Kaufland Hattingen

Anzeige
Ehe für alle inkl. Aufhebung des verbotenen Fraktionszwangs, Cum-Ex-Geschäfte, frühmorgendliches Flexen und all die anderen Dinge sind doch nichts im Vergleich zur aktuellen Wartezeit an den Kassen bei Kaufland, oder?

Mittlerweile muss man ja schon 10 Minuten einplanen und schneller einkaufen, damit man nicht noch den 1€ fürs Parken zahlen muss... Unverschämt.

Warum ist das so? Unsere Nachforschungen haben ergeben, dass es sich weder um Ausfälle durch Krankheiten noch um Fehlplanungen von Seiten der Geschäftsleitung handelt. Es gab schlichtweg einen gravierenden Personalabbau.

Was können wir, die Kunden, dagegen tun?

1. Wir können uns bei Kaufland beschweren.

2. Wir können uns nach mehr als 5 Minuten warten einen 2,50€-Gutschein abholen und damit natürlih auch die Geschäftsleitung auf den Plan rufen.

3. Wir können woanders einkaufen gehen, z.B. bei ALDI, LIDL, REWE usw., ob das allerdings für neue Arbeitsplätze bei Kaufland sorgt, bezweifeln wir.

Unser Tipp: Beschwert euch über die kostenlose Hotline: 08 00 / 1 52 83 52 oder das Kontaktformular auf der Webseite: https://www.kaufland.de/service/kontakt.html

Vielleicht können wir ja gemeinsam dafür sorgen, dass bald wieder keiner mehr zehn Minuten an den Kassen stehen muss.
0
1 Kommentar
2.480
Martina Janßen aus Hattingen | 01.07.2017 | 00:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.