: Bredenscheid | Am Dienstag, 28.7.2015, stürzte nachmittags ein Mann in Bredenscheid von der Leiter. Seine Verletzungen waren so schwer, dass die Rettungsleitstelle den Hubschrauber Christoph 8 aus Lünen anforderte, der auf einer Wiese an der Alten Poststraße landete. Nach notärztlicher Erstversorgung des Patienten an der Unfallstelle transportierten Rettungswagen und Notarzt das Unfallopfer zum Hubschrauber. Hubschrauberpilot Dietmar Rippe flog dann den Schwerverletzten in Begleitung des Notarztes und des Rettungsassistenten in eine Spezialklinik nach Dortmund. Neben dem Rettungsdienst mit RTW und NEF war die Hauptwache mit einem Einsatzfahrzeug mit 4 Mitarbeitern zur Absicherung vor Ort.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.