Werner Schulte - Statement zur aktuellen Diskussion zur Flüchtlingsunterbringung in Hünxe-Drevenack

Anzeige
"Es ist unsere Pflicht, denen zu helfen, die vor Krieg und Not flüchten und hier bei uns auf Frieden und Sicherheit hoffen. Ich bin froh, dass in der Politik, im Rathaus und in der Bevölkerung Einigkeit herrscht, diesen Menschen zu helfen. Der Bau weiterer Flüchtlingsunterkünfte in Drevenack ist notwendig und richtig. Ich unterstütze ihn. Ebenso ist es unsere Pflicht, die Bürgerinnen und Bürger dabei mitzunehmen. Wir sollten uns nicht von den Meinungen ganz weniger verunsichern lassen, sondern das Gespräch mit diesen wenigen suchen. Ich hatte den Eindruck, dass nach den Gesprächen die Wogen ein wenig geglättet werden konnten. Nur miteinander kann es funktionieren."

Werner Schulte, SPD-Bürgermeisterkandidat für die Gemeinde Hünxe
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.