Spieltag abgesagt: Kein Fußball am Wochenende

Anzeige
(von Toni Bertrams)
Bis zum Freitagmittag hatte Hoffnung bestanden, dass zumindest das Oberliga-Spiel der TSG Sprockhövel beim SV Schermbeck stattfinden kann. Dann kam es aber auch dort zur Absage. Indes hatte Michael Krauthausen, der Leiter der westfälischen Bezirksliga-Staffel 6, bereits am Donnerstag zum zweiten Mal hintereinander den kompletten Spieltag abgesagt.

Wegen der Unbespielbarkeit der Schermbecker Volksbank-Arena – Rasen- und Kunstrasen-Platz sind gesperrt worden – muss die TSG Sprockhövel nun schon zwei Partien nachholen, nachdem bereits das Spiel gegen die SpVgg Erkenschwick am vergangenen Sonntag ausgefallen ist. Über die möglichen Nachholtermine will Staffelleiter Reinhold Spohn aus Herne im Laufe der nächsten Woche entscheiden.
Rückrunden-Start für die Sprockhöveler ist am 17. Februar; dann muss das Team von Trainer Lothar Huber zum SC Westfalia Herne.
Weil am Sonntag wie auch schon eine Woche zuvor in der Bezirksliga 6 nicht gespielt wird, endet die Winterpause für Hedefspor Hattingen, das bereits mit drei Partien im Rückstand ist, schon am 27. Januar. Dann nämlich muss das Team von Trainer Peter Kursinski sein Spiel beim FSV Gevelsberg nachholen.
Der 16. Spieltag ist für den 3. Februar neu angesetzt worden. Der SC Obersprockhövel wird dann VTS Iserlohn erwarten, während die Hattinger Vertreter auswärts antreten müssen: der TuS bei der TSG Herdecke und Hedefspor beim ETuS/DJK Schwerte. Die Partien vom 17. Spieltag lauten am 10. Februar wie folgt: Hedefspor Hattingen – VfL Schwerte, TuS Hattingen – ETuS/DJK Schwerte, SpVg SW Breckerfeld – SC Obersprockhövel.
Festgezurrt sind inzwischen auch die drei Nachholspiele der Mannschaften der Sportfreunde Niederwenigern im Fußball-Verband Nieder­rhein: Das Landesliga-Team fährt am 24. Februar zum ASV Wuppertal, während die Bezirksliga-Zweite schon am 17. Februar bei der SSVg 09/12 Heiligenhaus gastiert, ehe sie am 24. Februar (11 Uhr) den SC Velbert II empfängt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.