Gedicht der Woche

Anzeige
Das heutige Gedicht der Woche (KW 18) stammt aus meinem Buch "Geschichten aus dem Reich der Tiere, Band 2", und handelt von einem zugelaufenem Stinktier.

Das zugelaufene Stinktier:

Neulich ist mir beim Einkaufen
einst ein Stinktier zugelaufen,
und weil es ziemlich hübsch sah aus
nahm ich es gleich mit nach Haus.

„Ein Stinktier? Ohne mich zu fragen!
Was werden denn die Nachbarn sagen?“,
so flippte meine Frau gleich aus:
„Ein Stinktier kommt mir nicht ins Haus …
Ja bist du denn im Kopfe krank?
So ein Tier, und der Gestank?“

„Nun ja,“ erwiderte ich ihr,
„daran gewöhnt sich schon das Tier!“
0
3 Kommentare
50.982
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 29.04.2013 | 11:03  
4.131
Edith Schülemann aus Oberhausen | 29.04.2013 | 15:30  
1.422
Wolfgang Reinisch aus Iserlohn-Letmathe | 29.04.2013 | 16:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.