Der Hype ist vorbei

Anzeige

In den letzten Wochen habe ich mich doch sehr oft über Ansammlungen junger Menschen gewundert. Am Rathausplatz, im Park, auf Schulhöfen nach dem Unterricht und auch in der Innenstadt trafen sich Kinder und Jugendliche, um gemeinsam auf ihre Smartphones zu starren. Am schönen Wetter schien es also nicht zu liegen. Da ich allgemein schon viele Trends verpasst habe und wenig Zeit auf Youtube oder sonstigen Kanälen verbringe, klärte mich meine jüngere Schwester auf: Es handelte sich natürlich um Pokémon Go.

So schnell dieser Hype da war, genauso schnell scheint er nun auch schon wieder vorbei zu sein. Denn der Rathausplatz und all die anderen Treffpunkte sind auffällig leer geworden. Und nun? Sitzen jetzt alle alleine zu Hause vor der Konsole oder dem Fernseher? Sicher nicht. Auch ohne App verbringen viele ihre Zeit draußen. Richtig so. Aber der nächste Hype kommt bestimmt. Ich habe schon von Harry Potter Go gehört. Dann hat das Draußensein endlich wieder einen Sinn.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.