Weihnachtsbäckerei findet jetzt doch statt

Anzeige
Der STADTSPIEGEL hatte berichtet, dass die Weihnachtsbäckerei für Kinder in diesem Jahr aus finanziellen Gründen ausfällt. Jetzt dürfen die Kinder doch backen! Möglich gemacht hat das der Hattinger Kinderschutzbund. Der Vorstand des Ortsvereins hat beschlossen, das Projekt finanziell zu unterstützen. Freitag, 25. November, 16 Uhr geht es für die kleinen Bäcker im Rathaus los. Bäckerei Nieland stiftet den Teig und Georg Hartmann von Hattingen Marketing sowie Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch, deren Zimmer neben der „Bäckerei“ liegt, freuen sich über die Lösung. Bis 22. Dezember können die Kinder täglich von 16 bis 19 Uhr kostenlos backen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.