Ganz Deutschland wird mit Nazicodes überflutet!

Anzeige
Überall wo man hinschaut, wird man mit Nazisymbolen regelrecht überflutet.
Kennzeichen, Abkürzungen, Zahlenkombinationen, es gibt fast nichts, wo man keine rechtsradikale Propaganda sieht.

Letztens war ich in Hamburg, da wimmelte es nur vor Autokennzeichen mit den Buchstaben HH. Das in Hamburg so viele Personen der rechten Szene angehören war mir neu.
Ich hatte Angst!
HH-EN 453 erlaubt, EN-HH 453 nicht??????
Auf einer Geburtstagsfeier konnte ich Luftballons und Plakate die mit der Zahl "18" versehen waren sichten. Und wie wir alle wissen, steht "18" für den ersten und achten Buchstaben im Alphabet.
A und H, Adolf Hitler. Mir lief es eiskalt den Rücken hinunter, dass in meiner Nachbarschaft rechtsradikale wohnen, hätte ich niemals gedacht. Eigentlich ist/war die Familie sehr freundlich, aber da ich nun weiß, das sie der rechten Szene angehören, werde ich sie meiden.
Der Oberknaller kommt noch, Jasmin Wagner, Carmen Electra, Ingo Appelt und Felix Baumgartner, haben am 20. April Geburtstag.
Wurden bzw. werden diese Personen vom Verfassungsschutz beobachtet?
Noch auffälliger geht es ja gar nicht, einem gewissen Herrn seine Symphatie zu zeigen, indem man am gleichen Tag geboren wurde.

Ich distanziere mich voll und ganz von diesem ganzen rechtradikalen Gedankengut!
Mein Alltag ist komplett neutral und tolerant z.B. biege ich im Straßenverkehr nicht mehr rechts ab, bin gerade dabei Linkshänder zu werden, "schwarz" wurde aus meinem Vokabular verbannt, Deutsche gibt es auch nicht mehr, sie werden nun "Bürger die seit Langem hier leben" genannt. Jedes Wort, das mit Doppel "s" geschrieben wird, meide ich auch, jeder mit dem Vornamen Adolf oder Paul-Joseph wird ignoriert, Schweinefleisch wurde komplett gestrichen. Welcher Tolerante ist denn noch Schweinefleisch? Meine Halskette die mit einem Kreuz versehen war, landete im Müll!

Ach und hier bei Edeka gehe ich auch nicht mehr einkaufen!
Frau Bamberger-Stemmann hat die "Naziwerbung" aufgedeckt.



Und eins sage ich Euch:
"Meine Oma wird nächstes Jahr 88 Jahre und ich werde diese Feier boykotieren!".
Hallooooo, 88 steht für "Heil......" ihr wisst schon wen. Ist wie bei Harry Potter, Lord Voldemort wird auch nicht erwähnt. Ups, naja egal zurück zu meiner Oma.
Ich bin wirklich sehr sehr enttäuscht, wie kann sie nur 88 Jahre alt werden und sich somit als Nazi outen?
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
2.403
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 28.11.2016 | 14:01  
35
Erika Huber aus Bochum | 28.11.2016 | 15:26  
52
Guido Wüppenhorst aus Hattingen | 29.11.2016 | 16:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.