Weihnachtsmarkt im und am Haus Letmathe

Anzeige
Am Samstag, 16. Dezember, spielt das Markenfelder Marionetten-Theater wieder ein Stück für kleine und große Kinder. Diesmal heißt es "Trollige Weihnachten".

Beim diesjährigen Weihnachtsmarkt im und am Haus Letmathe (Hagener Straße 62) werden im Clara-Deneke-Saal, in der Bücherei und im Heimatmuseum wieder die bekannten und diesmal auch einige neue Verkaufsstände mit Kunsthandwerk zu finden sein.

Letmathe. An den beiden Wochenenden - Freitag, 8., bis Sonntag, 10. Dezember, sowie Freitag, 15. bis Sonntag, 17. Dezember - sind alle Interessierten jeweils freitags von 17 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 14 bis 20 Uhr zum Besuch eingeladen.

Bei den weihnachtlichen Ständen am ersten Wochenende wirken mit: Monika Schma (Malerei, weihnachtliche Dekorationen), Christel Koch (Weihnachtsschmuck aus Holz, Stoff und Glas), Irmgard Schulte (Bernsteinschmuck u. ostpreußische Spezialitäten), Christine Vogt (Marmelade, Socken), Anke Wessel (Likör, Suppengrundstock, Patchwork, Kissen), Petra Haas (Kantenhockertiere), Ulrike Dörk (Patchwork), Kathrin Voll (Handarbeiten, Kirschkernkissen, Socken), Magdalena Kraus (Stickereien, Patchwork, Filzarbeiten), Ingrid Liedtke (Schmuck), Anja Roßner (Karten, Geschenkverpackungen, Geschenke aus gestempeltem Papier), Janny Reinicke (Honig, Bienenwachskerzen), Günter Hillebrand (Ansichts- u. Grußkarten), Sandra Koch-Michels (Papierarbeiten, Book-Art, Karten, Lichter), Gertrud Stähler (Handtaschen) und Heike Weirauch (Dekoration aus Holz).

Am zweiten Weihnachtsmarkt-Wochenende finden sich Angebote von: Irmgard Schulte (Bernsteinschmuck u. ostpreußische Spezialitäten), Christine Vogt (Marmelade, Socken), Magdalena Kraus (Stickereien, Patchwork, Filzarbeiten), Anja Roßner (Karten, Geschenkverpackungen, Geschenke aus gestempeltem Papier), Janny Reinicke (Honig, Bienenwachskerzen), Margitta Stelter (Tonarbeiten, Marmelade), Monika Czymay (Handarbeiten), Sonja Haarmann (Seidentücher, Acrylbilder, Patchwork), Günter Hillebrand (Ansichts- u. Grußkarten), Sandra Koch-Michels (Papierarbeiten, Book-Art, Karten, Lichter), Johanna Aly (Kunst im Kleinformat, Marmelade), Tammam Jaramani (Malerei), Sabine Schäfers (Genähtes und Weihnachtsartikel), Sabine Schlücking (Kerzen), Gertrud Stähler (Handtaschen) und Sabine Ziefuß (Karten, Holzartikel, Deko mit Geschirr).

Während der "Weihnachtsmarkt-Zeiten" kann in der Bücherei ausgiebig gestöbert, gelesen und ausgeliehen werden. Zwei Höhepunkte warten an den beiden Samstagen jeweils um 16 Uhr auf die Kinder in der Kinderbücherei: Am 9. Dezember erzählt Magdalena Janotte spannende Märchen und am 16. Dezember gibt es ein Theaterstück des Markenfelder Marionetten-Theaters: "Trollige Weihnachten".
Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.