Sparkassen-Fest anlässlich 175 Jahre Sparkasse Hattingen

Anzeige
Auf dem Untermarkt war es rappelvoll und je später der Abend, desto mehr Gäste kamen. Schon am Nachmittag war das Fest anlässlich „175 Jahre Sparkasse Hattingen „ bestens besucht. Auf dem Krämersdorf und am Treidelbrunnen wurde ein Programm für die kleinen Gäste geboten. Da wurde gemalt und jongliert und die jungen Besucher hatten viel Spaß. Unser Foto zeigt Noah (2) mit Mama Christina beim „Gorilla, der Bananen verschenkte“.
Auf dem Untermarkt vor dem Alten Rathaus stand die Sparkassen-Bühne, auf der jede Menge Musik präsentiert wurde. Nachdem die JeKi-Kinder ihren Auftritt haben, traten verschiedene Bands unterschiedlicher Musikstile auf. Nachmittags präsentierten die „Flotten Locken“ fetzige Rhythmen, danach kamen Paul Kribbe und Marion Wilmer mit Musicalsongs an die Reihe. Abends rockten Pamela Falcon und Percival Duke die Bühne. Pamela Falcon und Paul Kribbe genossen während ihres Auftrittes den direkten Blick in die eigene Vergangenheit, hatten sie doch einmal eine Wohnung genau gegenüber der Bühne.
In den Pausen bot sich die Gelegenheit, auf dem Kulinarischen Altstadtmarkt lecker zu essen. Auch hier zeigten sie die sieben gastronomischen KAM-Wirte sehr zufrieden. Das Wetter war besser als erwartet und zwischendurch zeigte sich die Sonne. Eine rundum gelungene Veranstaltung! Fotos: Biene
0
1 Kommentar
6
Maria Koszalka aus Dortmund-West | 12.06.2013 | 20:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.